Samstag, 17. August 2013

Junkie-Update 1: Geschichten aus dem Kosmetik-Rehab

The life... in front of my eyes


Es ist vollbracht: ich habe die erste Woche Einkaufs-Abstinenz hinter mir.. und lebe noch :-)

Das ist ja auch Sinn und Zweck der Sache: Ich möchte nämlich verstehen, am eigenen Leibe fühlen und begreifen, daß nichts, was an mir vorbeigeht, unwiederbringlich verloren ist. Ich MUSS das und das gar nicht jetzt sofort haben - es ist wie mit dem Nachtisch, den ich mir auch nicht mehr reinzwinge, nur weil er da ist... denn ich kann ihn ja auch noch nach der nächsten Mahlzeit essen.

Und genauso verhält es sich mit der Kosmetikindustrie - und ihren Desserts, den Limited Editions, denn sogar die gibt es nun länger anhaltend auf cambree (essie), ebay oder wenn gar nichts mehr hilft, auf Kleiderkreisel (dann schon ein bißchen angegrabbelt ^.^).

Dementsprechend war das Einzige, das ich gekauft habe und was noch am ehesten in die Kategorie Körperpflege fällt, DAS hier:
elmex: Erosion extra sanfte Zahnbürste
eine etwas gefährlich anmutende Zahnbürste - ich meine, der Bürstenkopf sieht schon bißchen nach Battlestar Galactica aus, oder? ;-)
Und dafür war ich nicht mal einem richtigen "Laden", sondern in der Apotheke. Immer schön den Drogen-Umschlagplätzen (Drogerien & Parfümerien) ausweichen!!



Trotzdem fällt mir das schwer, ehrlich! Um das anschaulich zu machen, mal meine Liste der Versuchungen der letzten Tage:

MO: ich überlege, über amazon.de Foundation von Maybelline zu kaufen.. ich meine, amazon ist ja nicht dm!
DIE: ich beweine die verlorene Kiko-Palette und krümelige Lidschatten :-(
MI: ich will ein PAI Probeset bestellen, aber die liefern glücklicherweise anscheinend nach Paraguay, auf die kleinen Antillen und nach Grönland (kein Scherz), nur nicht hierher
DO: ich entdecke die Liste mit den p2-Auslistungen und lese voller Entsetzen, daß die Nagellacke "wow wow wow!" und "passion", bei denen ich immer dachte "Heute nicht, aber irgendwann einmal..!" nun NIEMALS mein sein werden. ;-( Überlege kurz, meinen Freund zu bestechen (und zu einer illegalen Aktion zu verleiten)...
FR: komme zur Vernunft bezüglich p2. Wohl, weil ich die Lacke nicht in echt im Laden anschmachten kann...O.o

Danach habe ich die Phasen des Entzugs gegoogelt und mich gefragt, in welcher ich wohl gerade stecke: der Einfachheit halber denke ich mal, es ist

PHASE 1

Motivationsphase:
"Am Anfang steht daher die Motivation des Kranken, zum Beispiel durch Beratungsstellen, Ärzte, Freunde oder Verwandte. Dabei sollte nicht nur die Abstinenz, sondern auch der Aufbau neuer Lebensziele von Beginn an Thema sein (...)

  • Hmm, der Kranke (= ich) wurde durch sich selbst motiviert. Beratungsstellen? Höchstens das Internet und Berichte anderer Blogmädels :-)
  • Neue Lebensziele? Öhm.... weniger Schwächeanfälle beim Blick aufs Bankkonto??


(...) hilfreich ist hierbei oft der Kontakt zum Partner. Informationen durch und Aussprache mit Abhängigen können die Motivation unterstützen. 

  • Check: mein Süßer unterstützt mich. LIEBEVOLLE abendliche Beratung und Hilfsangebote ^.^. Er dachte wohl, es würde schlimmer werden.. als im Moment. Aber wir sind ja auch erst in Phase 1 *schluck*
  • Aussprache mit anderen Abhängigen? Naja, eure Kommis waren wirklich nett *harhar*


Die Konfrontation mit den Folgen der Abhängigkeit für die körperliche Gesundheit ist eine Chance, dem Betroffenen seine Abhängigkeit und seine Hilfsbedürftigkeit zu vermitteln und ihn von der Notwendigkeit zu überzeugen, seinen Lebensstil (...) zu ändern."

  • Folgen für die körperliche Gesundheit?? Hmm naja... manchmal bin ich schon nervös, wenn LE's warten, ich ans baldige Shoppen denke und was ich verpassen könnte. Ruhiger ist das Leben so auf alle Fälle... im Kloster *o*

***

Im Großen und Ganzen hab mich diese erste Woche wohl meist abgelenktich hatte Zeit zum Bloggen,

habe wie wild Bücher gekauft,


viel gelesen


und Sommer-Schminke ausprobiert.

Finjas Look nachgeschminkt 

Zum Glück ist nun Wochenende - ich werde nicht allein sein und mich außerdem mit dem beschäftigen können, was ich noch lieber mache, als einzukaufen:







Kommentare:

  1. Cooles Unterwasserfoto!! :O Habt ihr nen Pool? Wenn ich das jetzt bei uns im Freibad machen würde, wären da sicher noch einige andere Menschen drauf. ^^

    Du schaffst das mit deinem "Entzug"!! :D Musst dich nur ablenken. Nailart Inspirationen - Tags - etc warten an jeder Ecke des Cyberspace auf dich.

    Trotzdem hoffe ich dass dein Freund ab und an mal hier vorbei schaut und den P2 Wunsch heimlich erfüllt. Weihnachten ist schließlich nah. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für die Blumen ♧
      Nein, das haben wir im Schwimmbad aufgenommen. Eine ruhige Ecke ohne Beine und fremde Pos finden wir da schon mal, besonders abends ^.^

      Ich hoffe auch, das es geht..ich hoffe ja vor allem, das es immer leichter wird je länger ich dem Suchtmittel fernbleibe. Aber gerade heute fühle ich schon so ein hohles Gefühl in mir..*erschreckend* ;-)

      Ich lese ihm das heute eh noch vor :-)))

      Löschen
  2. Hm, ich will Dich ja nicht in Versuchung führen, aber ich konnte bei Pai problemlos Deutschland auswählen und hätte mir das zuschicken lassen können ;). Auch wenn ich Pai gern mal ausprobieren möchte, bin ich stark geblieben.
    Ich muss sagen, dass mir seitdem ich auf NK umgestiegen bin, das abstinent sein viel leichter fällt. Selbst in New York bei Sephora hatte ich, trotz anfänglicher Euphorie, nicht das Bedürfnis alles mitnehmen zu müssen.
    Schöner Beitrag!
    Du schaffst das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich hab nach dem Deutschlandfeld ewig gesucht und nix gefunden...?! Aber nun bin ich ja auch schon ganz ruhig.. und relaxt *arrrgh*

      Ich benutze NK fast ausschließlich bei Cremes. Bei Schminke nehme ich auch anderes, deswegen fällt es da schwerer abstinent zu bleiben. Aber ich achte schon mehr auf die Inhaltsstoffe und bin deswegen nicht mehr von jedem Produkt angemacht...:-)

      Danke, das tut gut zu hören! ;-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...