Samstag, 2. November 2013

IN&OUT, die Fortsetzung

The life... in my bathroom


Fortsetzungen können ja gut ("Der weiße Hai"!) oder schlecht ("Arielle" Teil 2) sein: auch bei meinem zweiten Teil des Streifens IN&OUT (auf deutsch: rein und raus ^.^) entscheidet der Zuschauer...:-D

IN (alles, was so neu ist)

  • I love... "Minty choco chip shower gel"

Es trieb mich zu douglas: ich wollte nämlich ein bestimmtes Duschgel kaufen, was ich schon seit Wochen jagte.. und nun endlich mein wurde. Ich stellte es mir erfrischend vor, an kühlen Herbstmorgen mit diesem sehr speziellen Duft unter die Dusche zu steigen. Meine Auswahl an waschaktiven Substanzen ist sonst sehr begrenzt auf Pflege (Duschöl) oder sehr sommerliche Düfte (von Yves Rocher).

I love...: Minty choco chip shower gel
Dieses hier sieht nicht nur toll aus (mint!) und erinnert mich an meine Obsession zu Pfefferminz-Eisbechern, sondern riecht auch haargenau so, wie beschrieben: ich reibe mich mit einem flüssigen After-Eight ein!



  • Weleda: "Wohltuende Reinigungsmilch" & alverde: Seifen

Alltägliches und Nötiges gab es dann bei dm:
meine Reinigungsmilch (von Weleda) war alle und trieb mich schon schier zu Verzweiflung. Einmal habe ich mich nur mit Gesichtscreme abgeschminkt..O.o
von dm
Außerdem bin ich ja neuerdings ein Verfechter von festen Seifenstücken und kann nur sagen: das hier duftet EXTREM nach Lavendel *hui*
Dafür ist der flüssige Vertreter (alverde: "Flüssigseife mit Holunderblüte&Akazie") um so angenehmer parfümiert: richtig lecker und seeehr zu empfehlen!



  • alverde: "Nagelpflegestift" & essence: Schminkwerkzeuge
Sammelsurium von dm
Ja, ich habe gesündigt und bin auch dem Manhattan-Hype verfallen: "The wow show" ziert sogar schon meine Nägel.. und der Catrice Lidschatten meine Lider. 
Aber bevor ich mich darüber ergehe, wende ich mich den Nachkauf-Produkten zu: Pinsel, man höre und staune. Die sind jetzt sogar neuerdings PINK von essence!


Außerdem alles für den Nagel:
ein neuer alverde "Nagelpflegeöl-Stift" und von p2 einen "Corrector-Pen", der wirklich besser zu sein scheint als gedacht. Außerdem, und wieder in PINK: eine neue Nagelfeile. Jahrelang war die zartrosa.. was ist da bei essence passiert?!



  • Manhattan: "The wow show" & Lidschatten (Catrice & artdeco)



"The wow Show" ist wirklich schön und zum Glück weniger lila als gedacht: ich habe ihn zwar vorsichtshalber über einen bräunlichen Taupe-Lack aufgetragen, aber seine zwei eigenen, sehr gut deckenden Schichten haben den komplett unnötig gemacht: im Ergebnis wird das ein dunkelbrauner Lack mit goldenem Glitzer, der nur am Rand vielleicht etwas violett wirkt. I ♥
Außerdem ist bereits jetzt seine Haltbarkeit > 48h = gut!

Manhatten: "The wow Show"

Soooooooooooo und nun zu den Lidschatten: auf die war ich am meisten gespannt. "My first copperware party" hatte ich auf dem Zettel, nachdem ich erfolglos versucht hatte, Susannes Tutorial zu ihrem Alltags-Look nachzuschminken...
und der artdeco-Lidschatten gefiel mir bei douglas spontan so gut, daß ich ihn mitnahm.

links: Catrice My first copperware party, rechts: artdeco N°17

Wieso? Nun... seht her :-)


Er ist nicht einfach graubraun, sondern offenbart einen zarten, pinken Schimmer.. und im Licht manchmal noch etwas Grün. Ich liebe diese Lidschatten dafür! Weich und angenehm aufzutragen, gibt es immer wieder was Besonderes an ihnen zu entdecken.

