Dienstag, 8. Oktober 2013

Shoooooooooooooopping.......!

The life... inside of my shopping-bag


...und andere Vorkommnisse :-)

Ich habe eine kleine Aufstellung gemacht: fotografisch und mental. Es geht um meine Einkäufe der letzten Zeit, um Vorsätze und Rückfälle und Versprechen, die ich öffentlich machen will. Und ich hab eine Frage an euch da draußen.

brand-new
Ich war mal wieder - nach einer vieeeeeel zu langen Pause - mit meiner süßen Freundin Kaffeetrinken, quatschen und shoppen. Erst sitzen wir immer lang über Chocochinos (heiße Schokolade mit Espresso) zusammen und quatschen uns alles von der Mädchenseele, was so passiert ist, und wenn wir dann ganz erschöpft sind ^.^ gehen wir noch durch alle unsere Lieblingsläden.. okay, wenn die Zeit nicht reicht, gehen wir nur in unseren dm - der nun, wie ich kürzlich gelesen habe, auf 200qm+ = insgesamt 600qm seine Waren feil bietet. Jaaa, das stand bei uns in der Zeitung ;-) (....habe ich erwähnt, daß ich auf dem Land lebe??)

Diesmal war ich WIRKLICH brav, was meinen Einkauf in der Drogerie meines Vertrauens anging: ich hatte nur ein kosmetisches Produkt auf dem Zettel: Concealer.
Wie es dann dazu kam, daß ich trotz allem einen Einkaufskorb im Wert von mehr als 40€ zur Kasse schleppte und dann Kerzen, Trockenobst+Nüsse, Servietten und Mandelmus auf das Band stapelte, weiß ich nicht mehr.........;-)

Aber angesichts dieses Konsumrauschs (den ich wirklich genoß), erzählte ich meiner Freundin von meinen neuesten Vorsätzen:

Catrice: Eve in Bloom LE
nach einem Zusammenstoß mit einer Limited Edition von Catrice, tumultartigen Szenen vor dem Aufsteller, als ich mich aus den Armen meines Freundes wand um zu argumentieren 
"..aber ich brauche den Lidschatten NOCHMAL!" 
und einem seltsam befriedigten Gefühl, als ich mit zweimal dem exakt gleichen Produkt aus dem Laden ging, überdachte ich meine Ex-Junkie-Vergangenheit nochmal genauer. 


Und ich spürte: so ganz ent-zogen bin ich noch nicht - vor allem nicht, nachdem ich erst wieder innerlich ruhig wurde, als ich das vermaledeite Backup eines Lidschattens in der Tasche hatte, den ich vermutlich zu Hause nicht mal mehr ansehen würde.. also, zumindest nicht das grad erbeutete, ZWEITE Döschen davon. O.o

Kiste mit Vorräten O.o
Und da dies NICHT meine einzige Sicherungskopie eines kosmetischen Produkts ist (ich besitze genauer gesagt eine ganze Kiste davon), musste ich mir (und meinem Freund, der mich nach der "Junkie-macht-einen-Aufstand"-Szene in der Drogerie sonst da nicht mit meiner Drogen-Beute weggelassen hätte) etwas versprechen:
1. Ich kaufe keine Backups mehr. Keine. Auch nicht von limitierten essie-Lacken. NEIN!
Und da es so schön ist, habe ich gleich noch ein paar Sachen mit dran gehängt:
2. Aus jeder LE will ich mir genau 1 Produkt aussuchen. Das, welches mir am allerbesten gefällt. Spielraum besteht dahingehend, daß ich, wenn ich mal eine LE komplett ausgelassen habe, diese Artikel bei der nächsten dran hängen kann, wenn ich will. 
Also: Vorschauen checken, interessante Produkte markieren, hingehen und auswählen oder doch aufsparen.. bis zum nächsten Mal.
Ich will dahin kommen, nur noch DAS BESTE zu kaufen, denn manchmal nehme ich doch Sachen mit, die ich nur "okay bis naja" finde. Dabei könnte das viel besser in schöne Kollektionen von essie investiert werden :-)

Das führt zu Punkt 3:


3. Meine glitzernde Kiste mit essie-Lacken darf noch voll werden, dann ist Schluss: es sei denn, ich sortiere aus, verkaufe oder verschenke und schaffe so Platz.
Damit will ich eine tolle Sammlung an Lacken erhalten, deren Farben mir wirklich gefallen. So überlege ich vielleicht bei der nächsten Limited Edition, ob mein Herz tatsächlich für Schlammgrün oder Nachtblau schlägt :-D

***


Ach ja, wie kommentierte meine Freundin meine neuen Vorsätze, während ich Artikel um Artikel aufs Band legte? Mit leicht hochgezogener Augenbraue und amüsiertem Gesichtsausdruck sagte sie zu mir:
"Wir sprechen uns später nochmal!" :-D
Aber es MUSS sein!
Bald kommt der Winter: und dann müßen auch noch wirklich notwendige Dinge gekauft werden wie dicke Socken, Schals und Handschuhe (ich schaffe es, jede Saison ein Paar kaputt zu kriegen)... wurde mir heute bewußt. Da kann ich nicht mein ganzes Geld weiter für Schminki-und Cremi-Zeugs auf den Kopp kloppen!

