Donnerstag, 28. November 2013

Meine Lippenpflege: Tops&Flops

The life... in my bathroom



Lippenpflege: ein Phänomen, von Jungs missachtet, für mich unentbehrlich. Müßte ich in die Wüste (oder gehe raus spazieren ^.^) eines habe ich immer dabei: meinen Öko-Labello...



Meine holden Produkte für die weiche Lippe ^.^ gliedern sich in unterschiedliche Kategorien:

1. die Pflegenden


diesen orangen Stift habe ich schon unzählige Male gekauft und dafür jeweils rund 3,50€ in der Drogerie gelassen. Aber er ist es wert: zart nach Rose und Vanille duftend, umhüllt er meine trockene Haut mit Bienenwachs und pflanzlichen Ölen. Ziemlich fest, bildet seine Konsistenz auf meinen Lippen eine Schicht, die sich auch eine gute Zeitlang hält und somit schützt. 
Ich liebe ihn einfach: meine Nummer 1! 



Inhaltsstoffe: 
Jojobaöl, Bienenwachs, Sheabutter, Candelillawachs, Rosenwachs, Carnaubawachs, Auszug aus Vanille, Rosenextrakt.



Nach Paddys begeisterten Berichten wagte ich mich an etwas Neues, weil ich gerne eine Pflege im Töpfchen wollte, um sie aufs Fensterbrett neben mein Bett zu stellen. So müßte ich abends nicht mehr raus und ins Bad, wenn ich mir die Lippen eincremen will...
doch leider werde ich mit dieser hellen, öligen Masse nicht warm! :-(


Es wird schon von außen deutlich sichtbar mit Pflanzenextrakten und natürlichen Heilkräutern geworben, so daß meine gesunden, aber trockenen Lippen doch davon profitieren sollten. 



Aber irgendwie wird das nix: der Balsam riecht lecker nach Zitrone und verschmilzt schnell auf den Lippen, pflegt meine aber quasi gar nicht. Ich dachte schon, da wäre nur Paraffin und sonst nix drin, aber nein: die Inhaltsstoffe lesen sich nicht schlecht!


Ich kann also nicht sagen, woran es liegt.. ich habe ihn immer wieder benutzt, um ihm eine Chance zu geben, überlege aber im Moment sogar, mir damit nur noch meine Nagelhäute einzureiben... obwohl, nein: dafür ist er auch nicht pflegend genug. 

Und neben dem Bett? Da nutze ich nun die auskratzten Reste meiner everon-Stifte, die ich in ein leeres Proben-Döschen vom The Body Shop geschabt habe.. :-D



2. die Rosen-Glanz-Pomade

  • Smith's: "Rosebud Salve"
dieses Döschen ist schon mein zweites. Und da ist eine ganze Menge drin!
Den Rosenbalsam habe ich mir mal gekauft, weil er als Zutat einiger Looks in einer Zeitschrift angepriesen wurde. Bestellen musste ich ihn über ebay.. und habe es nie bereut ♥




Er duftet wirklich nach Rosen, äußerst lecker! Die Farbe ist nur im Töpfchen rosenrot, auf den Lippen ist davon nichts mehr zu sehen.. dort bleibt nur ein schöner Glanz zurück.
Ich nutze ihn als natürliches Lippgloss, d.h. wenn ich glänzende Lippen, aber dabei ungeschminkt bleiben will = natürlich gut aussehen&lecker duften :-D



Je nach eigener Lippenfarbe macht er dann einen helleren oder dunkleren Kussmund... und das kann toll aussehen, ohne daß ich mich dabei angemalt fühle! Glänzende Lippen sehen einfach besser aus als trockene oder ganz matte.. aber dafür dann gleich klebriges Gloss rausholen? Neeeeeeeeeee ;-)

 

Richtig bewusst, wie toll er ist, wurde mir erst, als eine Freundin aus dem Bad kam und ich meinte:
"Wow, deine Lippen sehen toll aus! Was ist das für ein Gloss?"
Und sie brach vor schlechtem Gewissen zusammen und stammelte halb lachend, weil ich sie "erwischt" hatte: 
"... das ist dein eigenes, was ich einfach ausprobiert habe!"


