Donnerstag, 23. Mai 2013

Die (glitzernde) Schachtel der Geheimnisse

The life... on my nails


Eine Schachtel? Öhm....
was ist da drin??
und mit Glitzer? Naja, Mädchenzimmer halt.

Aber dann...........


AHHHHHHHHH....... die essie-Schatztruhe!

Und da es bei Diana von I need sunshine im Moment eine coole Blogparade gibt, möchte ich mitmachen: es geht um



Und da hab ich mal die glitzernde Box geöffnet :-)

auserwählt
Ich hab so einige essie-Lacke angesammelt: und meine Leidenschaft gehört deutlich den koralligen Pinktönen. 
Aber wenn ich nur drei Lacke mitnehmen müßte (egal, wohin), würde ich wahrscheinlich diese hier aussuchen:
Lieblinge
  1. "Ole caliente"
  2. "Where's my chauffeur"
  3. "Not just a pretty face"

"Ole caliente" habe ich erst im dritten Anlauf aus meinem dm mit nach Haus genommen: anfangs war ich bei dieser LE nur dem Apricot von "A crewed interest" und dem Flieder von "To buy or not to buy " nachgerannt.. aber als dann am Ende noch ein paar einsame Fläschchen von dieser dunkelroten Koralle herumstanden, dachte ich: why not?
back in the summer of 2012
Darüber bin ich sehr glücklich! Es ist eine Farbe, die sehr gut deckt und keine Zicken macht und für die es viele Komplimente gibt. Werde ich auf Lack angesprochen, dann auf ihn, wählen meine Freundinnen einen aus, dann diesen. Man muss einfach hinstarren!
Seine Zeit ist noch nicht ganz gekommen (Hochsommer) deswegen gibt es nur ein altes Tragebild aus der letzten Saison :-)


"Where's my chauffeur" aus der Winter Collection wollte ich sofort, kaum daß ich die Pressebilder sah. Türkiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiis *mhhhhh*
Beyond turquoise
Die Farbe hab ich in den Weihnachtsferien gleich in mehreren Kombinationen getragen (seitdem uns die Industrie erklärt hat: Türkis ist eine Winterfarbe!), aber eigentlich warte ich auch mit ihm noch auf die große Hitze: denn ja, ich trage meine Farben saisonal! ^.^ Deswegen auch hier nur ein Bild aus vergangenen Tagen..


"Not just a pretty face"  hat die längste Reise hinter sich: lange im Netz angegeifert, konnte ich ihn letztendlich in..... St. Petersburg erstehen. :-D
Tja, da kam das essie-Regal überhaupt erst ganz neu nach Russland und hatte gleich Farben dabei, die es hier nicht gibt! Außerdem war der Lack am Ende auch noch umgerechnet billiger als hierzulande UND ich habe mit der russischen Beschriftung ein ewiges Reisesouvenir!

....witzig war nur, daß die Beschriftungen am Regal auf russisch waren, nicht wie bei uns in Originalsprache: und wie heißt dann bitteschön der Lack, den man sucht?? 
Ich popelte mich also durch alle durch und suchte nach was mit "Gesicht".. am Ende lachten meine Freundin und ich dann sehr, weil nämlich auf den Fläschchen selbst wieder die Namen auf englisch standen....*GIRLS!*

Die Farbe selbst ist für mich DAS Nude schlechthin. Der Lack ist sehr durchscheinend und deckt erst so halbwegs nach drei Schichten. Aber wenn ich keine Lust auf Farbe, sondern nur auf gepflegte Nägel habe, dann ist es der hier!

essie: Ole caliente - Where's my chauffeur - Not just a pretty face

Da man von essies ja aber nie genug haben kann (meine Wunschliste der kommenden Kollektionen ist schon wieder unanständig lang!), gibt uns Diana die Möglichkeit, einen zu gewinnen! 
Und da ich just vor dem Regal stand und dachte: 
"Woahhhh, ich möchte "Status Symbol" kaufen..." 
und nur mein Freund mich langsam und sanft wegführen konnte (wie jemanden, der leicht gestört ist), würde ich gern diesen Lack gewinnen, falls das Los mich trifft! 
"Jaaaaaaaaaaa, bitte!!!"

essie 
Heute könnt ihr noch mitmachen, eure essie-Liebe zu zeigen!

Me + essie = ♥




Kommentare:

  1. Das ist doch schon mal eine gute Sammlung in deiner Glitterbox! :D
    Hast du den Nude Ton schon mal fotografiert auf den Nägeln? Der muss ja echt speziell sein wenn er aus Russland hergeflogen werden musste! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*
      ne der ist gar nicht speziell, einfach nur nude und ziemlich sheer.. deswegen gab es auch noch kein Foto :-D

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme an meiner Blogparade. Deine Top 3 gefällt mir sehr gut, besonders Ole Caliente. Das scheint der perfekte Sommerlack zu sein!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist er.. ich werd mal einen Farbvergleich machen, bevor der Sommer kommt ;-)

      Löschen
  3. Hahaaaa das mit dem Wegführen kommt mir doch irgendwie bekannt vor... In der letzten Zeit habe ich aber eine neue Taktik: Wenn ich "nur mal kurz" nach irgendwas schauen möchte und er (nachdem er sein "Notfall-Stöbern" abgeschlossen hat) dann langsam genervt zu mir kommt, schaue ich ihn mit einem kindlich strahlenden Lächeln an... und schon hat er mehr Geduld :D

    Aber zu den Lacken: Ich hab auf den ersten Blick "Not just a pretty face" auf dem Tragebild gesehen und dachte gleich 'Whooooooaaaaaa *sabber*' und dann lese ich, dass er in Deutschland nicht erhältlich ist *heul* Dann MUSS ich mich auch mal auf die weltweite Suche begeben, denn so eine Schönheit habe ich lange nicht gesehen *o*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* wir haben eben alle Tricks drauf. Mein Freund führt mich nur zum Besten meines eigenen Geldbeutels weit weg.. sonst haben wir aber mittlerweile eine Sitzbank hinten bei den Fotoprodukten in unserem dm, auf der ich ihn notfalls absetzen kann. Aber meist steht er neben mir und reicht wortlos Tuch um Tuch zum Abwischen der Swatches an ^.^
      ..oh Gott, ich hab es so gut, wird mir grad klar :)

      Löschen
    2. Das ist wirklich lieb! ^.^

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...