Dienstag, 7. Januar 2014

Die Evolution des alverde-Pinsels

The life... in my bathroom


...von gut zu schlecht :-/

Jaaaaa... auch andere Firmen als cosnova stellen ihr Sortiment um. Leider so still und unbemerkt, daß mir entging, wie einer meiner Lieblinge von alverde sich davon gemacht hatte: es geht um den Lidschattenpinsel (wohlgemerkt: davon hat alverde immer nur einen, verwechseln also ausgeschlossen)...

oben: Variante 2, unten Variante 1


Und wurde der erste seiner Art (mit dem langen Stiel, oben auf dem Bild) - ich nenne ihn mal Variante 1 - noch auf vielen Blogs hochgelobt, so ging sein Nachfolger (kurzer Stiel, ebenfalls oben zu sehen) - Variante 2 - etwas unter. Es war mir vollkommen unklar, warum dieser flauschige Pinsel so schlecht weggekommen war auf allen Kanälen?! Connü hatte ihn mir dennoch als perfekten Blendepinsel empfohlen und ich kann nur sagen - ich nutze ihn schlicht für alles


war Variante 1(rechts) noch flach, ist Variante 2 (links) dick und plüschig ♥

Auftrag auf dem Lid, Verblenden, unter-der-Augenbraue-und-im-Innenwinkel-aufhellen - zudem ist er noch der perfekte Anfängerpinsel, da er nicht zu viel Farbe aufnimmt und gut verteilt UND.... super-weich und somit auch für Empfindliche wie mich geeignet ist er auch noch! ♥ ♥ 

Eigentlich müßte ich all das im Perfekt schreiben, denn: er ist all das gewesen. Nun ist er aus dem Sortiment gegangen - und die Verschlimmbesserung der Pinsel-Situation bei alverde ist in vollem Gange X(

links: Variante 1, rechts: Variante 2

Ist Variante 2 noch dick und aus Ponyhaar, so liegt das neue Exemplar - nun also schon die 3. Variante - etwas kränklich mit drei schwarzen Kunstfaserhaaren im Regal und grufti-t vor sich hin. Ich weiß, ich habe ihn noch nicht getestet (seine flache, Härchen-arme Form machte mich null an), ich bin einfach nur so ANTI, weil ich eine meiner großen Lieben in der Drogerie verloren habe *pfui, alverde, pfui*

Zum Glück schwappte mir eine Welle der Hilfsbereitschaft entgegen, als ich um meinen Pinsel weinte: und so bekam ich nicht nur genug Teilchen (6 insgesamt, wovon 2 bereits verschenkt sind) zugeschickt, um bis an mein Lebensende damit auszukommen (Danke, Mädels!), nein, Donna schickte mir auch noch ein Exemplar der ehemals so gehypten Variante N°1 zu - juchhu!! Nun habe ich alle guten Pinsel zusammen, die alverde so gemacht hat...;-)

YES!

***

Stellt sich mir nur noch die Frage: WARUM überhaupt wurde die Evolution der Pinsel eingeleitet? Verkaufte  sich der letzte schlecht? Das könnte an der Platzierung gelegen haben.. ganz oben im Regal, bei den Anspitzern, wo auch der Nagelpflegestift liegt, den auch nie jemand findet...
ooooooooooooder, hatte es doch was mit den Ponys zu tun?? :-D

DAS ist nämlich eine Sache, die mir nie aus dem Kopf ging, wenn ich den Pinsel anblickte.. was ich dachte, war: sind ihnen die Ponys ausgegangen? Ist ihr Belieferer-Reiterhof umgezogen?? Oder... ist die Ponyhaar-Ernte doch nicht so Tierquälerei-frei abgegangen, wie gesagt wurde?

DAS stand nämlich auf dem Pinsel: aus Ponyhaar. Wie aber kann das bei einer Naturkost-Firma sein.. Haare bekommen, ohne Tiere zu quälen?

In meinem Kopf lief folgender Film ab:
Ich weiß, wie übel Ponys haaren, wenn sie Fellwechsel haben und z.B. ihre Winterwolle verlieren. Da stand ich dann in einer riesigen Flusenwolke, nachdem ich eins gestriegelt hatte.. aber wie machen das die alverdianer dann? Rennt da einer mit einem Schmetterlingsnetz rum und fängt das fliegende Fell ein? *höhö* Oder wird ein Tierchen auf eine hygienische Unterlage geführt, nach dem Putzen vorsichtig heruntergeführt und dann wird der flauschige Ertrag zusammengefegt?? 
Wie fährt man die Ponyhaar-Ernte ein, alverde? ;-)



Die ganze neue Variante in schwarz hat nun Kunsthaare und ist damit vegan. Eine Frage auf meine Antwort ist damit in weite Ferne gerückt.. 

