Freitag, 10. Januar 2014

Black & Gold Swan

The life... on my face


Dank Magi habe ich einen meiner Lidschatten ganz neu entdeckt: am Ende ihres Smokey Eyes Videos stand ich zwar etwas ratlos mit den angegeben Produkten da, nicht ganz wissend, welchen ich nun wie benutzen sollte..aber nach meinem Testlauf dachte ich: 
"Wow, das ist nur EIN Lidschatten!!"
In diesem Sinne: danke, Magi :-)



"Black or White Swan?!" (Catrice: Intensif'eye wet&dry shadow 010) besitze ich schon seit letztem Frühjahr, wo mich Paddy animiert hatte, ihn zu kaufen: zu sehen ist das Ergebnis meiner bisherigen Schminkaktion im schönen Beitrag "Panda mal anders" *hihi*
Außerdem noch benötigt: seinen Bruder Catrice: Intensif'eye wet&dry shadow 030 "Vanilla Sky Ride"...allerdings spielt der hier eigentlich keine Rolle, er verkommt zum bloßen Highlighter-Lidschatten für den Innenwinkel.

Catrice: Intensif'eye wet&dry shadow 010 + 030

Der Rest des Gefunkels entsteht allein durch ihn: ich nenne ihn ab jetzt nur noch "Black and Gold Swan"...
denn: seht euch das an! Goldadern wie am Klondike! Dagobert Duck wäre durchgedreht!! XD

links: Black or white swan?!

durchzogen von dicken Goldadern :-)


Trocken auf einer Base (Rival de Loop Young) aufgetragen, staubt und krümelt er etwas, läßt sich dann aber doch ganz gut verteilen. Ich habe dabei nur das Schwarz genutzt, was im Ergebnis so leicht durchscheinend wird, d.h. nicht komplett deckend.. und  trotz des bereits sichtbaren Schimmers auch leicht unspektakulär.
Das Schwarz erinnert mich eher an Kohlenstaub oder eine Rauchwolke: es ist so schmutzig ^.^

Catrice: Black or white swan?!
 
trocken auf dem gesamten Lid aufgetragen

Ich hab' erst nach Magis Anleitung mal versucht, den enthaltenen Glitzer einzeln aufzunehmen und hab' dabei entdeckt, daß in meinem Exemplar eine richtige Goldader versteckt ist, die ich anbohren kann.. da liegt quasi nur Glitzer, den ich nur noch abbauen muss :-D Das geht richtig gut!!


Pinsel anfeuchten, auf der Goldader rumtupfen, den Goldschatz aufs Auge transferieren und... geblendet sein!

Glitzer besonders auf das bewegliche Lid platzieren
dabei nur auftupfen, nicht wischen oder streichen
fertig: komplett mit Wimperntusche und Glitzer am Unterlid

Der Goldrausch kann beginnen!!

scharf
und unscharf fürs Gefunkel
Tageslicht
  
mit wärmerem Licht offenbart sich der Kupferton im Gold

Ich bin ziemlich begeistert gewesen, daß der Schornsteinfeger im Döschen doch noch so was Tolles kann: das ist für mich fast wie zwei Lidschatten in einem! Ich liebe es, nicht noch extra mit lose rumfliegenden Pigmenten oder Glitzer-Teilchen rummachen zu müßen für diesen Effekt.. glaubt mir, in echt noch viel besser :-D

links: ohne Base erst trocken/dann feucht, rechts: mit Base

Und all das mit EINEM Lidschatten aus der Drogerie für 3,79€, der auch noch andere Schminkmöglichkeiten bietet (siehe Paddys Vorlage) sowie nass ganz anders rauskommt (metallischer, siehe Bilder oben).. Wer diesen Look hier bevorzugt, sollte am besten beim Kauf darauf achten, ein Exemplar auszusuchen, welches eine gut sichtbare, breite Goldader besitzt.

Und dann:
lasst das Schürfen (nach Gold) beginnen 



Kommentare:

  1. Uh die angefeuchtete Variante mit der Goldader sieht super aus! Toller Effelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ♡
      Ich finde den Effekt auch toll, viel besser als in solo & staubig :-)

      Löschen
  2. Ich finde es super wenn man Schätze in der eigenen Sammlung neuentdeckt und lernt diese auf andere Art und Weise zu verwenden! I
    Deine Lidschatten könntest du jetzt super nass und trocken mit und ohne Ader verwenden und hast quasi 3 Farben in einem. :)
    ..und am Auge hast du auch sehr schön geschminkt. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG du hast recht: da fange ich wohl gleich mal an mit dem Ausprobieren O.o
      Sowas weckt in mir immer den Forschertrieb, wenn du mich auf Ideen bringst ;-)

      Und: danke. Gebe mir Mühe. Sieht in echt immer eindrucksvoll aus und im Makromodus dann immer *boh ist da was?*

      Löschen
  3. Wow! Das klappt ja ganz hervorragend, wunderschön dieses Gefunkel :) Bei dem in lila ist der Effekt auch ganz schön, aber der hat kleinere Schimmerpartikel, also nicht ganz so spektakulär.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich konnte mal was 1zu1 nachmachen: hahaaa! :-)
      Schade, daß das mit deinem Lila nicht so geht, das wäre bestimmt klasse! Uh, lila Gefunkel auf smokey eyes *.*

      Löschen
  4. Ich habe auch so golddurchzogene Lidschatten. Die sind einfach super...ist halt was tricky, bis man den Dreh raus hat... Ist dir aber voll gut gelungen. LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da früher gar nicht drauf gekommen....! Danke für das Kompliment :-)

      Löschen
  5. Wirklich beeindruckend für einen Drogerie-Lidschatten! Wer hätte gedacht, dass ein wenig Technik-Änderung eine solche Wirkung haben kann ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch baff! Der lag bei mir nur rum...^.^

      Löschen
  6. Das ist ja sensationell!!!
    Ich fürchte nur, mein Exemplar ist eine deutlich kleinere Goldmine ;)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab entdeckt, daß unter schwarzen Teilen manchmal Goldadern schlummern.. also denk das mal nicht zu früh ;-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...