Samstag, 9. März 2013

Alles muss raus!

The life... in my bathroom


Das "Mach es leer!"- Projekt führt bei mir, wie schon mal angemerkt, zu Veränderungen, Ausfallerscheinungen und sicherlich auch schon bald zu nervös zuckenden Augenlidern :-O

Heute vollführte ich eine für mich eher untypische Handlung - so untypisch, das eine ungenannte männliche Person beinahe der Schlag traf.. zumindest bekam ich aber ein paar sehr ungläubige Bemerkungen zu hören, nachdem ich...

  • all das hier auf dem Badezimmerfußboden aufgestapelt hatte,

noch treten? unmöglich
  • dann unter den Flaschen ausgemistet
  • und zu guter Letzt nach mehr Mülltüten für den Badeimer gefragt hatte.

Ja, der Drang nach Aussortieren und Wegwerfen hat mich gepackt.. und das passiert mir nicht so oft. Was man gut an den folgenden Bildern erkennen kann...:-)

Wohlgemerkt, das waren die Inhalte nur eines Regalfachs und eines Schranks


ihr lebt nicht mehr lange!

Ich habe katalogisiert:

1. darf bleiben, da ganz ordentlich (noch fast voll oder in aktiver Benutzung)

alverde: Bade/Massageöl, Hautöl, Bodylotion



2. wird noch aufgebraucht, da ganz okay oder altbekannter Liebling (ältere Produkte... standen weiter hinten im Schrank)


Yves Rocher: Sonnenöl, Nivea:Sonnenmilch, Apotheke: Selbstbräuner 

Das Sonnenöl von Yves Rocher nutze ich nur als Parfümöl, weil es diesen Monoi de Tahiti-Duft hat, aber nicht so stark riecht wie das eigentliche Monoi-Öl von Yves Rocher (denn von dem kriegt man echt Atemsperre!). 
Die eine Sonnencreme im Hintergrund von eucerin war dann doch schon fast leer: ich fand sie gut, wollte aber im Jahr danach mal dieses Sonnen&Bräunen von Nivea ausprobieren...hätte nicht sein müßen: die ist viel schmieriger und riecht viel süßer als die aus der Apotheke.
Die leicht bräunende Olivenöl-Körperlotion ist ziemlich dick und fettig, riecht aber noch ganz okay (mit Mango) und weniger bratkartoffelig als andere Selbstbräuner; der Bräunungsgrad ist sehr mild, aber nicht streifig :-D



3. aufgebraucht und kommen bestimmt wieder (Wiederholungstäter)

Weleda: Wildrosen-Körperöl, Arnika Massageöl

Ich liebe Körperöle, seitdem ich mein erstes Dr. Hauschka Rosenöl hatte. Das von weleda riecht nochmal anders, natürlicher und wilder, irgendwie :-) Das Öl ist sehr dunkel, genau wie das Arnika Massageöl.
Das von Dr. Hauschka ist auch toll, riecht etwas feiner und ist außerdem farblos - dafür aber auch teurer und schwerer zu bekommen (weleda gibt es in jedem dm).


4. Vernichtet: werden nicht wiederkommen! (schon älter und endlich alle)

vichy: Selbstbräunerlotion- und Spray, Dr. Hauschka: Sonnencreme, Lavendel Körperöl

Die Selbstbräuner von vichy bräunen tadellos (besonders das Spray: nach einmaliger Benutzung sah ich aus, als käme ich vom Strand), aber ihre Textur fand ich nicht so super: das Spray musste man schnell einreiben, da es komplett flüssig und dann etwas klebrig war (ein bißchen wie ein Ganzkörper-Sprühpflaster).
Die Lotion war sehr dick, dabei wässrig (statt fettig) und doch klebrig :-(
Und wie immer: das anschließende Bratkartoffel-Odeur, was einen umweht (und nur schlecht durch Blütenaromen überdeckt wird)...
Die Sonnencreme von Dr. Hauschka war klasse, wenn man das zähe, aber dann sehr haltbare Cremegefühl mag. Leider wird sie nicht mehr hergestellt.
Das Lavendelöl war, wie schon gesagt, einer meiner Lieblinge <3 (und wird ebenfalls nicht mehr hergestellt).


5. Verwurstet: Reste von ordentlichen Produkten (wurden einer neuen Bestimmung zugeführt)

Body Shop: Vanilla Bodylotion, Nuxe: Gesichtsselbstbräuner, Neutrogena: Selbstbräuner

Das die Vanilla-Bodylotion alle ist, ist für mich ein harter Schlag: ich bin immer mit dem Gedanken "die kaufe ich nach, wenn ich mal fast 15€ für Bodylotion übrig habe!" am Body Shop vorbeigelaufen, um nun festzustellen, daß es sie nicht mehr gibt!!! *buhu*
Sie war die PERFEKTE Vanille-Parfüm-Lotion: nicht künstlich, sondern von einem warmen, weichen Aroma *hmmm*


Diese Fläschchen ereilte alle das Schicksal: aufschneiden, auskippen und die letzten Tropfen zusammenmischen! Ich habe die Reste zu einer bräunenden Bodylotion angerührt und hoffe, keinen Ausschlag zu bekommen ^^. Heute war sie erst etwas klebrig (das kommt von der Neutrogena-Paste), dann aber sehr schön pflegend und hautglättend. Ob ich fleckig bin, kann ich erst morgen sagen *hehe*

Nuxe: Soleil prodigieux Creme visage multi-fonctions
Für mich Duftliebhaber war sie ein Traum: 

  • die Creme duftete leicht nach Kokos und Urlaub, aber nicht stark nach Selbstbräuner. 
  • Sie war bereits leicht getönt, aber auch ziemlich fettig: ich musste warten um nicht mehr wie eine Speckschwarte zu glänzen.. besonders in der warmen Jahreszeit doof *schwitz auf der Oberlippe
  • Sehr ergiebig, ich konnte sie nicht alle machen, 
  • und bräunte dabei sehr zart und natürlich; ich habe sie damals jeden Tag genutzt und war trotzdem nicht fleckig oder schwarz wie ein Mohr.

Das Nachfolgeprodukt sieht so aus.
...und ich hatte sie so lange, daß sie nun auch mal gehen musste.


6. Verschenkt oder verbannt: buah! (Total-Ausfall)

Nivea: bräunende Bodylotion, Garnier: Urea Bodylotion, Kneipp: Zitronen-Körpermilch

Nivea: Geruch!!! *bäääh*
Garnier: Geruch! Juckreiz!! (dabei habe ich sie extra dagegen gekauft) Schmieeeeeerig!!!
Kneipp: Okay, das Ding ist fast alle.. aber den Rest benutze ich nicht mehr, denn sie spendet trockener Haut nicht genug Pflege.. meine Beine haben danach immer noch gejuckt :-(



Das Endergebnis sah dann so aus: viele schöne rote Kreuze (weg, weg, weg) :-)

ihr seid alle dem Tod geweiht!!

13 Flaschen mehr, die ich der gelben Tonne zugeführt habe.. ich bin *stolz*.
Da geht noch was!


Denn
alles muss raus!








1 Kommentar:

  1. Sag mal, ich weiß zwar nicht, ob das nicht sowieso noch kommt, aber da du eine gewisse Selbstbräuner-Erfahrung hast... Hättest du Lust, was darüber zu schreiben?

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...