Neben der Kerzenschwemme, den teuren Nussgelüsten und dem bereits beschriebenen "Junkie"-Lidschatten kamen nämlich auch noch



  • mein allererstes Serum, um der trockenen Winterhaut vorzubeugen (Dermasel)


  • und noch was für die Haare.... aber nicht für meine (mein Freund soll weniger leiden beim Kämmen) ;-)



Alles in allem..................noch ganz okay :-) 
Bald aber wird mein Haaröl alle, es ist neuer Conditioner fällig und auch im Bereich Gesichtspflege kommt noch was auf mich zu im Zuge der Umstellung auf die kalte Jahreszeit.

Ich hab nämlich bemerkt, daß meine Haut bereits jetzt reagiert: sie wird trockener.
Plötzlich setzt sich mein Concealer von alverde (all-time favourit) leicht in den Fältchen unter dem Auge ab. Nicht tragisch, aber total ungewohnt für mich. Deswegen habe ich über eine etwas weniger trockene und vielleicht feuchtigkeitsspendendere Variante nachgedacht (der neue von alverde oben auf dem Bild ist leider ein FAIL!).. oder was mit Silikon, was gleichzeitig ausgleicht und auffüllt?


Habt ihr Ideen oder Vorschläge für mich?
Ich geh derweil mein Zimmer mit Kerzen vollstellen :-)






Kommentare:

  1. Eine ganze Backup Box hast du? xD Ja, ich glaube es ist Zeit für ein paar neue Regeln. Wobei ich finde, dass du das wie bei den Essies schon richtig machst. Beschränke den Platz den du den Sachen einräumst und du überlegst automatisch mehr ob du etwas wirklich in deiner Sammlung haben willst. ;)

    Wobei ich glaube dein Freund schätzt die Lage am Besten ein. Letztlich kann es sein, dass du nächstes Jahr um die Zeit denkst "Was interessiert mich mein Geblubber von letztem Jahr?" und ganze Theken leer räumst. Und selbst wenn ist es egal. Ich finde solange man mit seinem Kaufverhalten leben kann, ist alles gerechtfertigt. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb, du bist meine verständnisvolle wie auch ehrliche Suchtberaterin.. ^.^
      Ich möchte echt nicht nächstes Jahr Theken leer räumen: selbst wenn ich das Geld hätte, wer soll das den nutzen?
      Ich teile jetzt schon Lack mit meiner Freundin und wir tauschen untereinander, damit wenigstens der mal zu Ehren kommt... bei unseren Sammlungen O.o

      Die Vorratskiste enthält zum Glück auch "Verbrauchsprodukte" wie Creme und Wattepads *hehe*.. da gibt es also noch Hoffnung. Auf einen Haufen möchte ich alle gehortete Kosmetik zwecks Schockerlebnisses aber doch nicht legen....
      *wuaaaaaaaaaaaaaaah*

      ............ich versuche es also mit den Regeln, wieder und wieder :-)

      Löschen
  2. haha, das ist echt süß, wie sehr du darum kämpfst, kein junkie mehr zu sein :) ich find das sehr bewundernswert und wünsche dir allen erfolg der welt!
    bei dem "von jeder LE nur eins"-entschluss dachte ich erst "ohoh, das könnte ich nicht"... gerade weil es manchmal LEs gibt, die durchweg langweilig sind, und dann kommt eine, wo man ALLES haben möchte. aber mit dem aufspar-prinzip könnte es klappen :)
    ich finde solche posts übrigens total spannend, also halte uns bitte auf dem laufenden!

    liebe grüße*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari, danke für deinen Worte!
      Schön, daß meine Geschichten unterhalten... und ja, das mit den LE's wird am schwierigsten! Zum Glück macht essence keine Twilight LE's mehr, denn da wäre ich verloren: Schminke+Fanartikel=Kaufrausch meinerseits :-D
      #
      Ich schreibe jetzt schonmal Listen, um euch alle bald über Erfolg/Misserfolg zu informieren... und es geht schon bald los: es gibt da so einen Topper von essence und dann noch was von Catrice.....*mhhhhhhhhhhh*

      LG

      Löschen
  3. Wenn ich die ganzen Neuzugänge der letzten Tage und Wochen (mir graut es schon vor dem Haul-Post) bei mir ansehe, sollte ich wahrscheinlich auch mal solche Regeln probieren. Ob ich mich dann dran halten kann, weiß ich allerdings nicht. Zumindest Backups hole ich mir keine mehr- der dunkle Sandlack von p2 war mein letzter, aber bei meiner Lacksammlung dauert es wahrscheinlich ewig, bis der erste überhaupt leer wird. Ach diese sucht :o Ich nehme deinen Post aber mal als Anregung, auch wenn ich dir bei deiner Frage leider nicht weiter helfen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaaaa, das mit den Lacken ist ein Dilemma, aber ich fühle mich, was diese Sammlung angeht, noch am besten: wenn sie mal eindicken, kann man sie strecken und unhygienisch wird da nix :-D
      Bei Lidschatten, Grundierung und Lippenstiften ist das anders: oh Graus!
      ... mal kucken, meine eigenen Anregungen denn überhaupt bei mir wirken O.o

      Löschen
  4. Deine Glitzerkiste ist ja voll toll :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist süß, nicht? War eine Geschenk-Kiste und wird nun so stilvoll weitergenutzt.. man muss seinen Lieblingsstücken aber auch einen besondern Platz einräumen :-D

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...