Mittwoch, 3. April 2013

Keine Experimente mehr!


The life... in my hair


Ok, mein "Mach es leer"-Projekt hat ja tatsächlich zu einer Aufbrauch-Welle in meinem Bad geführt.. mein Badewannenrand biegt sich grad wieder nach oben, da so einige Last von ihm genommen wurde! 

Einiges habe ich tatsächlich mal leer gemacht, anderes musste gehen (zu Freunden, oder so *öhm*), ein paar Flaschen sind gestorben und auf wenigen Produkten sitze ich nun immer noch:
und gerade DIE machen mir Kopfzerbrechen!

Nach meiner Ausmist-Aktion sind jetzt noch übrig:

  1. Seidenglanz-Shampoo von balea mit Feige und Perle

    Feige + Perle? Ich sage: Kaugummi!

  2. Silikonfreies Pflege-Shampoo von Schauma 

    Silikonfrei wiegt nicht den... Geruch auf!

  3. Nutri-Gloss Crystal Shampoo und Spülung von L'Oréal Elvital 

Glitzer, Glitzer... und trockene Haare :-(

Aber:

Es gibt ein paar Sachen (im Leben), die kann ich nicht (aufbrauchen)...
z.Bsp. diese drei Haarprodukte benutzen.

1. Das Bubblegum... äh, "Feigen-Shampoo" von balea hat einen so starken Geruch, daß ich meinem Freund einen Zaubertrick vorführen konnte: anhand seines Haarschopfes (wieder trocken!) konnte ich schnüffelnd erraten, was er da im Bad getrieben hatte - und mit was! Er machte große Augen, ich sagte nur: "Kaugummi-Duft!" Er so: "Nein, Feige.. und Perle!"
Also, wenn PERLEN so riechen, brauche ich keine echten davon in meinem ganzen Leben!

leider nicht toll
2. Das "Schauma-Shampoo" geriet mir in die Fänge, weil dm Werbung für seine silikonfreie Textur machte: ich dachte mir: "Probieren wir es aus!"
Zu Hause roch es immer noch nicht übel, aber irgendwie so... wie oft für Toiletten-Frische geworben wird: Meeresbrise. Es riecht nicht mal nach Klostein, sondern einfach nur genau in DIE Richtung frisch, wie ich es auch bei Parfüms nicht mag: nicht schlecht, aber MIR wird davon schlecht :-(


im Angebot
3. Dem "Crystal-Shampoo"-Dingens wollte ich eine echte Chance geben: nachdem meine Shampoo-Kauf-Abstinenz schon zu Shopping-Unlust geführt hatte, lief mir das über den Weg, als ich welches brauchte: es war im Doppelpack mit Spülung und reduziert zu haben...
und ich dachte: "...probierste noch einmal was, bevor du für immer zum guten Zeug zurückkehrst, was du dann brav bis in alle Ewigkeit benutzt.." 
und das hinter der 3 nicht noch eine 0 auf meinem Kassenbon stand, machte meinen "Haarpflege-Einkauf" leichter..:-)

Leider, leider... habe ich nicht genau gelesen: "Längeres, glanzloses, normales bis feines Haar"
Tja, ich hab zwar definitiv langes Haar, glanzlos nicht so (aber mehr ist immer ok), aber normales bis feines.. da passe ich beim besten Willen nicht mehr rein. Meine Haare sind dick, so in der Kategorie von Pony-Mähnen-dick UND trocken. Und da kann auch der netteste Geruch und die silikonfreieste Pflegeformel nix mehr dran ändern: Elvital und ich, wir passen einfach nicht zusammen!


Hoffentlich erbarmt sich eine meiner langmähnigen, eher normal-haarigen Freundinnen und nimmt sich seiner an, so daß es nicht einen sinnlosen Tod sterben muss *düdüdümm*


Mein Fazit ist: ich weiß jetzt, warum ich bisher in meinem Leben mit den ganzen "Ausprobier-Produkten" so zufrieden war, denn ich  konnte ja zwischendurch immer wieder zu meinem guten Zeug zurückkehren! Nun, da es alle geworden war (wurde natürlich als erstes gekillt!), war ich seit Januar auf mich selbst und diese halbherzigen Eroberungen zurückgeworfen, und ich kann nur sagen: 
ich hab mir teilweise mit Dusch-Shampoo die Haare gewaschen, sie lieber (flächendeckend) nur mit teurem Haaröl behandelt als mit irgendeiner dieser dubiosen Spülungen, die hier noch rumflogen und 

werde nun nur noch das hier als Übergangslösung benutzen: "Cream&Oil" (Shampoo und Spülung von Schauma)

halbwegs ok

bis die rettende Bestellung meiner heiligen Haarpflege hier ankommt: und dann werde ich endlich mal beständig sein!
Ich schwöre,

keine Experimente mehr!




Kommentare:

  1. Ich kenne das auch aus Erfahrung: Eigentlich ist man mit den Produkten, die man verwendet, vollkommen zufrieden, doch irgendwie wird man wieder von anderen Sachen verführt. Ich habe das Shampoo von Schauma auch und finde den Duft zum Glück ganz angenehm. :-) Was ist denn deine heilige Haarpflege?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein Variety-Seeker wie du :-)
      Aber jetzt bleib ich bei dem, was meine Haare schön macht, wie ich es nie dachte: Wella SP Hydrate - das Richtige für mich <3

      Das Cream&Oil Schauma finde ich vom Duft ok (ich bin so eine empfindliche Schnüffelnase)

      Löschen
  2. Dieses Feigen&Perlen Shampoo riecht wirklich recht intensiv, ich muss jetzt auch ein anderes dazwischen benutzen, weil es meine Haare schneller nachfetten lässt :/ Und vor allem: Was zum Teifel machen Perlen in ein Shampoo? Feige als Duft anzugeben hätte wirklich gereicht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, vielleicht machen die Perlen den Glanz?? Ich hab keine Ahnung :-D

      Aber der Glitzer aus dem Elvital-Shampoo ist nach dem Waschen auch nicht mehr zu sehen..

      Manche mögen diesen Hubba-Bubba-Duft bestimmt, aber ich hoffte nur, er würde verfliegen.. tut er aber nicht. Da GIBT es mal ein Shampoo, wo der Duft lange hält, und dann ist es so eins. Menno xD

      Löschen
  3. Ganz falsch!!! Du musst mehr Shampoos kaufen und deinen Freund weiter trainieren!! Dann geht ihr zu Wetten dass?! und räumt kräftig ab ;D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir das Schauma Shampoo auch letztens gekauft und find den Duft ganz angenehm;) Lustig wie unterschiedlich Geschmäcker sind :))
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Viele mögen ja so frische Gerüche!
      Mir wird davon irgendwie ...:-C obwohl es ein unschuldiges Düftlein ist.. ^.^

      Löschen
  5. So einen Kandidaten hab ich auch, bei dem ich den Duft absolut nicht ausstehen kann, und zwar den American Cream Conditioner von Lush. Und es stimmt wirklich, dass genau die schrecklichen Gerüche auch länger im Haar bleiben...
    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhh ja, ich hatte einmal was von Lush und das war iwie...*wuäh*
      ;-)

      Löschen
  6. Liegt es an mir oder haben die kleinen Ferkel von Balea nicht gut nachgedacht, als sie "Feige und Perle" betitelten...? :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann liegt es an mir XD Mag's nicht erklären... muss jugendfrei bleiben...

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...