Mittwoch, 26. Februar 2014

Luxuriöser (Total-)Ausfall von Wella

365 Tage Bloggen - Haariges


Dieser Beitrag sollte eigentlich gaaanz anders werden: er sollte positiv gestimmt beginnen mit

"Meine Haare sind im Moment irgendwie anders.. sie sind trockener... blahblah... länger.. ungeschnitten seit MAI (??!!)...blahblah ... mal die Zeit finden, sie etwas zu umschmeicheln aka Rechtfertigung, neues Zeug zu kaufen... rhabarber....
NICHT mehr durch Experimente ...AHA naja!... in bekannten Gefilden zu wildern....rhabarber rhabarber... was poppte da auf beim Internet-Preisvergleich? Haar-Öl von WELLA SP namens LUXE OIL... Achtung, das Elend beginnt! So beginnt es immer!!
.....brandneue Serie....Oha?... noch nicht mal Erfahrungsberichte.... Kind, das sollte dir zu denken geben!!  probiere ich sie nun in Gänze und kann danach eine Aussage treffen, ob ich sie gut oder schlecht finde.... viel zu lange Einleitung Ende"

Die Duftbombe des Grauens O.o

Und da beginnt die dramatische Musik einzusetzen....O.o
Zuerst war ich mit einem kleinen/großen Einkauf sehr zufrieden: Shampoo, Sprüh-Conditioner, Haarkur und Pflege-Öl landeten schnell von parfumdreams verschickt bei mir.

Doch kaum öffnete ich das erste Döschen, kippte ich beinahe hinten über: wer das parfümiert hat, muss eindeutig riechtaub gewesen sein! Ein süßer, fast stechender Duft von unbekannter Zuckerwatten-Stärke schickte sich an, mir für immer den Garaus zu machen: ich schwöre, ich habe beim Schnuppern daran ein paar Riechzellen in der Nase verloren.
Boaaaahhh, neee.. wie konnte man nur freiwillig mit diesem schweren, "alte, teure Oma-Parfüm" rumlaufen?

Tja, ich... es gab da nämlich ein kleines Problem mit dem Zurückschicken... hat schon irgendjemand mal versucht, die sehr unbequeme Art der Retouren bei parfumdreams zu nutzen (→kein Retourenaufkleber im Paket, keine Rücksendeadresse auf dem Packzettel, nicht mal im Kleingedruckten bei den AGB im Internet was Eindeutiges zu finden.. Rückversand auf eigene Gefahr oder kostenpflichtige Hotline also?? Hallooooo? Amazon, Onlinefriseur und sogar meine pupsig-kleine Internetapotheke können das besser!!)? Ich gab schnell wieder auf und saß dann so lange eingeschnappt auf meinen stinkenden Döschen und Flaschen, bis, ja bis... ich das teure UND übelriechende Zeug auch noch behalten musste. >.<


Nun steht es hier: ich nutze es mit gerümpfter Nase, hochgezogenen Augebrauen und großzügiger Hand, will heißen.. mit so viel teurem Haarprodukt habe ich freiwillig noch nie um mich geschmissen. Aber das Zeug muss doch weeeeg!

Deswegen folgt nun statt einer Favoriten-Liste eine Abstufung der Grausamkeiten.. und das auch noch in luxuriös >.<


1. ein bißchen grausam: Wella SP Care "Luxe Oil Keratin restore mask"  (150ml)

Das blassgelbe, sehr schmierige Zeug riecht wie alles aus der Reihe extrem süß nach vergorenen Weintrauben mit Zuckerschock, aber die Wirkung ist wie die einer jeden Haarkur: ok. 
Ich haue mir das in die Längen, lege sie hinten auf den Badewannenrand ab, schließe die Augen und versuche für rund 5 min das Atmen einzustellen, dann geht es.. nein, im Ernst: da ich die Pampe wieder auswasche, hält sich der starke Duft nur, bis die Haare getrocknet sind. Danach rieche ich nur noch "normal süß" nach Haarpflege-Produkt.
Kam auch schon in den dünnen Haaren meines Freundes zum Einsatz (BIN ich nicht plötzlich großzügig mit exklusiver Haarpflege?!) und war dort auch ganz ok...

