Freitag, 1. Februar 2013

Beyond the sea...

The life... on my nails


essence: I love bad boys

Eine Woche, ganz in blau: wie irgendwo tief im Ozean :-)

Nachdem sich auch der zweite der geretteten Nagellacke mit seinem neuen Zuhause angefreundet hat, durfte er gleich bei einem großen Foto-Shooting mitmachen, bei dem alle meine blauen Lacke fotografiert wurden und nach einem Gruppenbild jeder noch sein persönliches Porträtfoto bekam ;-)
Ich habe nämlich festgestellt, daß ich nach einer lange Phase des nur "dürftig-begeistert-Seins-von-Blau" mittlerweile in einen richtigen Blau-Rausch gekommen bin: das musste ich mal im Bild festhalten.

Nach dieser (etwas langwierigen) Aufgabe durfte dann der "Ich liebe böse Jungs!"-Groupie meine Nägel verschönern und mich durch die Woche begleiten:

essence: I love bad boys in einer Schicht..

und mit zwei Schichten

essence I love bad boys
Tageslicht
Er sah mit nur einer Schicht schon wirklich hübsch aus: ich konnte zwar die Nagelspitzen noch erahnen, aber es war kein "Oh ich bin noch nicht fertig!"-Look, sondern eher ein "ich bin ein Lack mit transparentem Finish!"-Look..in einer notfallartigen "Ich-muss-in-5-min-los!"-Aktion tatsächlich tragbar :-) 

Mit zwei Schichten kommt sein eigener, ganz besonderer Schimmer besonders gut raus (essence, warum nehmt ihr den raus?!):

blaue Glitzerfunkelstern-Augen, um die bösen Jungs zu verführen *hehe*

Lackiert am Dienstag früh, platzte mir irgendwann am Mittwoch irgendwo eine kleine Ecke ab.. 
ich nutzte diese Chance, um noch den neuen essence "Dreams for sale" auszuprobieren und lackierte ihn einfach in einer Schicht drüber: das mache ich gern, leicht angefriemelten Farblack mit einer dicken Schicht Mega-Glitzer zu kaschieren :-D,
so hält das Vergnügen noch ein bißchen länger an..(denn ich VERABSCHEUE Nagellackentferner!!!)

Das Ergebnis war eine funkelnde Offenbarung!!! Ich bin ja, wie schon gesagt, ein totales Glitzer-Opfer und will alles, wenn es nur funkelt - auch wenn es meine Strumpfhosen tötet!

essence: I love bad boys+Dreams for sale

Ich finde, daß der Überlack super gut zu blau passt, aber er sieht über pink und rosa sowie über schwarz bestimmt auch klasse aus.. aber ich bin ja noch in der Meereswoche!

Konträr zum wunderschönen Endergebnis verhielt es sich mit der Haltbarkeit der glitzernden Kostbarkeit, will heißen: bereits nach ein paar Stunden war der Lack wieder ab :-(
Aber hey, Farblack von essence+1 Schicht Good to go!+Mega-Glitzer-Topper ergibt am Ende bei meinen Nägeln immer eine feste, leicht abplatzende und zähe Spachtelmasse, die ich mir in einem Stück vom Nagel abziehen kann. Insofern war das keine Überraschung.

Ich nutzte diese Chance äußerst gut gelaunt, um eine WEITERE Kombination auszuprobieren:

Helferlein

  • einen einzelnen Nagel in einer anderen Farbe lackieren
  •  Dreams for sale über einem hellen Lack tragen
Dazu habe ich mir einen uralten Lack von Beyu ausgesucht, der gerad hier rumstand und noch am besten zum Farbschema Blau+Glitzer passen wollte: "Whitening effect" N°198.
Lange dachte ich, daß sei der schönste Lack in einem minimal-glitzernden Weiß, den ich besäße, bis mich die unheilvolle Kombination Google-Swatch-Bilder --> dm --> essence Snow glam-LE kaufen eines Besseren belehrte :-)


Beyu: Whitening effect 198 + Dreams for sale
Normalerweise lackiere ich bei einem einzigen Effekt-Nagel normalerweise den Ringfinger in der anderen Farbe (wieso? Das Internet und viele Beautyblogger haben mir gesagt, daß das die einzig mögliche Kombination sei...*hehe*), aber hier musste der Nagel gerettet werden, der angegnibbelt war: und das war natürlich der ZEIGEFINGER!!
...........Ich möchte mal EIN Mädchen sehen, bei dem das nicht so ist... 
es ist natürlich NICHT der stets beschäftigte kleine Finger, dessen Lack sich zuerst verabschiedet, und auch NICHT der hart arbeitenden Mittelfinger, der den Lack kaum halten kann, es ist auch NICHT der übergestresste und vom Burn-Out-bedrohte Daumen, der schon nach einem Tag einen neuen Anstrich braucht, 
nein: es ist immer der Zeigefinger!!! X( 
(wie-SO?? Mache ich echt so viel mit dem Zeigefinger? Mir fällt spontan nix ein.....................O.o).



Dreams for sale
Im Zoom ist gut zu erkennen, wie schön sich der Glitter-Topper auf dem hellen Lack macht und gleich ein anderes Farbspektrum zeigt: mehr rosa, weniger blau. Auch die Kombination aus weiß und blauen Nägeln fand ich sehr gelungen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und um den Rausch der Tiefe noch zu vervollkommnen, habe ich super-schönen, maritimen Schmuck gekauft! Bei mir heißt das: ich war im Rausch von Bijou Brigitte und darf diesen Laden jetzt mindestens ein Jahr nicht mehr betreten!

Aber mit Muscheln, Sternen und anderem Meereszeug kann man mich soooo gut kriegen....*hmmm*

* Schmuckrausch *


"...und sie schmeicheln!" (Aquamarine)

Als nächstes möchte ich unbedingt die kleinen Segelboote tragen!!!
...and then,  straight  
I'd go sailin'
                    Somewhere beyond the sea


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...