Im Vergleich mit dem Catrice-Lidschatten wird das klarer (Augen zusammenkneifen und versuchen, was zu erkennen!):
links: My first copperware party, rechts: N°17


Die Copperware Party ist rötlicher, metallisch schimmernder aber auch eindimensionaler. Ich finde den zwar auch toll, mag aber so kalte Braun/Grautöne gemischt "mit etwas" wie von artdeco noch viel lieber :-)

Catrice: My first copperware party
artdeco: N°17

links: Catrice, rechts: artdeco

Die kleinen artdeco Lidschatten sind meiner Meinung nach einen Besuch bei douglas wert: ihr Preis liegt noch in meinem Rahmen (knapp 5€), so daß ich mir ab und zu einen gegönnt habe -  und ich hatte bis jetzt noch keinen, der mich enttäuscht hätte.




  • Ein Lipliner?? (Max Factor: Colour elixir lip liner "06 Mauve moment")


Jaaa.. und noch dazu ein guter! 
Der kommt nur mit in die Aufzählung, weil er mit positiv aufgefallen ist: behalten habe ich ihn nämlich nicht - er war ein Geschenk. Meine Mam trägt eigentlich immer welchen und wir haben zusammen einen guten für sie ausgesucht... 
da dachte ich: "... investierste mal was, davon hat sie auch was" ;-)

Max Factor: Colour elixir Lip Liner 06 Mauve moment

Und: mein blindes Vertrauen in die Marke + der höhere Preis (~7€) schlagen sich tatsächlich in guter Haltbarkeit nieder!
Die Farbe: mauve. Ein schönes, lilastichiges Rosenholz.
Die Vergleichskandidaten: Rosa von Maybelline und Rosenholz von alverde (nur für den Farbvergleich).

ganz links: Lip Liner von Max Factor

Tageslicht

Der AHA-Effekt kam beim Entfernen nach den Fotos: ich nahm ein Tuch und rubbelte die Striche ab.. und was blieb? Der neue von Max Factor! Ich hatte abends immer noch eine Linie auf meiner Hand ^.^
Mein Fazit: da hab ich Mama ja was Haltbares und Gutes geschenkt :-)

links quasi unverändert: Lip Liner von Max Factor


***

OUT (alles, was mich verlassen hat)

  • p2: Sheer glam stick "Sissi"

p2: Sheer glam stick 012 Sissi

Der Besuch meiner Mam hatte auch noch mehr Gutes: für sie und für meine Schränke. Nachdem ich sie mit einem Lippenstift von mir geschminkt hatte, wurde mir klar, daß der an ihr viel besser aussah als an mir... und so habe ich ihn gern verschenkt. Er war nämlich keiner meiner Lieblinge, da ich die Farbe an mir stets seltsam fand und meine anderen Himbeer-Lippen-Kandiaten immer vorgezogen habe..


so bekommt er ein neues Zuhause und wird regelmäßig benutzt, statt bei mir zu weinen ;-)


  • Bioderma: "Sensibio H2O" & Weleda: "Wohltuende Reinigungsmilch"

Oh, wie schon angemerkt... meine Abschmink-Helfer waren alle. Beide. Gleichzeitig!! O.o
Ich hätte nie gedacht, daß ich mich mit diesem Bioderma mal so anfreunden könnte, aber nun, da es alle ist...will ich ein neues. Auf der Stelle!

Bioderma: Sensibio H2O & Weleda: Wohltuende Reinigungsmilch

In letzter Zeit schminke ich damit ab und reinige mit meiner gewohnten Milch von Weleda nach: dann noch Gesichtswasser (balea) und eincremen. Es dauert nicht länger als sonst und irgendwie finde ich es.. komfortabler als vorher? Ich weiß nicht.. so schnell bekomme ich kein neues, also versuche ich es nochmal nur mit meiner "Wohltuenden Reinigungsmilch" (Mandel), denn damit geht alles an Augen-Make-Up ebenfalls tadellos runter (da Fett enthalten ist).

