Freitag, 25. Januar 2013

Jeden Tag eine gute Tat!

The life... on my nails


Ich hab wieder Sachen gerettet!!!
Wie schon angekündigt, konnte ich nicht an mich halten und musste nochmal zurück an den Ort des Geschehens (= in meinem Falle: immer die Drogerie) um weiteren ausgelisteten Nagellacken Asyl zu gewähren .
Anhand der Reduzierungen am Regal konnte ich sehen, welche Artikel essence schlachten will und die dann  - wenn sie keine mitfühlenden, neuen Besitzer finden - in die Kosmetik-Vernichtungsmaschine kommen. :-(
Die leeren Stellen im Display haben mir gezeigt, wo andere gutherzige Mädchen bereits welche adoptiert hatten. Ich war also nicht allein auf Rettungsmission :-)  
Aber ein paar armen Sächelchen konnte ich noch ein neues, warmes Heim geben:


essence Colour&Go Off to miami, Grey-t to be here, I love bad boys
die geretteten Opfer (Opfer 1-2-3 von links nach rechts)

Natürlich durften auch noch ein paar andere mit, die mich lieb angekuckt hatten oder unbedingt meine Aufmerksamkeit erregen wollten...jaja schon GUT "Off to Miami!" (auf dem Foto ganz rechts), du kommst noch dran: aber wahrscheinlich erst, wenn es wieder wärmer wird und meine Korall-Sucht voll ausbricht. :-D

Ich muss zugeben, daß ich ein bißchen Hilfe hatte: mein äußerst freundlicher Mitarbeiter (= mein Freund) hat sich erbarmt und für mich in einem anderem dm einen "Cookies&Cream" gerettet. WIEDER einen aus der Nude glam collection (ungläubiges Kopschütteln)...
dabei gestaltete sich das schwieriger, als es sich zuerst anhört:

"...Kannst du mir einen Lack besorgen??? *liebe Stimme*
-.....
- Weißt du, so einen wie die beiden, die ich letztens gekauft habe und wo ich so stolz war, daß ich zwei wieder zurückgelegt hatte...?
-.....
- Da wo wir vor dem Regal standen und du gesagt hast, die sehen alle gleich aus und nicht so hübsch?
-.....
- ..beim großen essence-Regal ganz in der Mitte, mit den komischen Flaschen??
- Ok, schreib mir ganz genau den Namen und die Nummer!"


Lackiert habe ich bis jetzt nur zwei, die NICHT rausgeschmissen werden sollten: 
die anderen müssen sich erst vom Schock erholen, nur knapp dem Tode entronnen zu sein und sich bei mir im Schrank akklimatisieren ;-)

Zuerst kam "Iced latte" von essence Nude glam dran:


der Versuch, die Farbe im Tageslicht genau abzubilden 


der Versuch, die Farbe mit Vergleichsobjekt (Orange) zu verdeutlichen

Ich habe zwei Schichten aufgetragen, aber an meinem Daumen habe ich mir ein Loch reingehauen und musste das sofort mit einer weiteren Schicht reparieren: das hat mir das überaus hübsche, oben sichtbare Ergebnis eingebracht. 
Drei Schichten "Iced Latte" = leicht gräuliches, sehr helles Altrosa, komplett deckend: also in meinen Augen eher ein Erdbeer-Milchshake (ohne künstliche Farbstoffe) als ein geeister Milchkaffee (der ist bei mir immer hellbraun, nicht hellrosa).. aber ein wirklich apartes, irreführendes Farbergebnis :-)

Die "nackige Nagelparade" von Zuckerwatte bis spanischer Milchkaffe kommt auch noch dran - bis dahin heißt es erstmal:
Rettungsmission erfolgreich!




Kommentare:

  1. Oh, der iced latte ist aber hübsch! ich hab letztens einen von den Nudetönen ertauscht, weiß aber nicht genau, ob das der hier ist?! Mal nachschauen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, ja der ist WIRKLICH schön! Eher altrosa und edel, eben..
      aber die "braunen" Nudetöne sind auch einen Blick wert ;-)
      Ich probiere noch den Cookies&Cream und den Café Olé^^

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...