Samstag, 23. November 2013

Starry night

The life... on my nails


Eine sternenbestückte Nacht... daran erinnert mich dieser Lack


Doch zuerst: mein neuer, nachtblauer "After school boy blazer" von essie.. hat essie schon jemals einen bekloppteren Namen rausgebracht? Und wie konnte ich nur 3x an diesem tollen Teil vorbeigehen??

essie: After school boy blazer (For the twill of it LE)


Ich bin komplett hin-und weg von ihm und habe ihn seit dem Einkauf permanent getragen: den Ausschlag hat dann der 50. Nagellackblog gegeben, in dem die englischsprachige Dame ihn als "One coater" bezeichnete.. nachtblau und das in nur EINER Schicht?! Gekauft!
 

Ich kann ihren Eindruck nur bestätigen: die Konsistenz ist schön flüssig, dabei aber doch so zäh, daß er in einer Schicht komplett deckt, eine zweite ändert nichts an der Farbe. Es muss allerdings mit ordentlich Farbe am Pinsel lackiert werden und zügig aufgestrichen. Am kleinen Finger (unten) habe ich das zuerst nicht beherzigt.. dort ist ein kleiner, heller Fleck zu sehen. 


Er sieht auf dem Nagel wie auf den Fotos sehr dunkel aus: dabei wirkt er aber kühl (statt warm wie bei einem extremen Dunkelrot) und E-D-E-L (statt Gothic-mäßig wie bei reinem Schwarz). Ein Abendkleid-Lack, ein Ausgeh-Lack und dabei noch ein Schnell-Fertig-Lack. 

***

Beim dritten Mal wollte ich aber einen der geliehenen p2 Sandlacke testen (Sand style polish "050 confidential").. nachtblau mit Glitzer stand noch aus. Also habe ich ein schnelles Gradient draus gemacht: und war nochmal begeistert :-)

Gradient-Nails: essie After school boy blazer + p2 Sand style polish 050 confidential


Der Sternenhimmel war auf die Erde gekommen und auf meine Nägel herabgesunken.. 
warte ich noch auf den goldenen "Starcrossed" von Sally Hansen, so entstand hier ein kalter Silberglanz wie im Winter, der ja auch gerade vor der Tür steht. 



Gradients mit Glitzer-Sandlacken sind ja so wunderbar, weil sie schnell gehen, eigentlich nie misslingen und dann noch so effektvoll aussehen. Und das Beste: das Entfernen ging mit dem Farblack drunter VIEL einfacher als bei einem puren Sandlack *juchhu*

Nachtblau...:-)

Gehalten hat die Kombination auch seeehr lange.. I ♥ !
Insgesamt kann ich diesen unfassbar gut pigmentierten Lack von essie nur empfehlen, so lange er noch in den Regalen steht. Mein definitiv erster in dieser Kategorie und ich bin soo froh darüber, ihn - und nicht den 5. Blutroten - gekauft zu haben ;-)

For I love
starry nights







Kommentare:

  1. EINE SCHICHT??? :O
    Alle Achtung. Trotz dass Essie ja schon gute Qualität liefert ist die Deckkraft doch meist etwas dass meiner Ansicht nach oft zu wünschen lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch begeistert: das Beste ist, das er wirklich deckt und auch "dick" genug ist, um länger zu halten, ohne dabei aber zäh zu sein... und Nachtblau in einer Schicht, dafür hab sogar ich genug Geduld :-)

      Löschen
  2. Wow, sieht das toll aus. Wunder-wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Passt auch gut in die kalte Jahreszeit, finde ich.. und hält dank Sandlack drüber ja immer fast ewig ;-)

      Löschen
  3. Antworten
    1. *hehe* Glitzerfreunde halten zusammen :-*

      Löschen
  4. Das sieht richtig richtig klasse aus!! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt machst du es mir echt schwer! Ich hab einige Lacke, die ich noch nicht getragen habe... Weiß gar nicht, wie ich da hinterher kommen soll :D Deswegen wollte ich erstmal keine neuen Lacke kaufen, aber dieser hier? Hach *-* Und wenn er dann noch so gut ist und genau die Farbe hat, die mir noch fehlt? (ist es das nicht immer? :D)
    Auch die Kombi gefällt mir unheimlich gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es auch so.. ewig lang gezögert, obwohl ich genau so einen noch nicht habe (ich schwöre! kein Dunkelblau!) und dann nur wegen dieses Vorzugs von einer Schicht zugeschlagen... ;-)
      Vielleicht hast du ja Glück im Unglück und du bekommst ihn nicht mehr, weil schon die neue essie Collection da steht: tja, und dann musst du da wieder überlegen "sag ich ja oder sag ich nein?"
      XD

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...