Freitag, 3. Mai 2013

Rosa Glitzer-Zuckerwatte


The life... on my nails

Es wird definitiv endlich Frühling, wärmer (ja, 12° C und kalte Windböen sind nach diesem ewigen Winter fast schon Bikini-Wetter) und auch bunter: 
zumindest bei mir :-)
Auf meinen Augen spielen sich ja türkise Neuheiten ab (ich werde begrüßt mit: "Deine Augen sind BLAU!") und auch auf meinen Nägeln geht es in letzter Zeit sehr pastellig und fröhlich zu. 

Rosa Glitzer-Zuckerwatte :-)
Generell ist diese Woche sehr Nagellack-lastig, aber: wie kann man auch auf einfachere Art und Weise einen bunten Farbtupfer setzen, wenn der Rest des Outfits (doch noch) aus dicken Pullis besteht? Ich mach das gerne mit bunten Fingerspitzen: und außerdem muss ich ja noch Alt-Lack-Schulden begleichen ^^
(Update: 4 der 13 Lacke hab ich seitdem getragen... aber es kamen auch schon wieder neue hinzu *ähem*)

Als ich die bunte Wimperntusche gekauft habe, bin ich auch noch bei Kiko vorbeigegangen: gezielt, um einen Sugar mat-Lack mit sogenanntem Liquid Sand-Finish zu kaufen.. d.h. dann also, so wie nasser Sand?! 
Eigentlich mag ich diese Struktur nicht, ich muss da leider immer sofort an Lavagestein denken und nicht an schicke Finger :-)
Aber wenn Glitzer mit drin ist? Bingo!!

Dreamteam *.*
Zum Glück (für meinen Geldbeutel) konnte ich nicht ohne große Mühen an einen der O.P.I. Lacke der Mariah Carey Collection kommen, so daß ich jetzt mit einem - in meinen Augen noch schöneren Lack - viel Geld gespart habe.
Gekostet hat mich die Nuance 641 in "Strawberry Pink" nur knapp 5 Euro (ok, NUR ^^).


Und nun: Bilder in korall-rosa!!



Dabei fiel mir auf, wie die Farbe zufälligerweise einem meiner neuen Glosse ähnelt: "Very very raspberry" von Catrice...:-)
Kiko: Sugar mat "641 Strawberry Pink"
1 Schicht "Strawberry Pink"
Die Struktur und der Glitzer sind auf den obigen Fotos gut zu erkennen: aber die Farbe originalgetreu abgebildet hat nur dieses eine, folgende Foto:
farbecht
Lackiert habe ich mit einem Peel-Off-Basecoat, da ich viel zu viel Angst vor langem Rubbeln hatte, nach dem meine Finger ganz taub sind.. und da Paddy schrieb, er hielte eh nicht lange bei ihr, war mir die verkürzte Haltbarkeit durch eben diesen Unterlack auch egal :-) 
Ziehe ich ihn halt ab und lackier ihn am nächsten Morgen wieder neu...


Ratsch und weg!

Ausprobieren möchte ich das Ganze nochmal mit einem glänzenden Topcoat: mal sehen, wie das dann aussieht und ob es so vielleicht doch länger als 1 Tag hält..


More rosa Glitzer und Zuckerwatte, bitte ;-)




Kommentare:

  1. die Farbe ist total toll..mag ich voll;)
    Den Peel Off hab ich auch, aber noch nicht ausprobiert!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu es, besonders bei Glitzer funktioniert der super!!

      Löschen
  2. Ha, nun bist du doch auch noch dem Lava-Finish verfallen! :-)

    Ich liebe dieses Finish und bin froh, dass Kiko auch genügend Farben ohne Glitzer anbietet. Und wenn es um neu gekaufte Lacke geht, bekenne ich mich auch schuldig! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Erwischt! I'm a hot lavastone ^^

      Hey, wir sind halt Mädels.. das muss so! :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...