Donnerstag, 22. August 2013

Karibischer An-Blick

The life... on my face


Türkis macht mich ja an. Türkise Schminke erst recht... dabei war ich mal Pro-Rosa. Jetzt habe ich die Pastellseite gewechselt und es gibt für mich fast nix Erfrischenderes, Sommerlicheres und Fröhlicheres als die Farbabstufungen dieses Synonyms für Karibik.

Und türkis-blaue Wimpern kann ich mir ja seit der grandiosen Erfindung von Maybelline ständig gönnen *juchhu*


Das andere Mädchen diesen sommerlichen Trend auch mitmachen, erfreut mich deswegen um so mehr. Steffis Looks von Smoke & Diamonds zu diesem Farbthema standen deshalb ganz oben auf meiner "will ich ausprobieren!"-Liste...

Ich habe also ihre beiden Varianten mit türkisen Wimpern nachgeschminkt, um für mich herauszufinden, was mir besser gefällt/ steht (am besten alle Bilder groß klicken).

Look N°1: türkise Wimpern + Orange

Diese Variante hatte ich tatsächlich schon einmal geschminkt, bevor ich ihren Beitrag las: in einer Zeitschrift stand eine Anleitung (zu der sauteuren, neuen Wimperntusche von Chanel), die ich sofort ausprobiert und für gut befunden hatte.
Kombiniert habe ich dazu nur Steffis Idee, Wangen und Lippen in Orange zu halten.

mit beigen Cremelidschatten das Lid grundiert, darüber nudefarbenen Puderlidschatten aufgetragen

Wimpern oben und unten in türkis getuscht, viel türkisen Lidschatten darüber gestäubt 

Sonnenlicht
Die Art, zu schminken (mit viel Lidschatten-Gestäube) hat mich dazu verleitet, Concealer und Puder erst NACH dem fertigen Augenmakeup aufzutragen, weil ich mich rund ums Auge eh wieder "halb abschminken" musste. Es war also etwas zeitaufwendiger, als gedacht.

links: indirektes Sonnenlicht, rechts: Schatten

Fertig mit Wangen in Apricot (Rouge von L'Oréal) und Lippen in Koralle (Gloss von Clinique) sah es dann so aus.. frisch und sommerlich, auch wenn ich beim nächsten Mal ein etwas weniger oranges Lipgloss wählen werde. Möhrchen-Alarm und so... :-D


Look N° 2: türkiser Wimpernkranz und schwarzer Lidstrich + Orange

Diesen Look hielt ich witzigerweise vorher für den "dezenteren" Weg, Türkis am Auge zu tragen: tjaaa, keine Ahnung, woran das liegt, aber im Gesamteindruck wirkt der bei mir viel krasser als der erste mit "Turquoise all over" ^.^

Lid mit mattem, hellem Lidschatten grundieren, schwarzen Lidstrich ziehen

Wimpern oben in schwarz tuschen

am unteren Wimpernkranz türkisen Kajal auftragen, Wimpern unten türkis tuschen

Sonnenlicht
Okay, meine Geleyeliner-Fähigkeiten lassen zu wünschen übrig: ich krieg nie die (richtige) Kurve! Aber sonst ging das viel fixer und viel weniger dreckig als die erste Variante.

links: indirektes Sonnenlicht, rechts: Schatten

Hier ebenfalls Rouge und Gloss wie bei der ersten Variante weiter oben. Hmm..... und ich finde mich gleich viel 80er Jahre mäßiger. O.o 
Irgendwie möchte ich den ersten Look eher tagsüber und den hier nachts zum Ausgehen schminken... also, wo er mehr versteckt ist ^.^

Im direkten Vergleich:

Türkiser Kajalstrich unten oder komplett türkise Wimpern? 

Im direkten Vergleich finde ich die rein türkisen Wimpern schöner.. und ich probiere das nochmal mit etwas weniger Orange auf den Lippen :-) 
Was sagt ihr? Würdet ihr das tragen? *Yeah* oder neee? ;-)


                         The ocean 
       never lies *klick*







Kommentare:

  1. Ich trage die türkise Wimperntusche auch sehr gerne. Allerdings meistens nur auf en unteren Wimpern und oben schwarz.
    Ich finde bei dir die zweite Variante sehr viel schöner. Allerdings auch krasser.

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, 1 Stimme für den krasseren Look: ist gezählt!
      Ich wäre vorher gar nie auf die Idee gekommen, nur unten türkis zu machen so wie du..man lernt nie aus:-D

      Löschen
  2. Ich finde die Variante unterer Wimpernkranz etwas besser. Deine Wimpern wirken da auch insgesammt voller. :)
    Aber beides ist schön und macht Laune!!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Soooommer! :-D
      Schon die zweite Stimme für Look Nº2 - ich sollte ihm noch ne Chance geben ^^

      Löschen
  3. Ich weiß gar nicht, was mir besser gefällt. Mit dem Kajal nur unten sieht es schon sehr "bähm" aus. Die komplett türkisen Wimpern sind zwar auffällig, aber irgendwie auch sommerlich. Vor Kurzem habe ich ein Tutorial gesehen, wo jemand nur die vorderen Spitzen der oberen Wimpern bunt getönt hat. Ich finde es leider gerade nicht mehr, aber den Look fand ich auch toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, eine die auf meiner Seite ist und den türkisen Wimpern all-over eine Chance gibt: mir ist die andere Variante auch zu "bähm", vor allem, weil man in echt noch etwa 50% Intensität draufpacken muss *Fotos und so*

      Nur die vorderen Spitzen anzumalen oder über schwarze Mascara zu tuschen, wie auch Maybelline es vorsah, geht bei mir gar nicht: dann sieht man kaum mehr was von der Farbe :-(

      Löschen
  4. Wie schön, dass du die Looks nachgeschminkt hast! Gefallen mir an dir beide sehr gut - dir steht das mit den komplett türkisen Wimpern deutlich besser als mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh wie schön, daß du es dir angesehen hast! <3

      Ich finde auch, daß es komplett-türkis gar nicht so schlecht aussieht: vielleicht, weil meine Tusche grüner ist als deine und vielleicht auch, weil meine Augen eher grün als blau sind..
      grün zu grün, das hält zusammen *hehe*

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...