Inhaltsstoffe:
Aqua, Stearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Cetyl Alcohol, Silicone Quaternium-25, Divinyldimethicone, Isopropyl Alcohol, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Bis-PEG-4 Dimethicone, Parfum, Disodium EDTA, PEG-4 Laurate, PEG-4 Dilaurate, C12-13 Pareth-3, C12-13 Pareth-23, Amyl Cinnamal, Hexyl Cinnamal, Linalool, PEG-4, Iodopropynyl Butylcarbamate, Argania Spinosa Kernel Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Camellia Oleifera Seed Oil, Hydrolyzed Keratin, CI 19140, CI 17200, Sorbic Acid


~ 14€ bei parfumdreams


links: Shampoo, rechts: Keratin restore mask

2. mittelmäßig grausam: Wella SP "Luxe oil Keratin protect shampoo" (200ml)

Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, aber ich mag das Shampoo nicht: könnte es an den umgekippten, in Zuckerwatte panierten Weintrauben liegen, die für die Parfümierung Pate standen?? Aber ich wiederhole mich!
Ich habe den (sehr subjektiven) Eindruck, daß dieses Shampoo meine Haare agressiver reinigt als mein bekanntes und sie dann aber doch schneller wieder strähnig aussehen läßt.. eine seltsame Kombi..O.o
Ich mag es einfach nicht so sehr und versuche es, nach dem (hoffentlich baldigen!) Tod des "Bubblegum-Shampoos" als neues Gäste-Shampoo einzusetzen.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Chloride, Sodium Xylenesulfonate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Citrate, Panthenol, Sodium Benzoate, Citric Acid, Parfum, Glycerin, Hydroxypropyl Methylcellulose, Salicylic Acid, Tetrasodium EDTA, Methylparaben, Amyl Cinnamal, Hexyl Cinnamal, Linalool, Hydrolysed Keratin, Phenoxyethanol, Sorbic Acid.


~ 8€ bei parfumdreams


3. ziemlich fürchterlich: Wella SP "Luxe Oil" (100ml)

Ein Haaröl. Punkt. Mehr ist es schlicht und einfach nicht.. vom Gestank mal abgesehen...?!
Und doch gibt es Unterschiede zu meinem geliebten Kerastase "Elixir Ultime": es macht meine Haare irgendwie stärker glänzend, zieht aber dafür schlechter ein. Sie funkeln wie wild in den hellen Spitzen, dort bleibt das Zeug dann aber liegen.. irgendwie ist es vom Auftrag weniger luxuriös als mein teureres. Es sorgt nicht dafür, daß meine Haare besser aussehen und verzieht sich dann bescheiden in den Hintergrund, sondern es sorgt dafür, daß ich das Öl ständig sehe *grrr*
Und der Duft ist hier wirklich gefährlich, denn er verbleibt im Haar.. bis zum bitteren Ende (d.h. der nächsten, zuckersüßen Wäsche --> siehe *hier*

P.S. Wer das genannte Kerastase "Elixir Ultime" schon stark beduftet fand, der sollte hier einen gaaaanz weiten Bogen drum machen: ernsthaft. Ich will nur euer Bestes!!!

Inhaltsstoffe
Cyclopentasiloxane, Dimethiconol, Alcohol Denat., Parfum, Tocopheryl Acetate, Amyl Cinnamal, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Linalool, Argania Spinosa (Kernel Oil), Geraniol, Aqua, Simmondsia Chinensis (Seed Oil), Prunus Amygdalus Dulcis (Oil), Camellia Oleifera (Seed Oil), limonene.

~ 14€ bei parfumdreams


links: Luxeoil, rechts: Keratin Boost essence

4. kaum auszuhalten: Wella SP "Luxe oil Keratin Boost essence" (100ml)

Achtung, Nasenflügel anlegen, aber ganz fest! 

Dieses Zeug riecht nicht nur nach dem schweren Parfüm, sondern auch noch nach Alkohol: ich habe nich nur den Duft, sondern auch Inhaltsstoffe und Wirkung zu bemängeln.
WER in Haar-Gottes Namen kam auf die Idee, in ein Pflege-Produkt quasi reinen Alkohol zu kippen? Ich komme ja auch nicht auf die Idee, mir die Haare mit einer Flasche Bacardi-Rum zu pflegen :-(
Leider kam ICH aber auf die Idee, dem Konzept von Wella zu folgen und statt einer normalen Spülung dieses Leave-in Sprühzeugs zu nutzen.. was da drin dann noch Keratin Boost mit meinen Haaren machen soll, ist mir egal.. aber konserviert sind sie dann fast bis in die Ewigkeit *hicks*
Austrocknend, nicht leichter kämmbar, wäääh!

Inhaltsstoffe: 
Aqua, Alcohol Denat., Cetrimonium Chloride, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Panthenol, Isopropyl Alcohol, Polyquaterniu,-11, Glycerin, Citric Acid, Parfum, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Threonine, Histidine, Glycine, Arginine, Alanine, Argana Spinosa Kernel Oil, Phenoxyethanol, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Camellia Oleferia Seed Oil, Caprylyl Glycol, Amyl Cinnamal, Hexyl Cinnamal, Linalool.

~ 11€ bei parfumdreams

***


Trotz alledem: ich habe überlebt. Und ich tue es noch.. das häßliche Zeug aufbrauchen. Der Mensch kann sich anscheinend an vieles gewöhnen, die Nase erst recht.

