Montag, 11. November 2013

Ich bin so vorbildlich... wirklich?!

The life... inside of my shopping-bag


Mari hatte mich vor 4 Wochen in den Kommentaren unter meinem Artikel darum gebeten, auf dem Laufenden gehalten zu werden, was meine neuen, totaaaaal vorbildlichen Vorsätze und Shopping-Regelungen anginge... 
et voilà! Hier sind sie, die knallharten Ergebnisse :-D


Ich habe - um mich selbst unter Beobachtung zu halten - eine Liste aufgestellt, was die ganzen, kommenden LE's angeht... die "keine Backups mehr!"-Regel ist leichter einzuhalten, da es dort ganz einfach heißt: "Nein, nein, NEIN!" Quasi eine Nulldiät für mein Hamster-Gen. ^.^

Schwerer zu handhaben ist da der Vorsatz, nur noch ein Teil pro Limited Edition zu kaufen: ich musste also vorausschauen, planen und kontrollieren.

Hier meine Wunschliste aus den letzten Wochen (Verlinkungen direkt über die Produktnamen):

  •  p2 Beauty Stories:

Lidschattenquads mit Beerentönen - gesehen, den Aufsteller für uninteressant befunden, nichts gekauft! Als ich dann Margits Bilder sah, sah das schon wieder ganz anders aus (siehe Link).. aber da konnte ich sie dann - zum Glück für mich! - nicht mehr entdecken! ;-)


  • essence Metal Glam:

Gold Topper & Highlighter - als ich die LE fand, war bereits alles abgegrast. Und zwar überall! Da ich es sooooo sehr auf den tollen Goldtopper als Überlack abgesehen hatte, ihn überall im Netz bewundern konnte, aber nicht selbst abbekam, wollte ich auch nichts anderes mehr aus dieser Kollektion - und mal ehrlich: Highlighter benutze ich eh fast nie!
Hier also: ein weinendes Auge :´(

Leider leer :-(

Nachtrag: ich hab den Glitzer-Topper doch noch bekommen! Die coole Jule von lackfein hat ihn für mich gefunden und mir geschenkt *juchhu*.....


  • essence und Justin Bieber Beauty Beats:

Highlighter & Lack in Minze "I'm backstage" - ernüchtert von meinen vorherigen Ergebnissen wollte ich dann gaanz plötzlich einen Lack aus der Justin Bieber- Believer - schlag mich tot - LE von essence... und warum da wieder ein Highlighter mit auf der Liste stand? O.o Who knows...


gekauft habe ich ihn dann allerdings nicht: mein Freund hat ihn mir mitgebracht und bezahlt (bevor ich ihn selbst finden und dieses Foto hier schießen konnte) - somit zählt er nicht in meine eigene Zählung :-)
Geschenke für 1,75 € gefallen meinem Freund wahrlich auch *hehe*

Der Lack selbst sagt nur zwei Dinge aus: 
  1. Das Minz-Türkis-Opfer hat einen neuen Kandidaten für die bereits vollgestopfte Reihe im Nagellackregal erworben, der sich nicht von den anderen unterscheidet und
  2. diesem Lack stehen mindestens 3 Schichten gut zu "Nagel" **, da er mehr schlecht als recht deckt...:-/

Preis: 1,75€




  • Catrice Arts Collection:

Barock Lidschattenpalette - mann, hatte ich da Angst, sie nicht mehr zu bekommen! Glücklicherweise kommen Limited Editions eher spät zu uns, so daß ich noch problemlos eine erwerben konnte, um Rose' schöne Looks damit nachzuschminken.

Preis: ~ 8€

Jetzt liegt sie in der (deutlich angewachsenen Sammlung) in der Schublade meines Freundes, bei dem ich sie bereits einige Male benutzt habe. Mein Eindruck: eine Lidschattenbase ist hier alles. Nicht nur wegen der Farbe, sondern auch wegen des Auftrags (Krümeln!) und der Haltbarkeit (2h später... ähm, war da mal was?).


Das Rouge finde ich wider Erwarten sehr schön, aber auch hier muss ich mehrmals nachlegen, um was zu sehen.. somit ist das Teil aber auch für Anfänger sicherlich gut geeignet, die nicht gleich wild&bunt aussehen wollen. 



  • alverde Waldgezwitscher:

Lidschatten "Nachtigallgesang" & Mascara grün - ich sah den Aufsteller und fand ihn sofort unattraktiv
Verpackung und Farben machen ja bei mir wahnsinnig viel aus... aber auch die Tatsache, daß ich bereits einen schönen, weinroten Ton von Catrice ganz neu für den Herbst habe, machte diesen Lidschatten für mich entbehrlich. Und die schlechte Erfahrung mit alverde Mascaras lies mich auch bei der Wimperntusche zurückschrecken!




