Dienstag, 21. Januar 2014

Blogging Outtakes

365 Tage Bloggen


Nach 365 Tagen des Bloggens habe ich einige Dinge erfahren, die ich vorher so nie gedacht hätte: von neuen Produkten, dem Spannungsbogen von Klickzahlen und dem Makromodus meiner Kamera mal abgesehen, gibt es noch so einiges andere, dessen ich mir vorher nie bewusst war...
bis ich nicht selbst vor der Linse stand.

Und diese gut kaschierten Dinge rücken heute mal in den Vordergrund :-)

The best of: Outtakes

Hintergründiges

Was bei mir so im Hintergrund rumsteht? Eine alte, eingestaubte Muschel, Handtücher und Duschgel-Flaschen..
ich könnte sie ja auch vorher wegnehmen, aber nein: IMMER sitze ich hinterher am Computer und versuche sie so gut es geht aus dem Bild zu schneiden...*argh*


 Unerwünschtes


Ich kann mich über meine Haut wirklich nicht beklagen, aber manchmal hab ich dann doch einen Mörderpickel, der einfach mit aufs Bild will.....


was tue ich? Entweder seht ihr mich dann plötzlich von der anderen Seite oder - ich halte einen Finger drauf *hehe*
Das Leben ist zu kurz für Photoshop (zumindest, wenn man es echt nicht drauf hat) ^.^


 Zweifarbiges
 

Tja, auch ich habe nur ein Gesicht.. und schminke gerne mal zwei Sachen in einem Wisch: so entsteht also das zweiäugige AMU...;-)
Ihr seht am Ende nur mehrere Looks in einem Beitrag *klick*, die Menschen um mich drumherum sehen aber das:


Dieses Foto erregt von weitem folgende Frage: 
"Hat dir da einer aufs Auge gehauen?" 
Nee, aber "Smokey Eye einzeln" sieht eher nach verhauen als nach verrucht aus.  XD


Sonniges
Fühlt sich super an (besonders im März!), man sieht aber nix von der Schminke...


Mobiles
Tja, wenn es sein muss, wird auch im Zug lackiert... wenn es also irgendwann mal so richtig nach Lack stinkt, wisst ihr: das bin ich (lustigerweise fangen immer Männer an, die Nasen zu rümpfen und irritiert durch alle Reihen zu schnüffeln, wo das herkommt!) ^.^


Scharfe Bilder gibt es durch Licht vom Fenster aber auch dort halbwegs..... :-D




Ungeschminktes
Vorher...

..und nachher :-)


Albernes



Jaaaa, manchmal mache ich Quatsch......



und manchmal mein Freund ungefragt im Hintergrund. Duuuuuuuuuuuu.......!


Nötiges & Lustiges

Die unvermeidliche Swatch-Hand und.....

Danke, Schatzi *harhar*
das Mißbrauchen von armen Hand-Opfern! *hö*


Ich kann nur resümieren: 
Fotos machen und Fotos-für-den-Blog-machen ist nicht das Gleiche! Seit meiner ersten Muschel "mit drauf" und der Duschtür, die mein Bild verhunzt hat, kucke ich nun auch immer bei anderen Mädels, was ich so im Hintergrund erspähen kann ^.^


***


Der aufmerksame Leser hat nun ebenfalls erfahren, daß mein Blog im Januar genau 1 Jahr alt geworden ist :-D 
Das wurde rausgeschnitten :-)
Anläßlich dieses ersten Jubiläums werde ich in den nächsten Wochen ein paar Beiträge schreiben, die sich ein wenig von den sonst besprochenen Themen unterscheiden. Unter der Überschrift "365 Tage Bloggen" wird es im Geburtstagsmonat ein paar Erkenntnisse über das Bloggen an sich, mein Lieblingsthema Nagellack, Naturkosmetik, Haariges und natürlich auch ein paar der Sachen, die ich am liebsten habe, zu verschenken geben ;-)

Also: "Häppi Börsdai!", kleiner Blog <3




Kommentare:

  1. Alles Gute zu deinem Blog-Jubiläum! Ein toller Post, der mich sehr zum Lachen gebracht hat. Ich freue mich schon auf deine Geburtstags-Postreihe in den kommenden Tagen.
    LG Elle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und cool, daß du lachen musstest... zum Glück war das also wirklich witzig ^.^

      Löschen
  2. yeah, alles gute! :D
    ich mag solche bilder, gerade die albernen und mit kram im hintergrund, das wirkt irgendwie manchmal viel persönlicher und sympathischer als so völlig durchgestylte fotos ;)

    lg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guut! Ich bin also die persönliche und sympathische Bloggerin, das sag ich mir ab jetzt immer wieder, wenn mal wieder ein Handtuch im Hintergrund auftaucht.. ich hatte manchmal Angst, daß das vooooll achtlos rüberkommen könnte *puuuh*

      Löschen
    2. nee, also bei fotos von amus oder klamotten oder sowas find ich das gar nicht so schlimm. klar, tolle natur-hintergründe oder passende räume sehen schick und nach modezeitschrift aus, aber ich finds immer beruhigend, wenn dazwischen auch ein paar "normale" sind, die zeigen, dass die bloggerin kein überirdisches wesen ist und auch handtücher benutzt ;D
      schlimmer fänd ich jetzt, wenn wirklich müll im hintergrund wäre. oder wenn das licht so verfälscht ist (grade bei schminke), dass die farben völlig anders rüberkommen. insofern: go for hintergrundmuscheln!

