Mittwoch, 31. Juli 2013

Lipstick-Mix


The life... on my face


Ich mache mal wieder mit... und es hat nicht mal was mit Nagellack zu tun *hihi*.
Diana von I need sunshine bittet mal wieder zum Tanz und die Tanzpartner sind diesmal:



Die Auswahl fiel mir erstaunlicherweise leicht, was zum einen daran liegen könnte, daß

  • ich vor meiner Blogger-Karriere wenig Lippenstift benutzt habe und somit erst seit kurzem welche eingekauft habe und zum anderen, 
  • daß sich auch noch aus den ganz neu erworbenen Lippenstiften Lieblinge herauskristallisiert haben, die ich auch tatsächlich benutzt habe!

Und die drei Kandidaten sind:
Dr.Hauschka - Astor - Catrice
  1. Dr.Hauschka: "Pink Topaz 16"
  2. Astor: "Arty 005"
  3. Catrice: "Wheels on fire" (Hip Trip LE)
von links nach rechts: Standardsortiment Dr. Hauschka - Standardsortiment Astor - limitiert Catrice
Tageslicht
Blitzlicht

von oben nach unten: Catrice - Dr. Hauschka - Astor


Alle Lippenstifte sind erst dieses Jahr gekauft worden. Zuerst kam der frühlingshafte Pinkton aus dem Naturkostladen, dann durften das krasse Korallpink von Astor und das zarte Korallrosa von Catrice im Pack mit zu mir nach Hause. Warum, das erkläre ich gleich :-)


1. Catrice: "Wheels on fire"
So sehe ich ohne Lippenfarbe aus (fremde und eigene *hähä*)


und so meine Lippen.
nackt!

Und so mit zartem, durchscheinenden Korallrosa von Catrice!

Catrice: "Wheels on fire"

Der Lippenstift ist der transparenteste von allen dreien (siehe Swatch) und somit in echt "am hellsten": er zaubert, wie schon gesagt, einen glänzenden Korallton auf meinen Mund, der durch meine Lippenfarbe einen leichten Rosastich entwickelt. 


Er setzt sich aber etwas in den Lippenfältchen ab und betont jede unregelmäßige Stelle.. trotzdem ist er mir lieber als manch anderer Lippenstift in der Farbkategorie, da er einfach PFLEGT! Nix trocknet aus - dafür liebe ich ihn. Zack, immer wieder schnell nachlegen und frische Lippenfarbe haben!


2. Dr.Hauschka: "Pink Topaz"
Nochmal "ohne":

Hier verschönert das intensive Rosa des Doktors meine immer blassen Lippen.

Dr. Hauschka: "Pink Topaz"

In diesen Lippenstift habe ich mich bereits im Frühjahr verliebt (unsere Liebesgeschichte: *hier*). Er kostete ziemlich viel Geld (im Gegensatz zu den anderen Kandidaten!) und ist damals limitiert gewesen (jetzt im Standardsortiment): aber im Gegensatz zu anderen Firmen hat man bei LEs vom Doktor massig Zeit.. es soll ja niemand bei dem Run auf einen Bioladen einen Herzinfarkt vor Aufregung bekommen ^.^

Er macht beim ersten Auftrag semi-transparente, rosa-pinke Lippen, deckt aber mit mehr Masse ganz ordentlich. Dabei bleibt er immer geschmeidig und pflegend. Ich liebe das Gefühl eines Lippenbalsams, den Öko-Geruch und das helle Pink, was mir so unglaublich schmeichelt und natürlich aussieht - eben null angemalt. ♥ LOVE ♥


3. Astor: "Arty" + Catrice: "Wheels on fire" 
Einmal Lippen blass, bitte :-)


Und dann mit dem deckenden, semi-matten Korall-Pink von Astor & Heidi Klum *o*

Astor: "Arty"

Diesen Lippenstift trage ich niemals solo. Er ist mir zu kräftig. Er gehört zu den Farben, die ich in der Drogerie auftrage, um unschuldige Kunden und meine ahnungslosen Begleiter zu erschrecken, die nicht wissen, was sie erwartet, wenn ich mich vom Astor-Regal wieder umdrehe *harhar*. Er ist - wohl nur bei meinem Hautton - viel zu *BÄHM*! 
Sieht auf dem Foto mal wieder harmloser aus, als es ist...O.o

Nach einer dieser "Kuck mal, gleich wird's lustig!"-Aktionen wischte ich ihn ab....so wie hier: Abgetupft, bis vielleicht noch die Hälfte seiner Deckkraft übrig bleibt...


und trug darüber den Tester des "Wheels on fire" auf, um meinem Freund zu zeigen: "Kuck mal, der passt besser zu mir!" Doch die beiden Farben mischten sich zu etwas völlig Neuem, Wunderschönem...
et voilà! Ich hatte glänzendes, fruchtiges Sorbet auf den Lippen - zumindest muss ich immer an etwas Saftiges zu essen bei diesem Anblick denken *.-

Astor: "Arty" + Catrice: "Wheels on fire"

So wurden beide auf der Stelle gekauft, obwohl ich von ihnen einzeln nicht so überzeugt gewesen war :-)


Dieser Look ist definitiv der aufwendigste, weil der "Wheels on fire" den darunterliegenden, sehr haltbaren "Arty" leicht anlöst und etwas matschig macht. Lange hält das also nicht! Aber schick zum Weggehen ist es allemal :-)

***

Sooo, das waren sie nun und es war kein einziger "Lipcolour Butter" dabei.. das hat seine Gründe :-/ 
Aber heute reden wir nur über Schönes... 

meine drei allerliebsten Lieblinge
im Lippen-Schmatz-Bereich!





Kommentare:

  1. die gefallen mir alle drei wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  2. Am besten gefällt mir der von Astor :)

    oxx, Katrin
    http://inbetweenblush.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch qualitativ völlig in Ordnung! Hält gutund hat eine intensive Farbe..nur mir ist sie zu intensiv ;-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...