Donnerstag, 31. Oktober 2013

Lieblingsfilme zum Gruseln

The life... in front of my eyes


Ich bin kein Party-Experte: ich habe es in meinem Leben schon so oft geschafft, statt auf einer (Silvester-)Party, allein/zu zweien daheim zu sitzen, daß ich mich mittlerweile schon darauf einstelle und einen Plan B parat habe. 
Nicht daß das falsch rüberkommt: ich liebe Partys! Am liebsten organisiere ich selbst welche! Und eine Halloween-Party, bei der all meine besten Freunde verkleidet vorbeikamen, wir Augenbowle tranken und Fingerwürstchen mit Gehirnspaghettit aßen und dazu das grandiose Spiel "ausgegrabene Körperteile vom Friedhof ertasten" zelebrierten, war eines der Party-Highlights meiner persönlichen Geschichte...:-)
doch oft kommt es anders, und zwar, als ich denke!

Spuk unterm Riesenrad: Gruseln retro ;-)

Dafür halte ich dann eine Alternative aus Kürbiskuchen, Popcorn und Gruselfilmen bereit, zu der mein Liebster und ich greifen und uns bei Nebel-Wetter zu Hause vor der Glotze einmummeln können: eine einzelne schwarze Kerze schafft auch schon Halloween-Stimmung *haha*
und dann heißt es: Spot an!

Meine liebsten Filme und Serien von "echt schaurig" bis "lustig"! Da ist für jeden was dabei - auch für Angsthasen *hier!*


gruselig&schön
(Trailer im Originalton, da bessere Bildqualität)


"Bram Stoker's Dracula" (1992): ein Klassiker, den ich jedem ans Herz lege. Wunderschön gespielt, ästhetische Bilder und die ganz jungen Winona Ryder, Keanu Reeves und Gary Oldman als unglückliches, ineinander verstricktes Dreier-Liebesgespann machen diesen Gruselfilm zur romantischsten aller Dracula-Verfilmungen: ganz ohne Kitsch <3


spannend


"Van Helsing" (2004): ein schnell erzählter, spannender Actionfilm mit einer wunderschönen Kate Beckinsale (im immer gleichen Outfit und mit stets makellosen Locken) und einem äußerst ansehnlichen Hugh Jackman: gab es je einen Dämonenjäger, der sympathischer, verschrobener und attraktiver zugleich ist? Wenig Liebesgeschichte, mehr packende Handlung: super für einen atemlosen Abend :-)


mysteriös&schaurig



"Pakt der Wölfe" (2001): ein viel zu wenig beachteteter, französischer Grusel-Kostümfilm, der mit einer wirklich klugen, mysteriösen Story, tollen Landschaftsaufnahmen und wirklich (meine) nervenzerfetzenden Zeitlupen aufwartet: außerdem nicht zu vergessen, Monica Bellucci als wunderschöne Edel-Hure ^.^


zeitlos schaurig
(Trailer nur im Originalton verfügbar)


"Der Hund von Baskerville" (1959): Der Klassiker über einen Höllenhund, das Moor und Geheimnisse, die im Nebel liegen. Der Horror wird nur angedeutet und ist bei weitem subtiler als im reißerischen Trailer :-) Das Buch ist schon gruselig, der Film erst recht... und das fast ohne Spezial-Effekte!


gruselig&lustig


"Sleepy Hollow" (1999): Das ist mal ein Film, der wirklich mehr lustig als schaurig und auch für echte Angsthasen mitunter zum Lachen ist: trotzdem versprüht er großen Charme durch einen verplant wirkenden Jonny Depp auf süßen Pferden mit dicken Pos, wunderschönen Kulissen wie direkt von der Theaterbühne und der ganzen, liebevollen Inszenierung. Am Ende einmal Augen zuhalten und keiner gruselt sich auch nur im Geringsten :-D


ästhetisch& nicht zuuu gruselig
(Trailer im Originalton, da bessere Bildqualität)



"Die Königin der Verdammten" (2002): die Pop-Version eines Vampirfilms. Der Film ist weder besonders gruselig noch gut gemacht, aaaaber: gab es je einen "Dracula-"Verschnitt, der so sexy war wie Stuart Townsend? Einfach nur.. ankucken, anschmachten und zum Groupie werden wie all die Jüngerinnen im Film. Auch ein Super-Film für Teenie-Geschwister :-) P.S. Für die Jungs: Aaliyah spielt die ungezügelte, wollüstige Königin mit makelloser Karamellhaut *neid*


gruselig&witzig
(Trailer nur im Originalton verfügbar)



"American Werewolf in Paris" (1997): eine echt witzige Geschichte über einen neugeborenen Werwolf "wider Willen", der sich zudem als Amerikaner in Paris in eine Französin verliebt... seine Anpassungsschwierigkeiten an neue Gestalt und Freunde seiner Liebsten sind blutig, nicht zu nervenzerfetzend, aber immer irgendwie  auch lustig. Einer meiner Lieblingsfilme dieses Genres!
Das Original hingegen "American Werewolf" fand ich... bedrückend. Nicht cool.


luuustig!