      Löschen
    3. ...*haha* ja ich benutze Handtücher und trockne nicht magisch einfach so....:-D
      Ich verstehe aber deine Aussage: mir geht das auch so. Menschen im Internet erscheinen immer so weit weg, nur... bis jetzt waren das immer andere, die ICH angekuckt habe, nicht ich, die von anderen angekuckt wird :O

      Ich hab auch schon komplett ungemachte Betten und Wäscheberge im Hintergrund gesehen wo ich dachte "Öhm, also... das ist mir jetzt fast zu intim!"
      Aber danke für den Begriff "Hintergrundmuschel!" Ich widme ihr mal einen Beitrag *ich schmeiß mich weg*

      Löschen
  3. Du hast wohl den mit Abstand geduldigsten Freund aller Zeiten. Ich kenne kein männliches Wesen, dass sich von mir Nagellack auftragen lassen würde.

    Ich achte auch immer penibel darauf, was man so im Hintergrund sehen könnte und schneide alles rigoros zurecht. ^^;
    Bei den meisten Sachen kann ich nur zustimmen. Wobei ich bei auffälligen AMUs auch unbeabsichtigt meine Augen unterschiedlich schminke. Die blöde Nase ist einfach immer im Weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast recht: er ist geduldig, tolerant und sehr duldsam, alles Eigenschaften, die ihn für ein Mädchen unverzichtbar machen ^.^
      Außerdem will er mir gefallen und/oder kann meinem Hundeblick nicht ausweichen, wenn ich was gaaaanz dolle und bitte-bitte will *hehe*
      ABER: er trägt auch von allein Nagellack. Nur dann nicht in bunt, und nicht mit Glitzer. Also eine Hemmschwelle weniger ;-)

      Du schneidest aus, ich schneide aus, wir schneiden aus.. wir sitzen alle im selben Boot. Nur daß mir nie die Nase im Weg ist ^.^ das ist echt witzig :-D

      Löschen
  4. Das war ein tolle Rückblick! Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!! Iiefs, liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, daß dir meine Idee gefallen hat! Danke und Grüße zurück!!

      Löschen
  5. Von mir auch alles Gute zum Blog-Geburtstag! :) Ein sehr interessanter und auch amüsanter Post.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke...<3 Ich finds toll, wenn ihr euch amüsiert *yes*

      Löschen
  6. Alles alles Liebe zum Bloggeburtstag :**** Der Post war richtig klasse!! Ich hab mich auch in so vielem widergefunden ;)))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich? Nicht nur ich mit Handtuch-Pickel-Freund im Hintergrund??
      OKAY :)))))

      Löschen
  7. Krasser Beitrag! Ich lach mich kaputt! Ne, ernsthaft: ich hau mich jetzt echt weg! DAS liebe ich so an Dir und deinem Bloggi-Baby... du bist eine der sehr wenigen Bloggerinnen, deren Texte ich bis aufs letzte Komma verschlinge! Und sch**ß auf die Muschel & auf die Handtücher...hast du mal meine ersten Posts angeschaut? Da war ich auch noch total unerfahren und hab versucht, das Beste daraus zu machen.
    Mach weiter so! Und grüße mal deine "Aushilfe", er hat Engelsgeduld mit Dir!

    Liebste Grüße & häppi bösdäi & auf weiteres Jahr mit Dir und deinem Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh, Mary, ein Wort: :-*
      <3<3<3<3

      ich kuck mir gleich mal deine ersten Ergüsse, das MUSS ja lustig sein..

      Und: er sagt "Grüße zurück!"

      Löschen
    2. Und? Gesehen?...was ich am Anfang so produziert hab? :o))))) Wahnsinn oder? Da kennt man sich nicht so aus mit Fotos und so. Heute kämpfe ich um jeden Pixel!

      Löschen
    3. Ehrlich.. ich finde deine Art und Weise von Anfang an ziemlich professionnell! Du kannst gar nicht anders, als gute Bilder zu machen...!!!
      Aber.... ich hab die Küchenrolle als Hintergrund entdeckt *hihi*

      Löschen
  8. Alles Gute Blog, zum Einjährigen Bestehen! Auch wenn du mir einige Nerven geraubt hast, hoffe ich auf dein weiteres Bestehen! :)

    P.S. Ich wollte schon immer mal ein Handmodel sein!

    AntwortenLöschen
  9. In der letzten Zeit ändert sich meine eigene Anspruchshaltung zu Blogfotos ein wenig, um mal auf das Thema "Dinge im Hintergrund" einzugehen. Mir fällt einfach selbst auf, dass super kunstvolle Bilder was Großartiges sind, sowas aber auf einigen meiner liebsten Blogs nicht zu finden ist... da steht einfach der Spaß an der Schminke im Vordergrund und das Fotografieren, naja, das gehört eben dazu. Ich finde mich da irgendwo in der Mitte derzeit. Tolle Fotos machen ist was Schönes, aber ein gewisser Amateur-Charme hat eben auch was ^_^ *sprachs und machte die nächsten Fotos mit ihrer Spiegelreflex* XD
    So ganz doofe Pickel retuschiere ich ehrlich gesagt auch weg, aber dafür müssen sie schon echt heftig sein :D
    Und nicht zu vergessen: Wie immer ein super Post :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das ist sehr lieb von dir :-*

      Ich mag tolle Bilder auch, bekomme es aber im Moment nicht besser hin: also muss das so sein und ich kann wenigstens noch ein bißchen drüber schreiben.. es hat also auch sein Gutes. Generell mag ich Einblicke in Leben (und Hintergründe) der Blogger-Mädels aber auch sehr, deswegen reihe ich mich gern in diese Tradition ein =)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...