Dienstag, 14. Mai 2013

Der Himbeer(-Lippen)-Strauch wächst!


The life.. inside of my shopping bag


Meine Himbeerlippenstift-Sammlung hat Zuwachs bekommen!

Zur Zeit ist mir nach Pink in knallig und Himbeerlippen für den Frühling :-)
Deswegen kamen noch drei Kandidaten mit in meine Schminkkommode, um mein Sortiment zu erweitern (eingekauft habe ich die haargenau wie bei "Was empfehlen sie denn heute?")..^.^


Und zwar treten diesmal an:
  1. ein Glitzergloss von Catrice:             Infinite Shine Lipgloss "Very very raspberry 070"
  2. ein klares Lipgloss von Catrice:         Infinite Shine Lipgloss "Little red dress 120"
  3. und ein glossiger Lippenstift von p2:  Sheer Glam Lipstick "Sissi 012"
Catrice: Infinite Shine Lipgloss
Catrice: Infinite Shine "Very very raspberry" (links), "Little red dress" (rechts)

p2: Sheer glam lipstick "Sissi"

links unten: Very very raspberry, links oben: Little red dress; rechts: p2 Sissi

Aufgetragen:
nackt
Catrice: "Very very raspberry"
Catrice: "Little red dress"
p2: "Sissi"
En détail :-)
1. Catrice: "Very very raspberry"
..was ein mancher Kosmetikhersteller unter Himbeere versteht, ist für mich sowieso immer wieder eine Überraschung: "Very very raspberry" z.B. ist ein absolut schönes Gloss, aber es geht eher in die Farbrichtung glitzernde rosa Koralle.. und Himbeere ist in meinen Augen = dunkleres, durchscheinendes Pink-Rot. 
Nichtsdestotrotz Daumen hoch für dieses halbtransparente, nach Vanillezucker duftende Frühlings- und Sommerlipgloss. Ich finde auch, es passt super zum Sugar mat Lack von Kiko in "Strawberry Pink", quasi sein Äquivalent auf den Lippen :-)

Glitzernder Pfirsich

2. Catrice: "Little red dress"
Dieser Farbton kommt für mich schon eher an eine Himbeere ran: das Gloss enthält kein bißchen Glitzer (diese Himbeere möchte ich mal sehen, die glitzert.. ohne von einer zufällig vorbeilaufenden Fee bestäubt worden zu sein^^), ist rötlich und durch den halbtransparenten Auftrag nicht zu dunkel.  
Das könnte definitiv eine echte Himbeer-Lippen-Farbe sein!
...ich hab grad keine Himbeere hier, um sie zum Vergleich zu fotografieren und müßte nun ein Bild von google klauen (aber das ist nach wie vor illegal): aber wenn ich welche kaufe, werde ich sofort echte Himbeere und Kosmetik-Himbeere (Farbe) nebeneinander swatchen! ;-)

Kleines, rotes Himbeerkleid

3. p2: Sheer glam lipstick "Sissi"
Diesen Lippenstift habe ich mir auf Empfehlung von beautykoala angesehen und dann das OK von meiner Freundin bekommen: sie hat im Laden bestimmt 3x hintereinander
"Der sieht super an Dir aus!
gesagt :-)... und doch hatte ich Angst, durch ihn irgendwie alt zu wirken. O.o

Jetzt finde ich ihn so lala. Die Farbe ist ganz nett, geht aber schon mehr (um im Obstjargon zu bleiben) in Richtung Brombeere, einfach ein bißchen violett-rötlich.
Was mich ein bißchen an ihm stört ist seine Textur. Auftrag und Halt sind ganz gut, aber er bleibt einfach ziemlich schmierig und fettig wie direkt nach dem Auftragen, er zieht gar nicht ein bzw. trocknet nicht auf meinen Lippen an, so wie ich das gewohnt bin. 
(Ich zog mir letztens ein T-Shirt drüber und hatte rote Flecken, so als wäre er ganz frisch aufgetragen gewesen: das hatte ich so noch nie vorher.)
Außerdem läuft seine Farbe etwas aus aufgrund seiner feuchten Textur.. ordentlich malen ist also angesagt ;-)

matschige Brombeere

Insgesamt besitze ich nun - zusätzlich zu meinen 3 alten Favoriten *klick* - 4x Himbeere für die Lippen:

  1. Alterra Lipgloss: "Raspberry 07"
  2. p2: "Sissi"
  3. Catrice: "Very very raspberry"
  4. Catrice: "Little red dress"

Passend zum Lipgloss kann man dazu auch gleich Lack von Catrice tragen, sagen diese Fotos...
Ich hab da schon einen im Sinn. Das werde ich dann gleich mal ausprobieren :-)

Himbeere forever




1 Kommentar:

  1. Manche Farbbezeichnungen der Hersteller finde ich auch seltsam und würde dir in Sachen very very raspberry voll zustimmen... Vllt liegt die Unterschiedlichkeit ja aber auch an der natürlichen Lippenfarbe?

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...