Aber: ich habe das Bioderma problemlos vertragen, während der Neuling von L'Oréal gar nicht geht! Da zeigt sich wohl wirklich “empfindliche Haut” oder nicht. Nach dem L’Oréal-Wässerchen wird meine Haut heiß, bekommt rote Flecken und spannt.. deswegen ist das Pendant aus der Drogerie für mich nix.



  • essence: Lidschattenpinsel


Pinsel, Pinsel, du musst wandern... in den Mülleimer! Ich habe diese essence-Teilchen schon so lange, daß sie
  • haaren (jedesmal lila Fasern am Auge!)
  • ausgebleicht sind
  • und kratzen!! *aaaaaaaaaaah*
Deswegen habe ich sie nun von ihrem Leid erlöst und neue besorgt (für ~1,50€ pro Stück).



  • essence: Feile (4-in1) & alverde: "Nagelpflegestift mit wertvollen Ölen & Sheabutter"

Oh, eine meiner tausend Feilen (essence) hat mal wieder ausgefeilt und ist ganz stumpf...


und einen Öl-Stift von alverde habe ich auch schon geleert :-) 


So und warum zeige ich nun eine leere Kosmetiktücherbox?
Weil ich vor einer Weile versucht habe, meine Hautpflege zu verbessern. Und mir dämmerte, daß Handtücher, die schon durch einige Hände gegangen sind und auch manches Gesicht abgetrocknet haben, nicht zur Reinheit meiner Haut beitragen könnten.

Kosmetiktücherbox von dm

Seitdem benutze ich probeweise früh und abends (also immer, nachdem mein Gesicht mit Wasser in Berührung kam) ein Zellstoff-Tuch zum Abtrocknen. Macht pro Tag so 2-4 Tücher. 
Ich weiß noch nicht, wie ich diese Verschwendung und Umweltverschmutzung (Einmal-Tücher!) vor mir rechtfertigen soll.. aber gut anfühlen tut es sich schon, so ein sauberes Gewissen (nur meine Haut betreffend)..

Hmmmmm... fotografiert sieht das hier nach so viel aus!!


Irgendwie schaffe ich es stets, 
mehr einzukaufen, als aufzubrauchen..







Kommentare:

  1. das problem mit dem gesicht-abtrocknen und den benutzten handtüchern kenne ich auch... aber ich glaube, mit einmal-tüchern hätte ich bald ein schlechtes gewissen wegen des mülls :/
    ich hab bei mir mittlerweile so eine art "3 handtücher system" eingeführt... ich hab ein großes handtuch (zum duschen) und zwei kleinere (eins für das gesicht, eins für die nassen haare). das gesichts-handtuch benutze nur ich allein, und damit trockne ich auch nur mein gesicht ab. für die hände nehm ich eins der beiden anderen. dadurch kann man das gesichts-handtuch mindestens 4 mal benutzen, wenn man sich immer ein anderes eckchen aussucht und es rumdreht. wenn ich das gefühl hab, dass das gesichtshandtuch "ausgenutzt" ist, steigt es zum haar-handtuch auf, und das alte haar-handtuch kommt in die wäsche. so kann es noch mal ein paar tage benutzt werden, und ich nehme mir ein neues gesichtshandtuch :D
    wo ich das jetzt so aufschreibe, klingt das total bekloppt, aber ich hab mir das ganz unbewusst so angewöhnt. und ich bin ganz zufrieden so, denn es spart müll, und handtücher waschen muss ich auch höchstens einmal die woche, also kein zusätzlicher wasserverbrauch.
    vielleicht funktioniert das aber auch nur, wenn man alleine wohnt, ich weiß ja nicht, wie viele leute sich täglich an deinen handtüchern vergreifen ;)

    lg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die ausführlichen Worte!
      Ich würde es sofort auch so machen, hätte ich nicht Menschen, die mir ständig dazwischenpfuschen würden... fremde DNA an Handtüchern und unterschiedliche Vorstellungen von "das muss in die Wäsche!" machen meine Pläne zunichte.
      Nur deswegen teste ich den Kosmetiktuch-Plan aus... sie haben auch relativ lang vorgehalten und ich sage mir: sparste dafür an Klopapier?
      ;-)

