Samstag, 23. März 2013

Nackige Nägel


The life... on my nails



...für mich ganz untypisch habe ich diesen Winter Nagellacke von essence gekauft. Und der Grund dafür war nicht etwa, daß mir die Farben nicht gefielen, sondern... die Flaschen.
Ich fand sie früher schon nicht hübsch, aber diese neue, runde, etwas plumpe Form machte es mir unmöglich, sie jemals mitzunehmen. Sie erinnerten mich an einen Entenschnabel (und Enten finde ich noch süß) und waren für mich der totale Design-Reinfall.

Es ist absolut irrational, etwas wegen der Verpackung nicht zu kaufen... genauso irrational, wie Nagellack in HAUTFARBE zu kaufen. *Faut laisser faire les fous* :-D


Im Zuge der Rettungsmission durfte dann aber am Ende fast die ganze Nude Glam Collection bei mir einziehen. 

Und hier folgt die nackige Nagelparade...:-)

essence: Nude glam collection


Zuckerwatte (Cotton Candy)




Haselnußkuchen (Hazelnut Cream Pie)




Geeister Milchkaffee (Iced latte)




Kekse und Sahne (Cookies&Cream)



Cafe olé



Von den 2 wirklich hautfarbenen Lacken hat mir letztendlich 
  • "Cookies&Cream" besser gefallen: er ist minimal heller als der "Hazelnut Cream Pie" und besitzt außerdem einen feinen, goldenen Schimmer: wunderschön :-)

Die Lacke, die das aparteste Ergebnis liefern, sind noch im Sortiment: 
  • "Iced Latte" sieht wie gesagt wie ein Erdbeer-Milchshake aus, deckt aber erst in 3 Schichten wirklich gut. 
  • "Cafe olé" hat mir überraschenderweise das Gefühl gegeben, "Ladylike" von essie zu tragen: aufgetragen gab es Unterschiede, aber das edle, damenhafte Gefühl war gleich :-)
  • "Cotton Candy" ist eben dieses zarte Mädchen-Rosa, was immer dann passt, wenn ich einfach nur keine Farbe, sondern gepflegte Hände tragen will.


Café olé, Cookies&Cream, Hazelnut Cream Pie, Iced latte, Cotton Candy

Die Konsistenz ist je nach Farbe mal gut, mal weniger gut: der Lack ist teilweise richtig datschig, und auch ein breiter Pinsel macht nicht automatisch einen essie-Auftrag möglich ;-)

Gut finde ich an der erst ungeliebten Flasche, daß der Deckel die Farbe wiedergibt: und zwar fast EXAKT die Farbe, die am Ende auf dem Nagel rauskommt: das finde ich echt toll!! 

Tageslicht 
Nachdem ich tatsächlich versucht hatte, alle Farben auf meiner Hand swatchen und zu fotografieren - was GAR nicht funktionierte, mal davon abgesehen, daß ich mir fast die Hand verdrehte - bin ich dann zu Nagelfächern übergegangen. 
Warum auf diesen der Lack ganz hubbelig wird, weiß ich nicht!! O.o
In Wirklichkeit ist der ganz glatt und schön, also...?!

farbecht
Wenn es wieder wärmer wird, kann ich mir gut "Cafe olé" zu hellen Hosen vorstellen und "Iced Latte" zu hellgrau... und wenn ich mal wieder nackige Nägel möchte, trage ich wohl "Cookies&Cream"...*hehe*


Voilà: Meine 
nackige Nagelparade





Kommentare:

  1. Also ich hab iced chai latte und muss sagen dass ich die Farbe zwar für meine Haut perfekt finde, aber der Lack ist echt zickig. nachdem jetzt ein drittel oder so raus ist, ist der zäh wie sonst was und das Ergebnis auf meinen Nägeln ist etwa wie auf deinen Fächerstäbchen. :/
    Vielleicht schau ich mir aber doch noch Cafe Ole anschaun... der steht dir wirklich gut und ich hoffe mir auch ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war bei mir auch der Problemkandidat!
      Ich glaub, viele können sich für die Farbe erwärmen, aber die Konsistenz war (von Anfang) richtig dick und *blob* :-/
      Nur mit drei Schichten war er so richtig gleichmäßig, aber auch so richtig schön dick :-D

      Den Cafe olé wirst du wohl nicht bereuen: der Auftrag war viel besser und die Farbe ist sooo ein edles, eher kühles Graubraun... Taupe, halt ;-)
      (und du kannst Dir essies Ladylike oder Demure Vix sparen^^)

      Löschen
  2. tolle Nude Farben! Mag die nudigen Lacke oder auch Eyeshadows sehr!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich war vorher eher so ein Nude-Verachter.. ;-)

      Löschen
  3. Ich glaube Iced Latte wäre was für mich =)
    Der geht ins rosa, solche Nudes kann ich noch tragen. Alles andere lässt meine Haut kränklich aussehen. Wobei der Hazelnut bei dir auch noch wirklich super aus sieht...hmmm ich schau mich mal um.
    Und du hast recht, die Flaschen gehen leider mal gar nicht :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey,
      jaaa, endlich mal jemand, der die Flaschen auch komisch findet ;-)
      Ich hab mich jetzt zwar dran gewöhnt, aber trotzdem.. wer denkt sich denn sowas aus O.o
      Oh mann, das tut mir echt leid für dich, aber ich hab damals den "Haselnuss" und den "Cookies" vor der Auslistung gerettet: d.h. im Moment hat essence gar kein richtiges "hautfarbenes" Nude im Sortiment!! Nix mit Foundation-Nails..
      aber probier doch ruhig den "Erdbeer/Iced Latte" ^^ die Farbe ist wirklich hübsch..
      Alles Liebe!!

      Löschen
  4. Hachja... Ich glaub fast, Ice Latte ist mein Liebling ^.^

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...