Two And A Half Men (3x06) "Oh Gehörnter!": Die Halloween-Folge von Two and a half men ist sooo lustig! Wie Vampirella (Charlies neue Eroberung) und Graf Bumsulla (Charlie) zusammen "ein Kind namens Giglamesch hervorbringen werden, das ein neues Zeitalter der Dunkelheit regieren wird".. und Allan ihm empfiehlt, ihr einen Pfahl durchs Herz zu rammen, setzt den Verführungswahn des Playboys in ein ganz anderes Licht. Witzig ist auch, wie alle am Ende gerettet werden. Eine schöne Folge, selbst wenn man die Serie nicht kennt.


schräg&komisch



"Shaun of the dead" (2004): "Eine romantische Komödie.. mit Zombies!"
Was macht man, wenn draußen vor der Tür Untote auftauchen? Inbesondere dann, wenn man kein toller Hecht ist und nicht in einem Hollwood-Film mitspielt? Dann ist man Shaun und seine Freunde und wird aus seinem langweiligen Leben herausgerissen. Glamourös geht es bei der Flucht und dem Kampf jedenfalls nicht zu, der Humor ist trocken und die Bilder wie "aus dem wahren Leben". Realistisch-unrealistischer Zombiespaß mit allen Klischees und britischem Witz.


süß&lustig


Wallace&Gromit: "Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen" (2005): Wer hat Angst vor dem bösen Mümmelmann? Auf englisch heißt das Riesenkaninchen "the Were-Rabbit" und offenbart damit den möglichen Gruselfaktor dieses Streifens. In manchen Szenen gibt es tatsächlich minimale Schrecksekunden, so das der Film Oma-und-Enkel approved ist! Oder eben für mich - den ollen Hasenfuß :-)


nur komisch


Mel Brooks "Dracula - Tot aber glücklich" (1995): Die komische Variante des Bram Stoker-Stoffs. Dabei wird es besonders lustig, wenn man den Dracula Film N°1  kennt *höhö*. Ich mag solche Persiflagen eigentlich nicht, musste aber bei manchen Veräppelungen richtig lachen: wer also mehr auf witzig statt auf schaurig steht, dem kann ich diesen hier empfehlen. 



Na dann, Knabberzeug her und angekuschelt!
Happy Halloween *buh*






Kommentare:

  1. Schöne Liste! Bis auf Splatter und Psychokram ist eigentlich alles dabei. ^^ Wenn ich darf, möchte ich dir gern noch zwei ans Herz legen (falls du ihn noch nicht kennst): Eine Leiche zum Dessert (urkomisch) und The Strangers (heftig - also psychisch, nicht blutig-, nicht schaun wenn du wie ich Parterre wohnst).

    Happy Reformationstag! ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Tipps! Ich vertrag halt echt gar nichts, da muss ich mal vorsichtig kucken, ob mich das nicht fertigmacht...*hehe*
      Das mit der Dessert-Leiche hört sich ja schon mal gut an! Und Parterre zu wohnen ist schon nach dem Krimi mit nem Einbruch gruselig!!

      Happy Reformation dir auch ^.^

      Löschen
  2. Schöne Auswahl, da muss ich ja noch einiges gucken :) Ich hab dich mal wieder getaggt ;)
    http://margitkoala.blogspot.de/2013/10/tag-kaufverhalten.html

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhh, da kuck ich gleich mal bei dir, was du so Schönes geschrieben hast! Daanke!

      P.S. Das Wer-Kaninchen bitte nicht auslassen! XD

      Löschen
  3. Neeeee, für Gruselfilme bin ich nicht geschaffen. Da schlafe ich die halbe Nacht nicht.

    Vor einer Stunde haben 6 Kinder hier geklingelt und somit habe ich nur noch 4 von 10 Twix. Hoffentlich kommen nicht noch mehr Süßigkeiten Sammler, also wenigstens nicht mehr als 4, sonst wird's kritisch. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süßes, sonst gibt's Saures!!! XD
      Ich wohne zum Glück zu weit draußen.. bis hierher kommen keine Kinder! *hehe*

      Oh, zartbesaitet wie ich? Ich empfehle ebenfalls den bösen Hoppelhasen in Knetform: Gruselmomente zusammengezählt etwa 20 Sekunden, geht aber trotzdem als thematisch passend durch..

      gibst du mir eines der Twix? *mjam*

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...