Erinnert mich an eine Episode mit meiner Freundin, die etwas riechtaub ist: als ich vorm Ausgehen mein neues Parfüm auflegte und sie fragte, wie sie es fände, meinte sie nur:
"Ich riech nix!"
Voller Angst, tatsächlich einer Produktfälschung aufgesessen zu sein (denn das Eau de Parfum kam nicht von Douglas, sondern von ebay) legte ich immer mehr nach, bis sie meinte, ja, jetzt nähme sie es ganz leicht wahr....
Im Auto angekommen, drehte ich mich zu ihrer Schwester und ihrer Begleitung um und fragte ganz ängstlich: "..könnt ihr das Parfüm riechen?" Die beiden hinten aber verdrehten schon die Augen, machten Erstickungszeichen und jammerten laut:
"Warum hast du dich so stark eingedieselt?!"  XD 
Das lag an der verstopften Nase meiner Freundin - und ich hatte den Duft nicht mehr wahrgenommen, weil ich erst in der Parfümwolke mitten drin stand und ihn dann an mir trug. ^.^
So abgestumpft ist mein Riechorgan auch schon langsam, in dieser Zuckerwatte-Hölle... doch es ist mir eine Lehre:

ab jetzt immer
Nase auf beim Shampoo-Kauf!




Kommentare:

  1. Das ist ja eine echte Enttäuschung und der Geruch ist mir gerade bei Haarprodukten besonders wichtig... Glücklicherweise werde ich momentan bei diesen Produkten ohnehin nicht schwach, da ich noch so viel aufbrauchen muss ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Enttäuschung trifft es ziemlich gut, aber es hat mich auch davon kuriert, blind was was dem Internet zu kaufen. Beim nächsten Versuch bin ich vorher in den Salon und habe an den Sachen probehalber geschnupptert.. gaaanz wichtig ^.^

      Was brauchst du denn so alles auf? Berichtest du dann mal?

      LG

      Löschen
  2. haha, sorry, ich musste wirklich lachen... dabei tut es mir echt leid, dass es so dermaßen schlimm ist. und dann auch noch so teuer. oh mann. kannst du es nicht deiner freundin andrehen? ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daran hab ich noch gar nicht gedacht... aber diese Pflege wäre zuviel für ihre feinen Haare, denke ich: außerdem scheue ich mich, Sachen weiterzugeben, die ich sch*** finde. Sowas kann ich nicht! O.o

      P.S. Humor ist, wenn man trotzdem lacht..*hihi*

      Löschen
  3. Oje, wie schade und erst recht für DEN Preis >_<
    Nichts desto trotz wie immer ganz großes Kino, deine Schreibe :-*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich möchte mich gerne zu dem Hair luxe oil äußern. Ich (auch noch ehemaliger Profi), suche seit Ewigkeiten nach einem Produkt, das meine widerspenstigen Haare bändigt. Als Friseurin hätte das ja eigentlich kein Problem sein sollen, denn man kennt sich ja aus.

    Als ich dann beschloss, ausnahmsweise mal wieder einen Friseur aufzusuchen (sonst schnitt ich mir die Haare Selbst), benutzte sie das Welle luxe hair oil. Sie voller Begeisterung, ich später auch. So hat noch kein Produkt meine Haare gebändigt. Auch den Duft fand ich (und mein Mann) geradezu umwerfend.

    Meine Tochter übrigens auch, denn auch bei ihr im Regal steht solch ein 30,- € Fläschchen.

    Und jetzt kommts: Ich wollte gerne sparen und habe mir dann für knappe 15,- € eine Flasche aus dem Internet bestellt. Schon beim ersten Spritzer bemerkte ich eine Veränderung der Konstistenz. Auch beim Auftragen bemerkte ich sofort dass es anders war. Entweder hat Wella ohne Ankündigung die Konssistenz verändert, was mich wundern würde, da fast alle Salons mit dem Luxe Oil effektiv und sparsam arbeiten (1-2 Tropfen genügen selbst bei dickem, schulterlangen Haar) oder im Internet gibt es Plagiate. Deswegen mein Tipp: Macht mal den Vergleich beim Friseur oder fragt mal bei Wella wegen einer veränderten Rezeptur an oder Du hast eventuell auch ein Fake erwischt.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine sehr interessante Bemerkung!!
      Ich habe bei parfumdreams bestellt und sonst ist ein Friseur meines Vertrauens, der auch online versendet, mein "Dealer".. ich kaufe nix von ebay oder amazon oder so.
      Dicke Konsistenz und umwerfender Duft kommen hin: die hat mein Luxeoil auch :-D Was mich hauptsächlich gestört hat, war ja aber dieser benebelnde Duft, was wirklich Geschmackssache ist: das Kerastase-Odeur kann ich gut ab ;-)

      Meine Friseurin hingegen hat die Reihe auch im Sortiment, hat mir aber im Vertrauen (mit zusammengekniffenen Augen) auch erzählt, daß sie die Produkte nicht so mag und den Duft abscheulich findet... so scheiden sich die Geister!!

      Schön, daß es bei dir funktionier!! Viel Freude damit (also dem "Original")

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...