Donnerstag, 17. Januar 2013

Why should I web-log?

.. [ˈwɛblɒg], Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch.. (aus wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Blog)
diese Erklärung des Wortes BLOG hat mir immer sehr gefallen:
ein Logbuch mit Einträgen, Beobachtungen - wie auf einem Schiff auf einer Reise.

Aber warum ICH?
Den wirklich ersten Blog, den ich gelesen habe, war der der zauberhaften Mademoiselle Julia; dann folgten Marie und Isabelle.
Alle hatten so ausnehmend schöne Bilder, Designs und Ideen, dass ich jedesmal, wenn mich der Wunsch überkam, AUCH etwas zu schreiben, nur dachte: wenn ich es mache, muss ich es so perfekt machen wie sie! Das kann ich nicht...


Heute lese ich vor allem (jeden Tag) innenaussen, kucke bei polishchest vorbei für neue Nagellackfarben - und lese den Blog der wunderbaren Jette. SIE hat mich dazu gebracht, doch anzufangen, zu schreiben. Ich lese ihren Blog so oft und muss dabei gleichzeitig so oft lachen, daß ich heute weiß: Ich muss nicht perfekt sein, um etwas zu tun, was ich möchte; einfach nur, weil es mir Spaß macht.

Und so hocke ich jetzt auf meinem warmen Bett, mit meiner weichen Kuscheldecke und dem Laptop auf meine Knien, um etwas auszuprobieren, ohne dabei professionell sein zu wollen.
Habe ich Angst? Noch nicht. Bin ich gespannt? Total!

So watch out..this is The life in front of my eyes





Kommentare:

  1. Da fällt mir ein, dass ich deinen Blog ja immer noch durchlesen wollte... Aaaahhh die Zeit rennt... vor mir weg >_< Aber bald!
    Mit wenigen Worten viel ausgedrückt - und mich zum Schmunzeln gebracht :-*

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...