Mittwoch, 10. April 2013

I've got a new love (in town)


The life... on my nails


Die gute Nachricht: ich habe einen Lack aufgetragen, den ich vorher noch nie genutzt habe!!

Die schlechte ist allerdings, daß es keiner aus meinem Hort an vernachlässigten Schätzen (= neu & ungenutzt) war, sondern ein GANZ neuer, brandneu sozusagen.

Ich kam, sah und kaufte

"Aber ich bin ihm verfallen, seitdem ich ihn bei google sah!"
"Es war eine Limited Edition!"
"....***....."  (weitere beautylogische Rechtfertigungen stammelnd)

Und außerdem ist es auch noch ein Metallic-Lack: "...iiiiiiiks, Metallic und ich?" Never ever, das wird keine lange Ehe, denn ich hasse Streifen im Lack und das sich echt jede naturgegebene Unregelmäßigkeit mit dieser Lackart zu einem Krater Rocky-Mountain-artigen Ausmaßes ausweitet.

Aber: dann kam "Penny Talk". Keine Ahnung, was dieser Name soll.

Groschen-Gespräch, my new love!

Doch dieser Lack ist für mich so außergewöhnlich, daß mir sogar essies seltsame Namensgebung total schnuppe ist: er wird von einer streifigen Angelegenheit im Trocknungsprozess zu einer glatten, folienartigen Fläche. Hätte nie gedacht, daß so was geht.



essie: Penny talk (Mirror Metallics LE)
Ich habe einen ganz normalen Unterlack getragen, nichts Ausgleichendes (wie Ridge-Filler) und habe meine Nägel vorher auch nicht extra glatt poliert: trotzdem finde ich das Ergebnis ziemlich gleichmäßig nach zwei Schichten Farblack (besonders der Zeigefinger auf dem vorletzten Bild). Was den Lack selbst angeht, hätte eine Schicht gereicht (er ist recht dick).

Und diese Farbe! Ich erkenne da  Kupfer, aber vor allem anbetungswürdiges, kaltes Rosa-Braun :)

Kunstlicht
Tageslicht

Als ich las, wie ein Mädchen ganz verliebt über ihren Lack schrieb und meinte, er würde ihr auch im dunklen Flur von ihren Nägeln entgegenleuchten, dachte ich nur: "Hoi? Schon von Liebe die Sicht vernebelt?" ;-)
Aber diese Süße hat nicht zu viel essie-Dämpfe eingeatmet, sondern der leuchtet wirklich im Dunkeln, oder besser gesagt: er reflektiert das Licht. Wenn also noch irgendwo ein Fitzelchen Helligkeit vorhanden ist, dann fängt der Lack den ein und wirkt somit immer heller als die Umgebung - fast so hell, daß er einem im Bett noch Gute Nacht! leuchtet! *hehe*

Was die Haltbarkeit betrifft, ist er ebenfalls die helle Freude :-) Ich trage ihn jetzt schon zwei drei volle Tage: und bei meinen Nägeln ist ein Lack, der nur einen ganzen Tag durchhält schon *yeah, baby, yeah*

lackiert:1x nourrish me - 2x Penny Talk - 1x Good to go  


essie, you got my love..
again




Kommentare:

  1. okay, du scheinst wirklich seeeeehr begeister zu sein :D freut mich, dass er dir wirklich so gefällt!
    ich wünschte, mich könnte er auch so überzeugen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab einfach nicht so viele Lacke und finde deswegen mehr Besonders an ihm als ein Profi wie du: der schon alles gesehen hat ;-)
      Für mich ist das einfach der erste Metallic-Lack, der gut ist und seine Farbe finde ich auch schön (die drei anderen haben mich gar nicht angemacht aus der LE)

      Löschen
  2. Hihi, du konntest also auch nicht an den essie-Sets vorbeigehen. :-) "Penny Talk" hat mich bisher noch nicht so richtig begeistern können, aber deine Beschreibung klingt sehr interessant!

    Ich hab deinen Post zum Astor-Fail gelesen und muss sagen, dass ich beobachten konnte, dass meine Foundation nach ca. einem Jahr dunkler geworden ist. Vielleicht ist das auch bei dir der Fall?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaa, nachdem ich Penny Talk im Internet auch erst nicht so spannend fand, hatte mich dann irgendein Bild doch umgestimmt.. und eines der Sets musste mit!

      Hmm, meine Foundation war damals aber erste 6 Monate alt!! Vielleicht muss ich ihr nochmal eine Chance geben und auf die "farbanpassenden" Pigmente hoffen?? O.o

      Löschen
  3. Ooohhh jaaaa, der ist wirklich besonders! So ein hübscher gleichmäßiger Auftrag wie bei dir ist mir allerdings noch nicht gelungen, aber ich arbeite dran *hehe* Vllt muss dann doch mal ein Ridgefiller her ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder ein mattierender Topcoat VORM glänzenden Überlack: hab ich als Tipp bei Insta gelesen - muss ich mal ausprobieren :D

      Löschen
    2. Interessant! Den müsste ich allerdings auch erst besorgen *hehe*

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...