Dienstag, 13. August 2013

♥Day 2

The life... in front of my eyes


Dieser hübsche Titel  Day 2  leuchtet mir von der Website entgegen: und zwar von Blogilates .
Wie zur Hölle komme ich nur auf eine Seite über Pilates??

Naja, ich muss mich ja ablenken..... und da dachte ich, etwas Sport täte gut?
Nein, ehrlich, für Sport muss ich wirkliche Lust drauf verspüren. Und da ich ja sonst nichts Sinnvolles tun kann (= Shopping) und ich schon am ersten Tag überlegte, ob ich mich selbst betrüge indem ich bei amazon shoppe, legte ich mich lieber auf die Matte! Wer trainiert, kann nicht einkaufen! Und wer sich nicht mit Einkaufen beschäftigen kann, hat plötzlich mehr Zeit!! XD

Auf die Seite von Casey bin ich gestoßen, indem ich Mirelas beachtliche sportliche Bemühungen mit vor Staunen geweiteten Augen beobachtet hatte. Solche Berichte wecken in mir immer ehrfürchtige Bewunderung. O.o

Sweet and fit!

Und nachdem ich mich, dank ihres Hinweises, durch die Seite von der amerikanischen Fitness-Trainerin gewühlt hatte (die etwas undurchsichtig, da weder reiner Blog noch reine Website ist), fand ich auch den gerühmten Blogilates Beginner's Calender: der ist so bunt und süß, daß ich ihn mir sofort ausgedruckt und genauer angeschaut hatte. ;-)

Dann geschah erstmal nix (jaaaa, im Ausdrucken/Pläne schreiben bin ich ganz groß!^.^).. bis mich gestern das Vakuum meines selbstauferlegten Drogerie-Zölibats traf. Ich hatte also Zeit. Und plötzlich auch Lust. Draußen ist das Wetter ja nicht so berauschend. Und vielleicht setzt ja auch schon die entschlackende Wirkung meiner Diät ein, so daß mein Kopf wieder frei für andere Sachen ist als !KOS-ME-TIK!

Keine Ahnung was ein Popster ist, aber ich mache es :-)

Und so habe ich gestern und heute also Video Day 1 und Video Day 2 durchgeturnt, wobei ich zugeben muss: es ist gar nicht so schlimm, wie ich dachte... nicht, weil ich so fit wäre :-P sondern weil ich bis jetzt eine ausgesprochene Abneigung gegen Pilates an sich hatte. Don't know why. 

Was den sportlichen Aspekt angeht, turne ich nur nach, was ich kann. Ich mache Pausen oder lasse Sachen gleich weg, wie z.B. das sogenannte Abs-ABC. Das machen weder mein Rücken noch meine (unausgebildeten) Bauchmuskeln mit. Also habe ich heute "nur" (hey, das ist 100% mehr Sport als ich sonst machte!) das Pop Pilates for Beginners: AB TIME Video absolviert. Und ich muss sagen: die 13 Minuten Lebenszeit hätte ich kaum sinnvoller nutzen können. Es ging schnell, es war ganz anders als alles, was ich kannte (und somit nicht langweilig) und gar nicht soooooo furchtbar anstrengend. :-)



Ich mag es, wie die Amis selbst die letzte Couchpotatoe vom Sofa kriegen wollen und nicht so furchtbar Feldwebel-streng und demotivierend sind...*hehe*
Komischerweise merkte ich bei einer Übung nur auf einer Seite was in meinen Muskeln, bei der anderen fühlte ich mich großartig stark und dann... brachte ich es bei der letzten nur auf läppische 30 Sekunden der Anfängervariante :-D

Super dazu passt dieses Lied hier 

Mal sehen, ob ich morgen auch noch so fröhlich bin... oder mich das nächste Video fertig macht.. oder  mich mörderischer Muskelkater ans Sofa fesselt *hehe*



Vielleicht sind das ja auch 
alles nur berauschende Entzugserscheinungen!! *crazy*





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...