Mittwoch, 1. Mai 2013

To buy.. or not to buy

The life... on my nails

... das ist hier nicht mehr die Frage: denn ich besitze ihn bereits :-)

Was das heißt?
Ich habe mir passend zum schönen Wetter + meiner neu entflammten Gold-Liebe + dem Feiertag eine Nagellack-Kombi rausgesucht, die den 1. Mai (einen meiner Lieblingsmonate) nicht schöner feiern könnte :-)


Gestern ging es noch zum Feuerwerk, heute also bereits in den (nun hoffentlich) sonnigen Frühling: *yeah*
Bei uns blühen endlich die Obstbäume, der Löwenzahn und ein paar verlorene Frühblüher (wie die Forsythie) haben es auch noch geschafft, vorbeizuschauen :-D 
Ich bin in Festtagsstimmung!


Meine Maniküre sieht so ähnlich aus:
Pastell + Goldflitter

Lackiert habe ich zwei Farben aus einer vergangenen Kollektion von essie: Navigate her
Im letzten Frühjahr bin ich diesen zwei Farben eine ganze Weile hinterhergerannt, ich kann nur sagen: ich habe mehrere dm-Märkte in meiner Umgebung und ihre Mitarbeiter ganz nervös gemacht ^.^

Am Ende aber besaß ich 
  1. "A crewed interest", ein sehr helles Apricot und 
  2. "To buy or not to buy" (siehe oben ^^) - dessen Namen ich für Kosmetik-Junkies echt passend fand - ein helles Lila mit Schimmerpartikeln in hellblau.

Die Besonderheit liegt darin, daß ich auf die linke Hand Apricot, auf die rechte Hand Lila aufgetragen - und dann jeweils nur den Ringfinger in der anderen Farbe lackiert habe. Der wurde zusätzlich mit dem Gold-Topper ("Gold Lurex") von L'Oréal verziert: mir gelingt dieser Glitzerverlauf langsam immer besser :-)

Apricot+Lila+Gold
Frühlings-Kombi *.*
Ich finde die Farbkombination richtig schön: seltsam, daß ich erst dieses Jahr da drauf gekommen bin...


Was die Nagellacke selbst angeht, haben beide ihre Besonderheiten: 

"A crewed interest" deckt so richtig eigentlich erst nach drei Schichten: ich hab diesmal nur zwei aufgetragen und kann an manchen Stellen meinen Nagel bzw. Rillen noch sehen. Das hält sich aber im Rahmen, d.h. im Lupenbereich :-)
Gehalten hat er seltsamerweise besser.. ich dachte irgendwie, der lila Lack wäre der haltbarere von beiden gewesen...
aber hier: nach zwei vollen Tagen immer noch makellos!

1x essence Allround Talent - 2x essie A crewed interest/To buy or not to buy - 1x essie Good to go

"To buy or not to buy" deckt mit zwei Schichten perfekt, dafür bescheren einem seine Glitzerpartikel leider kein funkelndes Feuerwerk, sondern nur eine ganz leicht rauhe Oberfläche: ich dachte erst, es läge am Unterlack, aber dieses nicht-ganz-hochglänzende-Finish hat nur die lila Seite abgekommen.. auf den Nahaufnahmen ist das sogar zu erkennen.

lila und leicht hubbelig
Leichte Abnutzung an den Nagelspitzen hatte ich hier bereits nach sehr kurzer Zeit: danach hielt der Lack aber genauso lange wie sein Kumpane in Apricot. :-D

Mir hat diese essie-Kombi sehr gut gefallen, und nicht nur mir: meine Maniküre wurde sogar von einer Kiko-Frau "über die Theke hinweg" gelobt ;-) Das muss doch was heißen *hehe*

Frühling(sblumen) im Hintergrund!

To buy or not to buy, 
das ist nicht die Frage :-)




Kommentare:

  1. Sieht sehr gut aus.
    Du warst bei Kiko? Was hast du denn schönes gekauft? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey *.*
      Ich hab einen Sugar mat-Lack mit Glitzer gekauft in Strawberry Pink.. den ich mir gerade JETZT auf die Nägel pinsele :-D

      :-*

      Löschen
  2. Oh, den apricotfarbenen Lack muss ich haben! Der war hoffentlich nicht limitiert, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch :-(
      Aber... ich habe für dich nachgesehen: es gibt ihn bei ebay und bei amazon. Ein wirklich hübsches Apricot, zu dem ich bis jetzt kein Dupe gefunden hätte und was auch noch gut hält!!
      :-)

      Löschen
  3. Die Kombi ist wirklich hübsch! Wo ich den Topper jetzt wieder sehe... ich war tatsächlich drauf und dran, ihn mir gestern zu holen, aber als ich an der Theke stand, sah ich direkt daneben seinen bunt schillernden Kollegen... Ich war sofort verliebt *-*

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...