Montag, 18. Februar 2013

Permanent taub

The life... on my face

Ich hatte letztens ein seltsames Telefongespräch mit meinem Freund.. er sagte mir: "Ich bin jetzt permanent taub!" Und grinste in den Hörer.
Ich dachte erst: Häääää? Und dann: AAAAAAAAAAHHHHHHHH!
*juchhu*

:-)
Maybelline Color Tattoo: Permanent taupe


Ja, ich bin ihm verfallen, dem Maybelline "Color Tattoo 24h by Eyestudio Creme-Gel-Lidschatten in Permanent taupe, N°40"...
genau DAS war die Einkaufsliste für meinen Freund, als er für mich in den dm ging. Und nicht nur er fragte sich, was sich die Maybelliner (Achtung, Wortneuschöpfung!) da für einen endlos-Namen ausgedacht hatten.. (ja, ist das denn noch normal? Tut das weh? Passt das noch in eine normale SMS?)

Mein Mitarbeiter (aka mein Freund) - er nennt sich jetzt selbst schon so^^ - kommt dank mir viel häufiger in Kontakt mit dm im Allgemeinen, und den dm-Feen im Besonderen, denn er hat diesen Auftrags-Einkauf schon viel versierter abgewickelt als den letzten (siehe sein Gesuche nach der Nude Glam Collection...).
Er ging schnurstracks zu einer Verkäuferin, schritt mit ihr zum Maybelline-Regal, erkannte dank meines Display-Fotos sofort den einzukreisenden Bereich und ließ die Dame dann für ihn die korrekte Nummer und Farbe raussuchen. :-D
Ich bin stolz auf ihn! ^.^

Das ich dem Hype um einen Cremelidschatten überhaupt folge, ist eindeutig meiner Zeit auf Beautyblogs geschuldet: 
irgendwo hatte ich gelesen, daß genau diese Farbnuance wohl mit eines der gehyptesten Produkte überhaupt im Netz sei. Und ich spiele mit. 
Ich mag Cremelidschatten eigentlich nicht (schlechte, kriechende, matschige Erfahrungen) und bin doch bereits glücklich, ihn zu besitzen, obwohl ich ihn noch nicht mal geöffnet oder gar getestet habe. O.o

Ich vertraue euch einfach, liebe Paddy und allen anderen süßen Mädels, die dort draußen in den elektronischen Weiten für mich Augen-Make-ups geschminkt haben und die Qualität lobten.
Ich habe also nicht nur die EINE IN-Farbe gekauft, sondern schon vorher zwei andere:


Turquoise forever / Pink gold

Einmal türkis: mein Beuteschema, einmal hellrosa: Paddys Verdienst.

Ich habe den pinken Lidschatten bereits auf Auftrag, Farbe und Haltbarkeit getestet und fand ihn in allen Punkten wirklich gut... besonders, da ich an zwei Tagen vorher meine alten Cremelidschatten rausgeholt hatte und am Ende nur sagen konnte: iiiiääääääh! (= warum hält das nicht??!!)

Ich freue mich schon total darauf, das langhaltende grau-braun-Schlammgemisch auf meinen Lidern zu testen und ein paar der Ideen nachzuschminken, die andere kreative Köpfe bereits hatten:
Außerdem möchte ich gern meine ganzen türkisen Töne mit dem schimmernden Aquamarine von Maybelline vergleichen (erwähnte ich schon meine Blau-Sucht?!).


Ich habe also Pläne, grooooße Pläne...
und noch viel mehr vor!

  1. Paddy hat ihre Schminksammlung aufgebaut/gestapelt/angehäuft und fotografiert: eine schöne Bestandsaufnahme möchte ich schon lange machen..
  2. Braunlöckchen hat sich eine schwierige Aufgabe gestellt, was den Nagellackkonsum angeht: ich habe einen ähnlichen Vorsatz getroffen..
  3. und anfangen würde ich am liebsten damit, meine Nagellacksammlung zu fotografieren: ich habe mich gefragt
  • welche Farbe besitze ich eigentlich am häufigsten?
  • welche Marke dominiert?
  • welche mag ich eigentlich noch?
  • Und: habe ich mittlerweile schon totale Farb-Klone zusammengekauft???

blau, blau, blau sind alle meine Lacke, blau, blau, blau ist alles was ich mag....


Deswegen habe ich eine Bestellung getätigt, die hoffentlich noch vor dem Sankt-Nimmerleinstag ankommt: Nagelfächer
Denn Lack auf meinen Nägeln zu swatchen (=zeigen) und dann wieder zu entfernen, das geht echt nicht: diese Erfahrung musste ich machen :-P

Doch vor dem Foto-Wahnsinn und dem Studio-Aufbau für Schminke (Kopfschütteln von männlicher Seite) muss ich mich erstmal mit der permanenten Taubheit von Maybelline beschäftigen: und meinen Finger reindatschen *hmmmmmmmmm*

Noch nie war permanent taub so schön: Danke, Maybelline ;-)





Kommentare:

  1. Ich bin auch schon ganz scharf auf die Farbe "Pink Gold", aber zwinge mich noch bis zum nächsten Monat zu warten. Wie lieb von deinem Freund, für dich diese außerordentlich tolle Besorgung gemacht zu haben!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch so eine Art Nagellackchallenge machen würdest! Momentan konnte ich noch nicht richtig starten, aber bald geht es endlich mit der Berichterstattung auf dem Blog los. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Das pinke Gold kann ich nur empfehlen: es hält toll und sieht hübsch aus! Nicht auffällig, aber hübsch :-)
      Ich muss mir dringend was überlegen, um mich davon abzuhalten, weitere Lacke zu kaufen! Ich hab schon eine kleine Idee ;-)

      Ich berichte dir..

      Löschen
  2. Ich habe sowohl den Pink Gold als auch den Permanent Taupe. Mein absoluter Liebling aber ist der On an On Bronze, der lässt sich am besten auftragen und sich auch solo sehr gut tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhhhh auf Bronze stehe ich ja gar nicht, aber DAS habe ich nun schon öfter gehört..*hmmm*

      Löschen
  3. Ich habe Permanent Taupe, Pink Gold und On and on Bronze und finde sie super! Aaaaaber ihre Grenzen habe ich bereits erkundet: Wirklich heiße Sommertage ohne Setten mit Puder(lidschatten) machen hässliche Matsche aus ihnen >_<
    Was du in Nagellackfarben-Dingen mit Blau hast, hab ich mit Nude- und Rosé-Tönen... Oder Schweinchen-Farbe, wie mein Liebster sagen würde... "Alles Schweinchen-Farbe!", um ihn mal zu zitieren; wobei "Schweinchen" für ihn auch Flieder beinhaltet, er ist diesbezüglich offensichtlich nicht Urteils-qualifiziert XD

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...