      Löschen
    2. Ich nehme immer ein Küchenrolletuch zum Gesicht abtrockenen. Vielleicht ist das ja eine Opion ;)

      Löschen
    3. ... gleich gelte ich als die verwöhnte Prinzessin auf der Erbse, aber...: die KRATZEN! Auf der Gesichtshaut.. *jammer*
      Ich muss zu meiner (Ehren-)Rettung sagen, da ich wirklich empfindliche Haut habe und mir manchmal sogar Handtücher zu "hart" sind, wenn meine Haut gerade wirklich zartbesaitet ist :-)

      Löschen
  2. Toller Post!! Hihi... Die Pinsel kommen und gehen ;)))
    Also ich hätte auch beide Taupetöne mitgenommen ;)) Die sind sich doch recht unterschiedlich und jeder für sich einfach schön <3
    Danke für's Verlinken :***
    Liebe Grüße und schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück sind die billig! Einen teuren Pinsel würde ich nicht so leichtfertig wegwerfen, wenn er denn oll wäre ;-P
      Und NATÜRLICH sind die Braun-Grautöne unterschiedlich: einer rotbraun, einer graubraun..*höhö*
      Übrigens danke für den Tipp, die Copperware Party ist wirklich schön! <3

      Löschen
  3. Super schöne Brauntöne hast du da! Besonders gefällt mir der Manhattan Nagellack! Außerdem hast du die Nägel echt perfekt lackiert! *daumen-hoch* :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das Braun so schön sein kann, was?

      Danke für die Blumen! Die Farbauswahl hat ja die Blogger-Gehirnwäsche zu verantworten, und der Auftrag.. na, langsam hab ich Übung ;-)

      Löschen
  4. Deine Idee Einkäufe den aufgebrauchten Produkten gegenüberzustellen finde ich sehr sinnvoll! So hast du bestimmt eine bessere Balance und läufst nicht Gefahr so viel zu horten wie z.B. ...ähm... ich. Die Weleda Mandelmilch klingt sehr gut, die werde ich auch mal austesten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quatsch, ich horte mit Freuden! Aber wenn ich schon nachkaufe, kann ich das auch zeigen, ne? Vor allem, da sich Produkte mitunter doch mal ändern --- sieh dir nur die pinke Explosion bei essence an...:-D

      Ich mag die Reinigungsmilch sehr, aber sie kostet schon so ~7,50€.. das schlucke ich auch erstmal!

      Löschen
  5. Sie hat es getan! Der Manhattan Lack ist nun auch dein. Und so wuhunderschön.
    sehr schöne Einkäufe, muss ich schon sagen. :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Lack, hätte ich nicht gedacht! Und im ständig-Dunkeln kann ich mir immer noch einreden, daß der komplett dunkelbraun ist ^^
      Ich hab da so ein Trauma von einem dunkelbraunen Kiko-Lack, den ich weggeben musste.. er war sooo schlecht. Aber die leere Stelle, die er hinterlies, machte immer noch Phantomschmerzen...:-/

      Löschen
  6. Hihi..einreiben mit After Eight :D daran muss ich auch unbedingt mal schnuppern im Douglas! Die haben ja auch noch andere Sorten und die muss ich mir auch mal anschauen;)
    Der Manhattan Lack ist wirklich *wow*..der Kauf hat sich gelohnt würd ich sagen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die anderen Sorten gar nicht lecker: mir ist das alles zu stark parfümiert. Nur bei diesem, sagen wir mal, sehr besonderen Duft, der eher frisch ist, war ich angetan :-D
      Dreh mal das Produktkarusell und schnüffel dich durch! ;-)

      Der Lack ist wirklich WOW: hat auch 3 Tage ohne Macken durchgehalten

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...