aber zum Glück habe ich noch meine beiden Ponys.. 
am Stiel






Kommentare:

  1. Hätte mir nicht jemand vorher sagen können das die gut sind :D ich habe leider keinen der Pinsel. Aber die dicke Variante sieht aus wie der Lidschattenpinse der Müller Eigenmarke. Der ist auch eher dick, fluffig, weich und aus Ponyhaar. Und man kann ihn noch erwerben^^ Aber nun hast du ja deinen Lebensvorat.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey
      Ja sorry ich wusste es auch nicht und wurde von Connü informiert :-)
      Aber im Moment stehen die auch noch in den Aufstellern der alverde Le rum, irgendwas mit Glanz und Eleganz oder so? Nur bei mir natürlich nicht :-p

      Aber das Müller Pendant hört sich gut an..nur Müller gibts hier auch nicht ^.^ na mal im Urlaub ;')
      Danke für den Tipp!! ♡♥♡

      Löschen
  2. Ich hab das neue Teil (zum Glück) noch nicht im Laden gesehen, aber es sieht irgendwie hart aus....mehr in Richtung kleiner Foundation/Concealerpinsel. :/
    Wieviele Pinsel konntest du denn insgesammt bunkern? Ich bin doch so neugierig! ^^;

    Die erste Version hab ich sogar auch in meiner Sammlung! Allerdings war der mir zu lang (noch ein grund warum ich dne kleinen so mochte) und deswegen habe ich ihn mit einem Brotmesser abgesägt auf angenehme Länge. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOL ja ich erinnere mich an dein Sägen ^.^
      Brutaaaaaaaaal!

      Ich hab 6 bekommen und das gleich mal editiert: dachte nur das inteinteressiert keinen..aber du warst ja involviert, meine Retterin! :-* :-*

      Ich muss das neue Ding mal knippsen bei dm...

      Löschen
  3. Es ist sogar schon die 3.Version des Alverde-Lidschattenpinsels!
    Die erste mit dem langen Stiel und der glänzenden Metallhülse war mein Liebling, seitdem wurden sie immer schlechter. Meinen "Liebling" gibt es bei uns schon seit über einem Jahr nicht mehr.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht! Vielleicht hab ich das undeutlich ausgedrückt aber ich hab das gleich mal editiert...^.^

      Deinen Liebling Variante Nummer 1 hab ich ja nun auch....wuhu!!

      Gruß zurück! ♡

      Löschen
  4. Ich hab die Pinsel von Alverde noch nie wirklich beachtet, aber wenn ich deinen Post jetzt so lese bereue ich es fast ein wenig. Die erste Variante finde ich super toll! Den hätt ich sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die erste Variante war anscheinend mega-beliebt! Ich bin ja auch erst bei Nummer 2 auf den Zug aufgesprungen und muß den ersten noch so richtig testen ;-)

      Löschen
  5. Huhu! Ich habe mir vor 3 Wochen ganz zufällig den neuen gekauft, da er im LE-Aufsteller war. Davor hab ich den alten nicht registriert. Ich habe ja eine gewisse Abneigung gegen Alverde allgemein. Es langen bei mir wirklich nur seeeehr wenige Produkte dieser Firma, meistens limitierte. Auch die hässliche grüne Farbe ist mir ein Dorn im Auge. Nun, hab ich den neuen ausprobiert und bin vollkommen begeistert (bin aber nicht auf die Idee gekommen, über ihn zu bloggen, da ich ihn optische eher langweilig fand, da wären wir wieder bei der Farbe). Aber das Grünzeug krieg ich schon auf die Reihe... mit einem Nagellack! Es wird meine Wochenendbeschäftigung demnächst.
    Colle Review! Da hast du einigen Anfängern bestimmt geholfen (da guter Kauftipp!)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *huhu* danke..aber: welchen hast du denn nun? Bin verwirrt..den ganz neuen aka schwarze Kunstfaserhaare oder den letzten-neuen aka Pony-Puscheln und dick??
      Bei uns gab es den LE-Aufsteller zur Elegant Black Le nicht mal.
      Insofern hoffe ich nur, andere Mädels hatten das Glück ihn noch mal befühlen zu können :-D

      Ich hoffe auf Bilder des umlackierten Pinsels ;-)

      Löschen
    2. ich hab den aus der LE, keinen ausm Standartsorti.

      Löschen
  6. Das ist mal ne gute Frage! Wie kommen sie an die Pony-Haare? *am Kopf kratz* Ich freu mich jeden falls tierisch, dass du dich freust ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freue mich sehr :-)
      Dein Pinsel ist noch weicher als meine *wuhi* soooo angenehm!

      Ich sollte alverde doch nochmal schreiben und das herausfinden :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...