 3. die Getönten

Den bebe Labello - ich nenne ihn mal so - habe ich schon etwas länger. Und er tut auch immer noch das, was er soll: einen Hauch von Farbe auf meine ach so blassen Lippen bringen. Dabei duftet er noch angenehm süßlich und fühlt sie nicht wie "geschminkt" an. 

                                                          links: Lippenpflege getönt von bebe young care, rechts: von alverde

Wäre da nicht mein neuester Coup in Richtung der getönten Lippenpflege.. und wären die beiden nicht schon mal als Kontrahenten aufeinander geprallt :-D

Doch der 
den ich noch in meinem Beitrag zu meinen Himbeerlippen als inkompetent auf diesem Gebiet verschmäht habe, läuft meinem alten bebe langsam den Rang an.. denn ich habe ihn in neuer Funktion eingesetzt! Nicht mehr als Lippenstift *haha*, sondern schlicht und einfach als getönte Lippenpflege.. wobei hier wirklich von einem HAUCH Farbe gesprochen werden muss.

Lippen nackt
alverde: Natural glossy lip sheer
bebe: Goodbye Lipstick
Ich empfinde den alverde Lipstick mittlerweile, wo es deutlich kälter wird, einfach als angenehmer zu tragen und auch als pflegender für meine Lippen. Er duftet nach dem leckeren alverde-Aroma, legt sich mit einer recht dicken Schicht auf meine Lippen und bleibt dann eine Weile auch dort.
Wenn ich im Winter eh noch blasser bin, soll der Stift, den ich als Kälteschutz unterwegs aus meiner Tasche zaubere, gern noch etwas Leben auf meine Lippen zaubern, während er mich vor dem Tod-durch-Lippen-Austrocknen schützt.. und das tut der von alverde besser als den von bebe.

Könnte an den Inhaltsstoffen liegen!

Bebe Inhaltsstoffe:
Hydrogenated Polyisobutene, Hydrogenated Polydecene, Synthetic Wax, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Disteardimonium Hectorite, Tocopheryl Acetate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Isopropyl Titanium Triisostearate, Alcohol, Aqua, Silica, Hydrated Silica, Tocopherol, Parfum, CI 15850, CI 42090, CI 77491, CI 77891

alverde Inhaltsstoffe:
Rizinusöl*, Beerenwachs, Rapsöl (gehärtet), Pflanzenöl (gehärtet), Stearinsäure, Jojobaöl*, Jojobaöl (gehärtet), Sheabutter*, Mandelöl*, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Mischung ätherischer Öle**, [+/- Glimmer, Titandioxid, Perlglanzpigment, Eisenoxide, Carmin, Ultramarinblau] 


***

Nur ein paar kleine Stifte und Döschen - und das macht gleich so viel Aufwand...


aber es ist einfach wichtig für mich, 
the art of Lippen-Pflege :-)







Kommentare:

  1. Schon wieder angefixt! Die Rosebud Salve reizt mich schon etwas ^_^
    Den Bebe Stift habe ich auch und mag ihn wirklich gerne! Der duftet soooo guuut *.* Aber dass er kein besonders guter Pflege-Spender ist, würde ich auch bestätigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quaaaatsch, die Rosebud Salve ist bestimmt schwer zu bekommen.. und war auch relativ teuer!!

      Der Bebe gammelt etwas bei mir vor sich hin.. so konventionelle Produkte für die Lippen trocknen meine zu arg aus :-/

      Löschen
  2. Der weleda ist supi,kein fettfilm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep, ich fand ihn auch lange gut.. aber jetzt bin ich umgeschwenkt, nach Jahren! Kam mir etwas schäbig dabei vor, aber.. ich mach es jetzt mit bebe in zartrosé ^.^

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...