Samstag, 16. November 2013

Mein (Beitrag zum) Sultry Saturday...

 The life... on my face


...eingebettet in "die Chronologie des Scheiterns".
Dabei sollte es doch diesmal anders laufen *jammer, heul, schluchz* ;-)

Ich weiß, es ist nicht Donnerstag. Und was gleich kommt, ist auch nicht als Bordeaux&Gold zu erkennen. Ich habe es nicht hinbekommen, Godfrinas Vorgaben zu erfüllen. Also, nicht wirklich gut ;-P

..wie Sie sehen, sehen Sie nicht viel: von Bordeaux&Gold

Zuerst hatte ich allgemein zu wenig Zeit, dann die Schminke nicht parat, dann war zu schlechtes Licht und dann war die Frist vorbei, irgendwas zu ändern oder einzureichen.. und ich fast erleichtert.
Da aber Godfrina die Frist verlängert hat und ein Blog nicht nur schöne, sondern auch erheiternde Beiträge bieten muss, wie ich finde, kommt nun mal wieder etwas leicht Diletantisches, so ähnlich wie die "Meerjungfrau EXTREM"!

Das ist Variante 1...

Dabei hatte ich mich soo gut vorbereitet: Material und drei mögliche Varianten ausgewählt..
hier mein Schmierzettel
1:  Base+"Beauty Bouquet" (Catrice) / goldener Glitzer (lose) all over (siehe Fotos oben)
2:  "Pink Gold" (Maybelline)+"Beauty Bouquet" (Catrice) / Lidstrich "Lord of the Blings" (Catrice) / Gold vom "Vintage District Rouge" (essence) in Gradient drübertupfen (Fotos ganz unten)
3: "Lord of the Blings" (Catrice)+"Beauty Bouquet" (Catrice) / grobes Gold aus der Palette (essence) drübertupfen auf die Lidmitte (Fotos sofort vernichtet ^.^)

Variante 1: weinroter Lidschatten auf Base, darüber goldener Puder

Ich habe nur einen Lidschatten, der weinrot ist: den dunklen Teil meines "Beauty Bouquets" von Catrice aus der Eve in Bloom LE
Diesen wollte ich mit unterschiedlichen Grundierungen und Toppings zu einem "Metallic Pomegranate/Pomegranate Punk" von Maybelline machen... und aussehen sollte mein Endergebnis bitte am besten so! *klick*


Wirklich gut geklappt hat nur Variante Nummer 1: mit der bin ich auch tatsächlich rausgegangen. 
  1. Weinroten Lidschatten auf dem Lid verteilen (über einer Eyeshadowbase), 
  2. dann goldenen losen Puder vorsichtig darüberstäuben. 
  3. Fertig!

Die Fotos sind Stunden später an einem Fenster im Treppenhaus entstanden (hatte ich schon die fehlende Zeit erwähnt? huh??) und ich wusste: "...das war ja nur als Versuch, das geht noch besser!" und vor allem, wo die Farben besser auseinander zu halten seien.

Tjaaaaaaaaaaaa.... das kam dann anders!


Auftritt "Sultry Saturday": in Braun&matschig!
Wer hätte gedacht, daß dies 
+
+
+
 


...das ergibt?

Die unerträgliche Bräunlichkeit des Seins... XD

Egal, wie ich es auch drehte und wendete.. meine gute Idee erwies sich realisiert mal wieder als nicht so gut. Es wurde braun. BRAUN! Egal in welchem Licht, Weinrot war da nicht mehr zu sehen... und das Gold verschwand auch in einem Kupfer-Hagel.

warmes Licht

kaltes Licht
In der Nahaufnahme sind noch meine Bemühungen mit dem goldenen Lidstrich zu erkennen, aber sonst... braunes Matschgemisch. Ich habe mich danach sofort wieder abgeschminkt. 

warmes Licht
kaltes Licht

Meine erste, provisorische Variante wurde damit zu meiner einzig halbwegs verwertbaren.. und fand ich die Bilder davon zuerst noch zu dezent, denke ich heute: besser dezent Bordeaux&Gold als volle Kanne Braun&Matsch :-D


 vs.



Ich bitte damit um Nachsicht für meine Ausführungen zu meinem Scheitern... seht mich als 

den Azubi des Sultry Thursday ;-)









Kommentare:

  1. Hehe ich kenne es gut, wenn die Pläne einfach nicht aufgehen wollen... Aber um ehrlich zu sein, ich finde beide AMUs schön, egal wie sehr oder wie wenig sie den "Anforderungen" entsprechen ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann bin ich also nicht die Einzige, bei der mal was verhunzt wird...:-)
      Ich mochte beides an sich auch, nur stehe ich gar nicht so doll auf braun.. deswegen musste das wieder weg :-D

      Löschen
  2. Haha so gehts mir auch fast immer, wenn ich mir was bestimmtes vornehme zu schminken und dann auch noch den "Druck" habe, dass es klappen muss, weil ich gleich weg muss oder so.
    Die schönsten AMUs entstehen doch immer noch beim rumblödeln kurz vor dem Abschminken :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hehe* ja genau! Manchmal sieht was soo gut aus, und dann ist es dunkel, zu spät, etc... ^.^
      Wenn ich eine "Verabredung" hab, etwas zu schminken, klappt es eh nie... genau wie Kuchen immer dann misslingt, wenn ich ihn mitbringen soll :-D

      Löschen
  3. Sehr amüsanter Bericht! Die AMUs gefallen mir trotz deiner Kritikpunkte sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das Amüsante war mir am Ende das Wichtigste daran :-D

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...