Dienstag, 29. Oktober 2013

Vampy Make-Up... mal anders

The life... on my face


Heute gibt es dunkles Make-Up bei Elsas Herbstausgabe. Und: das stellte für mich mal wieder eine größere Herausforderung dar, da ich normalerweise eher eine Freundin der hellen Töne bin :-D

Doch bald ist Halloween, was mir erlaubt, zwei Themen miteinander zu verbinden. "Vampy Make-Up" klingt für mich sowieso eher nach "Vampir", das passt also hervorragend in diese Woche. Nur eines: ich wollte lieber elegant statt gruselig aussehen. Mal was Dunkles ausprobieren, aber dabei nicht zum Vampir mutieren :-)




Und was könnte sich mehr über seinen Einsatz zu diesem Thema freuen als meine gesammelten Schätze aus zahlreichen "Twilight" Limited Editions von essence? Genaaaauuu ;-)

Ich bin bestimmt nicht die Einzige, welche über die Jahre diese Lidschatten, Glosse, Pinsel und Highlighter gejagt hat.. von Nagellacken mal ganz zu schweigen ;-) Meine Sammlung ist noch viel größer, aber heute wollte ich diesen Produkten mal wieder die Ehre geben. 


Hauptsächlich ging es mir darum, mal wieder die Lidschatten zu benutzen... und der lila Lipgloss war eigentlich überhaupt erst der Anstoß zur ganzen Idee meines Looks ;-)


Für diesen Look habe ich zum ersten Mal vorher geübt: das war auch gut so, denn mein erster Versuch wirkte leider wie Kleopatra mit einem traurigen Hänge-Lid. Nicht gut! Nachdem ich meine Technik verfeinert, meine mich-inspirierende Vorlage nochmal studiert und mir die Änderungen eingeprägt hatte, konnte es losgehen... zum VAMPY LOOK! *buhu*


Das Farbschema ist auf diesem verschwommen Bild (das soll natürlich so!) am besten zu erkennen!

Ich wollte betonte Augen mit einem Mittelgrau in der Lidfalte, dem hellen Ton auf dem ganzen Lid und einem fetten, tollen Lidstrich: das dunkle Grau dufte am unteren Wimpernkranz glitzern.

Sonne

Schatten
Dabei habe ich das Grau nach innen hin ÜBER die Lidfalte gesetzt und erst nach außen hin direkt IN die Lidfalte: einen winzigen Schwung musste es nach außen hin auch noch nehmen und all das kombiniert war ziemlich schwierig, da ungewohnt für mich. Aber es machte den Unterschied zwischen Hänge-Auge und gewolltem Look aus... muss ich mir merken!

Sonne
Schatten

Der Fokus sollte auf den Lippen liegen, zusätzlich zu den betonten Augen: das war für mich schon ungewohnt. Ich benutzte dafür zum ersten Mal einen wirklich LILA Lippenstift aus der p2 Keep the secret LE (be obsessed lipstick "030 plum majesty"), den ich mit dem lila Glitzergloss von essence intensivierte... 


Sooo dunkel wurde es am Ende aber gar nicht *mist*: der Lippenstift ist von der Textur eher semi-transparent, wie die Sheer Glam Reihe von p2.


Dunklen Nagellack (essence: breaking dawn LE "02 Alice had a vision - again") und Accessoires gab es natürlich auch noch: ich habe die Haare zurückgenommen und eingedreht in einen Dutt gesteckt, um das Gesicht freizuhalten.
 

Dank der Zopffrisur hat auch endlich mal diese Steck-Brosche gehalten, ohne das ich Angst haben musste, sie zu verlieren.. wieder was gelernt! ;-)



***

Und nun wäre ich eigentlich fertig: wäre da nicht noch eine Sache... oder besser gesagt, viele. 

Ich bin an dieses Projekt voreingenommen herangegangen: ich dachte
  • "Augen UND Lippen DUNKEL betonen? Ich werde aussehen wie ein Transvestit!"
  • "ICH mit dunklem Lippenstift? In LILA? Gothic-Szene, heiß mich willkommen!!"
  • "Vampy Make-Up? = Vampir-Nutten-Make-Up....>.<"

Aber... man mag es kaum glauben: bloggen bildet! 

Der lila Lippenstift, den ich wirklich nur für Fasching aufgehoben hatte, ist gar nicht so übel... ich denke an Beeren und hübsche Kußmünder, wenn ich ihn nun ansehe.



Die Sonne hat auch mitgespielt: als ich anfing, zu fotografieren, schien mir das Licht ständig ins Gesicht. Und ich sah plötzlich überhaupt nicht mehr zu dunkel geschminkt und meine Lippen viel mehr Pink als Schwarz-Lila aus... und es entstanden so viele tolle Bilder, daß ich nun fast verliebt in diese Art zu schminken bin. 

Sie lasten mir auf der Seele: Anti-Gothic-Bilder, die ich loswerden muss. Seht hier...


Klar kann ich den aufgetragenen Highlighter hier nicht mehr erkennen (vielleicht nehm' ich davon immer zu wenig?), aber wer braucht denn Schminke mit Glitzer, wenn er dieses tolle Sonnenlicht haben kann?



Diese Bilder sind zwar das Gegenteil von "dunkel-dunkel" und ich hab das Thema verfehlt, aber....  mal die Sonne direkt in einem grünen Auge einzufangen ist so ein Glücksgriff. :-) 



Und dieses (lange) Fotoshooting (ich wollte nicht einsehen, daß ich heute keine Gothic-Bilder mehr kriegen werde) hat mich mit so einigen Kosmetik-Mythen versöhnt. Ich KANN also dunkel (tragen)...!




Viele sonnige Grüße von der
Anti-Vampirella






Kommentare:

  1. Sieht toll aus dein Look:-) und deine Nägel wow!! So schön lackiert!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Dein Look gefällt mir wirklich sehr!:) auch die Frisur finde ich wunderschön! Toller Post :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaanke <3
      Die Frisur hab ich gestern erst auf youtube gefunden bei xkarenina.. sogar youtube bildet ;-)

      Löschen
  3. Du hast ne Super tolle Augenfarbe, da werd ich ja ganz neidisch!!!!!
    Das Make-Up sieht gut aus, hat für mich allerdings nicht wirklich was "Vampiriges" :-D
    Der Lidstrich ist perfekt!
    LG
    M E L O D Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Augenfarbe ist ohne Sonne eher unscheinbar, finde ich...
      und du hast vollkommen recht: mehr Vampir war aus dem Look nicht rauszuholen! Und ich hatte vorher so einen Schiss, als Graf Draculas Braut zu enden *hehe*

      Mein Lidstrich-Händchen hatte einen echt glücklichen Tag *puuh*

      Löschen
  4. Wunderschöner, edler Look. Ich mag einfach alles daran!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe :-*
      mit intensiveren Looks bin ich bei dir immer richtig :-)

      Löschen
  5. So dunkel finde ich den Look auch nicht, dafür aber sehr schick! Die Nägel dazu sind echt toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, ich mag es auch eben WEIL es gar nicht so dunkel wurde, wie ich erst dachte... mein Plan ist gescheitert, dafür aber was anderes, Schönes entstanden.. <3
      Ich sollte dem Nagellack noch einen Soloauftritt schenken, so wie der hier gelobt wird :-D

      Löschen
  6. Der Look ist wunderschön geworden!! Make-up, Haare, Nägel - alles passt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Ich muss mir wohl öfter die Mühe machen und erst fotografieren, wenn ich alles fertig hab zum Rausgehen (also +Frisur), wenn das so gut ankommt..... :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...