Dienstag, 2. Juli 2013

Dünenzauber + Schilfgrün = nicht so viel

The life... on my face


Nachdem mich genau 50% meines Einkaufs der alverde-LE "Lust auf Meer" begeistert hatten, wende ich mich nun den nicht so tollen Sachen zu... falls jemand in einer Grabbelkiste noch Reste von ganz bestimmten Produkten findet, muss dieser jemand doch auch wissen, wieso (gerade die übrig geblieben sind)....
ich will hier nur Schlimmeres verhindern! ;-)
leider blass :-(

So richtig abgelost hatten bei mir der Duo-Lidschatten "Dünenzauber" (10) und die Wimperntusche in "Schilfgrün" (10). Witzigerweise gehört zu dem Farbspektrum auch der Eyeliner "Schilfgrün" (10), der seinerseits aber klasse ist! Er fungiert hier als aufwertendes Element :-D

Der Fotobeweis:

Duo-Lidschatten "Dünenzauber" auf Lidschattenbase (Catrice: Prime&Fine)

heller Ton auf dem gesamten Lid aufgetragen
grüner Ton wie wild in die Lidfalte gestaubt und geschichtet
mit Eyeliner in Schilfgrün aufgewertet

Tja und man sieht... nicht so viel. Das liegt diesmal nicht nur an der Kamera, sondern wirklich daran, daß die Farbgebung sehr dezent bis nicht vorhanden ist. Eigentlich ein klasse Anfängerlidschatten, da man fast nichts falsch machen kann!
Verblenden war quasi unnötig. Der verblendete sich von selbst, so schwach ist er!

***

Getoppt wird das nur noch von der Wimperntusche in "Schilfgrün": eigentlich ein echt tolles Gerät, so von der Idee her!
Wimperntusche der Unsichtbarkeit

All zu viel erhofft habe ich mir auf meinen sehr dunklen Wimpern nicht, aber.......

Wimpern ungetuscht
alverde: Wimperntusche "Schilfgrün"

Ein bißchen mehr als das dann doch schon!
Zum Vergleich: links meine Wimpern mit der alverde-Mascara, rechts ganz ohne:
links: alverde Wimperntusche, rechts: Wimpern im Naturlook

Klar sind meine Wimpern schon von Natur aus lang und ja, sie sind schon ein bißchen betonter durch die alverde-Aktion: aber das gleiche Ergebnis erhalte ich auch mit meiner farblosen essence "Lash&Eyebrow Gel Mascara".

Und damit niemand denkt, ich hätte einen Sehfehler oder einen an der Waffel oder sei schlicht undankbar ^.^ habe ich nochmal ein Vergleichsfoto mit einer normal-guten Mascara und was DIE sonst so aus meinen Wimpern macht :-D

links: alverde Mascara, rechts: Yves Rocher Mascara

Für mich ist dieses grüne, gut-duftende Teilchen leider nichts - was ich allerdings auch schon ahnte (man hat ja da so Erfahrungswerte). 
Aber ich habe eine Freundin mit sehr hellblonden Wimpern, bei der diese Wimperntusche wahrscheinlich richtig toll und nicht so hart wie schwarze oder dunkelbraune aussehen könnte: yeah!

Ich habe für das Endergebnis dann mal die farbigsten Bilder herausgesucht, die die lange Fotosession hergegeben hat:

et voilà, Auftritt Düüüüünenzaaaaauuuber :-D

alverde: Duolidschatten Dünenzauber
alverde: Eyeliner Schilfgrün
erkennt ihr das Grün in der Lidfalte??
Ich hab das alles dann noch mit meinem Lieblings-Rouge aufgewertet und ein tolles Rosa-Pink (ebenfalls aus dem NK-Sortiment) auf den Lippen getragen: damit kann quasi nix schlecht aussehen :-)
Wangen: Pink Grapefruit (L'Oréal)
Lippen: Pink Topaz (Dr. Hauschka) *klick*

Im Gesamteindruck fand ich diesen leicht verwaschenen Look ganz passend für den Herbst oder einen verregneten Frühlingstag.. tja, das passt ja dann irgendwie in die Jahreszeit! *grrrr*

Für 
Sommer im Regen




Kommentare:

  1. Was ist denn das genau für eine tolle Yves Rocher Mascara? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die stelle ich noch genauer vor, weil sie mir wirklich gefällt :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...