Dienstag, 26. März 2013

*Funkel-funkel*


The life... on my face



Alles nur geklaut

Heute möchte ich die Ergebnisse meiner Versuchsreihe zu einem Augen-Make-up zeigen, welches von der wunderhübschen Roselyn von Roses of Beauty inspiriert ist:

Roses of Beauty ist einer der Blogs, die ich erst kenne, seitdem ich selbst angefangen habe zu bloggen (WAS für ein Verb!^^). Und es ist NICHT übertrieben zu sagen, daß Roselyn nicht nur wunderschön ist, sondern auch geheimnisvolle AMU-Kräfte besitzt, die es ihr erlauben, immer so perfekte Lidschatten-Kreationen zu zaubern..
ihr wäre es bestimmt nicht schwer gefallen, den gestrigen "Panda-Look" von Paddy 1 zu 1 nachzuschminken, mit Hilfe ein wenig ihres magischen Feenstaubs :-D


Danke, Roselyn :-)

Auf meinem Auge spielt sich heute Funkelndes ab: und zwar dank Rose

  • *Funkel-funkel* Eyeliner in lila
Bei Rose gibt es dazu nicht nur einen Look (*hier*), sondern sogar ein Tutorial: ich habe dankbar zugegriffen, da ich ja (bekanntermaßen) bei der Hugs&Kisses LE von essence mal wieder blindwütig zugeschlagen habe und am Ende auf einem lila Glitzer-Eyeliner saß, der nicht das erfüllte, was ich mir von ihm erhofft hatte (aber dazu ein anderes Mal)...

Glitzer Eyeliner mit Unterstützung vom Gel-Eyeliner
Roselyn liefert für ihn die perfekte Verwendungsmöglichkeit!

Gel Eyeliner in schwarz + Glitter Eyeliner = *funkel-funkel*
 Mit einer schwarzen Eyeliner-Unterlage wird die eigentliche Farbe doch noch sichtbar..

ich habe das gleich mal mit all meinen sonst-zu-transparenten Kandidaten aus der Kosmetikschublade ausprobiert :-) 
Es wird bestimmt nicht nur mich armes-Glitzer-Opfer geben, daß ein paar der Glitter Liner von essence aus einer der unzähligen Twilight LE's besitzt...;-)



von links nach rechts: alles Glitter Eyeliner von essence
Breaking dawn  "01 Alice had a vision - again"; "02 Jacob's protection"; Hugs&Kisses "01 With X's and O's"
Unterlage: Catrice Gel Eyeliner "010 Black Jack with Jack Black"


Ich habe mich also daran gemacht, ihrer wirklich nicht komplizierten Anleitung zu folgen:
  • beim 1. Mal entstand das:




Dann gab ich mir besonders hinsichtlich der schwarzen Eyeliner-Grundlage etwas mehr Mühe, 
  • und das kam dabei heraus:


Es war nicht wirklich schwer, wenn man nur kein Eyeliner-Krüppel ist.. und auch da gibt es online ja Hilfe zuhauf, die man in Anspruch nehmen kann :-)

Ich hab schon überlegt, ob ich meine anderen schüchternen Glitzer Eyeliner (siehe oben) vielleicht mit einem Lidstrich aus meinem "Permanent taupe" von Maybelline dazu bringen kann, ihre funkelnden Partikel zu offenbaren.. schwarz schien sie zu sehr einzuschüchtern :-D

Dabei sind sie wie gemacht für sonnige Momente!

da strahlt sogar die Augenfarbe *.*

*Funkel-funkel*




Kommentare:

  1. Das ist so lieb von dir! Danke schön :).

    Das letzte Bild in der Sonne gefällt mir besonders gut. Freu mich total, dass du es ausprobiert hast und es sieht wirklich toll zu deiner Augenfarbe aus.

    Liebe Güße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *wuhu* Lob vom Autor höchstselbst!!

      Danke, daß ist soooo nett, daß du dir mein Machwerk hier angesehen hast! :-)
      Und ich würde öfter was nachschminken, aber meist bin ich in stiller Ehrfurcht erstarrt..^^

      Löschen
  2. Das letzte Bild ist wirklich der Oberhammer *o*
    Und ich weiß genau, was du mit Roselyns magischen AMU Kräften meinst *hehe*

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...