  • Manhattan Bonnie Strange:

Nail polish "The wow show" - wir Blogger sind doch alle Opfer. Und ich auch :-D 
Hier war ich zumindest ein besonders willfähriges, da ich Lila+Glitzer eigentlich nicht wollte, sondern Braun+Glitzer... aber am Ende redete ich mir ein, daß der Lack im Dunkeln ja wirklich kaum violett ist ^.^
Ich wollte einfach eine schöne Version meines gegangenen Kiko "Pearly chocolate noir", der eine anbetungswürdige Farbe hatte, aber mit der schlechteste Lack war, den ich je besaß...

Preis: 1,95€

und ich bin nicht unzufrieden mit meiner Alternative von Manhattan, da "The wow show" toll deckt, super aussieht und auch noch gut hält: alles richtig gemacht für nicht mal 2 Euro ;-)



  • Catrice Rocking Royals:

Velvet Metal eyeshadow C01 "Finally Crowned" - gekauft habe ich statt des goldenen Lidschattens dann den champagnerfarbenen C02 "Ex Pistols". Mein Loblied auf ihn habe ich schon gesungen und kann versichern, daß er tatsächlich ein Äquivalent zum ausgelisteten Creme-Lidschatten "Lord of the Blings" ist.. da hatte Catrice wohl ein schlechtes Gewissen ^.^


Und ich bin froh, diesen tollen, hellen Ton nochmal in Puderform auf Halde zu haben, falls mein Cremtöpfchen mal umkippen sollte *hehe*

Preis: 3,25€


So weit, so gut: insgesamt macht das in meiner Rechnung
4 von 7 anvisierten LE-Produkten habe ich gekauft, wobei eines unter die Geschenke-Verordnung (super Wort!) fällt und somit von mir abgerechnet wird - nur gut, daß ich die Regeln mache ;-)
→ d.h. ich habe 3 Produkte erworben und 4 ausgelassen. Ich kann also bei kommenden Limited Editions diese 4 Produkte zusätzlich kaufen, wenn mir aus einer Kollektion mehr als 1 Teilchen gut gefällt *juchhu*
Sparen hilft! Das ist für mich, die gern (fast) ihr ganzes Geld für Schminke&Co. verprasst, eine ganze neue Erfahrung! Ich ♥ es!

***

Und wie sieht die Zukunft aus?
Hier schonmal ein Vorgeschmack auf kommende Editionen... ;-)

  • Catrice Feathers & Pearls: LASH & EYE SPARKLING GEL
  • essie (neu bei Müller) Luxeffects: A CUT ABOVE
  • Sally Hansen Go Baroque: STARCROSSED
  • essie For the twill of it: AFTER SCHOOL BOY BLAZER

soll ich, oder soll ich nicht?

Was diesen Lack angeht, schwanke ich stark... ich stand ungelogen bereits 3 (in Worten: DREI) Mal vor ihm in der Drogerie und habe ihn nie mitgenommen. Er erschien mir zu... blau? Normal? Kalt? 
Da aber in kommenden Kollektion kein nachtblaues Schwarz, sozusagen, mehr angekündigt ist und ich Bilder von "So-nata Problem" mit "Starcrossed" gesehen habe, kann ICH einem Sternenhimmel doch nicht abschwören... da ich schon als Kind von genau so einem Kleid geträumt habe ;-)

  • essie Winter 2013: SABLE COLLAR & TOOGLE TO THE TOP
  • essence happy holidays: colour³ nail polish JOY TO THE WORLD & SUGAR PLUM FAIRY

Insgesamt bin ich ziemlich stolz: ich habe immer noch eingekauft, dabei aber wirklich immer nur ein Teil mitgenommen.. obwohl ich oft mehr als ein Wunschprodukt hatte! Und wenn das dann sehr gut war, habe ich auch keine Sicherheitskopien davon mit nach Hause in meinen Hamsterbau getragen :-D
Ich entdecke außerdem, daß ich im Moment mehr scharf auf Sachen aus dem Standardsortiment bin! Wie *ungewohnt*

Das Sparen auf die essie-Lacke im Winter läuft aber unerwartet gut... da bin ich fast froh, manches nicht erhalten zu haben...
hörst du das, Süße? Ich bin ja soo vorbildlich ;-)







Kommentare:

  1. Ein toller Post! Ich gebe wohl auch fast mein gesamtes Erspartes für Kosmetik aus und somit hab ich den Post total spannend gefunden :D ich muss sagen, du warst wirklich "brav"! Ich hab irgendwie das Interesse an LEs verloren, kann aber selten einem neuen MAC Produkt widerstehen... ist wohl auch nicht besonders gut für meinen Kontostand :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank! Ich war wirklich brav... hatte aber auch weniger Möglichkeiten, verschwendungssüchtig als sonst zu sein diesen Monat ;-)

      Dazu, daß es keine MAC Verkaufsstellen in meiner Gegend gibt und ich noch nie so ein Produkt in der Hand hatte, kann ich nur sagen: zum Glück! Was wäre wohl dann...! O.o

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...