Mittwoch, 19. Februar 2014

Paula's Choice: Foundations

365 Tage Bloggen - Schminkwahnsinn


Paula's Choice macht auch Foundations! Und das gar nicht mal so schlecht.. nein: sondern so gut, daß diese Produkte meine erste Entdeckung des noch jungen Jahres 2014 sind...
den ganzen letzten Monat über habe ich mich durch die Produkt-Sachets von Paula Begoun getestet: dabei waren auch kleine Döschen zweier Foundations. Denn - und das ist der Clou - die kann man als Probe bestellen *überraschter Aufschrei* Für wenige Cents!!!

links: für Mischhaut, rechts: für trockene Haut
links: Resist Instant smoothing foundation in porcelain, rechts: All bases covered foundation in nude


Als ich mir also mein großes Pflege-Proben-Set zusammenstellte, landeten auch ein paar Töne zweierlei Grundierungen in meinem virtuellen Warenkorb:



eher: Trockene/ sehr trockene Haut

Mit dieser mild feuchtigkeitsspendenden Formel, die sich ausgezeichnet für normale bis trockene Haut eignet, fühlt sich Ihre Haut samtig weich und geschmeidig an und sieht auch so aus. Die Grundierung läßt sich problemlos auftragen und deckt leicht bis mäßig ab, um Ihrer Haut einen gleichmäßigen Teint und ein wundervoll mattes Finish zu verleihen. Außerdem schützt sie Ihre Haut mit ihrer breitbandigen Titandioxidbasis vor UV A- und UV B-Strahlen.
  • vier wirklich neutrale Farbtöne
  • breitbandiger UV A- und UV B-Sonnenfilter
  • frei von Duftstoffen
  • salicylsäurefrei

Product Ingredients:
Active: Titanium Dioxide 11.29% Other: Water, Isohexadecane (thickener/texture enhancer), C12-15 Alkyl Benzoate, Caprylic/Capric Triglyceride (emollient), Silica (absorbent silicone), Polyglyceryl-4 Isostearate (skin conditioning agent), Cetyl Dimethicone Copolyol (silicone emollient), Hexyl Laurate (emulsifier), Tocopheryl Acetate (antioxidant), Polysorbate 80 (thickener), Polyethylene (film-former/slip agent), Alumina (opacifying agent), Magnesium Sulfate (thickener), Aluminum Stearate (thickeners), Sodium Chloride (stabilizer), Polyhydroxystearic Acid (thickener), Triethoxycaprylylsilane (silicone-based emulsifier), Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben (all preservatives).
May Contain: Iron Oxides (mineral pigments). 


Diese Grundierung scheint wie für mich gemacht: die Textur ist deutlich flüssig und auch für trockene Haut ausgeschrieben. Dabei möchte ich darauf hinweisen, daß die Angaben der deutschen Webseite mit Vorsicht zu genießen sind.. auf der amerikanischen Internet-Präsenz steht das Make-up als geeignet für "trockene bis sehr trockene Haut". Und dem schließe ich mich an!

vorher

Ich habe alle Foundations wieder nur auf einer Seite auf eincrecremter Haut aufgetragen, dafür habe ich mein Super-Ei benutzt :-)
Ich habe keinen Concealer und kein Puder verwendet, als ich die Fotos geschossen habe. Die Grundierungen sind alle in einer dünnen/normalen Schicht aufgetragen worden, ich habe nicht geschichtet oder bin mehrmals über eine Stelle gegangen, um mehr Deckkraft aufzubauen.

Paula's Choice: All bases covered NUDE nur links

links: ohne Foundation, rechts: mit All bases covered


Die "All bases covered" Foundation ließ sich gut auftragen, obwohl ich trockene Haut habe: ich mag Flüssig-Grundierung und kam auch hier gut zurecht. Die Deckkraft ist für meine Verhältnisse ungewohnt gut, aber ich nutze sonst auch eher transparente Formulierungen oder gar keine Foundation.

nur links: All bases covered NUDE

Die Nuance "NUDE" ist die helleste, die angeboten wird: für mich ist sie gerade noch so passend. Im Sommer wird sie bestimmt perfekt sein, aber auch jetzt kann ich sie gut verblendet tragen, ohne wie ein Tussi-Toaster-Opfer auszusehen :-D

Um einen Vergleich zu einer in der Drogerie erhältlichen Foundation herzustellen, habe ich auf der anderen Gesichts-Hälfte die Grundierung aufgetragen, die sonst immer zum Zuge kommt: Astor "Skinmatch Fusion Makeup 100 Ivory" *klick*
Die Textur ist ähnlich (flüssig), der Farbton ist ähnlich und Deckkraft&Halt ebenfalls. Der perfekte Partner :-D

rechts: Astor Skinmatch Fusion Makeup in 100 Ivory

links: ohne Foundation: rechts: mit Skinmatch Makeup


Diesmal habe ich nur die rechte Seite behandelt: schön zu sehen ist das ähnliche "Finish", d.h. die Haut sieht ungepudert leicht glänzend aus. Die Deckkraft ist mittel, ohne daß ich eine dicke Schicht auflegen musste. Die Haut ist noch als solche zu erkennen.

links: Astor Skinmatch Fusion Makeup 100 Ivory - rechts: Paula's Choice All bases covered NUDE

Beide Foundations sind in ihrer hellsten Nuance NICHT wirklich hell. Das Astor Makeup ist sogar auf den ersten Blick dunkler, passt sich aber aufgetragen dank seiner ominösen Technologie der "Hautton-Anpassung" doch gut an meinen natürlichen Teint an..
das geschieht mir mit dem "All bases covered" nicht. Es bleibt von Anfang bis Ende so, wie es hier aussieht.


Die feuchte Textur und der leichte Glanz sind beiden Produkten zu eigen, was ganz typisch ist für Flüssig-Grundierungen und sie zu guten Kandiaten für trockene Haut machen, da sie nicht mattieren. Feucht auf der Haut liegen sie trotzdem nicht auf: vom Gefühl ähnlich wie Wasser, trocken sie relativ schnell an und halten dann recht gut bis zum Abend durch.

Fazit: die All bases covered Foundation #NUDE ist 
  • minimal weniger trocken als das Astor Skinmatch Fusion Makeup
  • wird an trockenen Stellen nicht fleckig
  • betont an Nase & Wange Hautschüppchen weniger
  • Härchen an der Wange sind weniger zu sehen als mit dem Vergleichs-Produkt von Astor
  • unparfümiert (eine Wohltat!) 
  • LSF von 25
  • Preis: 24,90 € für 30 ml (Proben-Karte: 2.50€) *NEU*
Ich habe bereits ein Döschen geleert und muss mich arg zusammenreißen, nicht auf der Stelle eine große Flasche zu bestellen :-D


***


Kommen wir zu Kandidat N°2, der für Mädchen mit seeeehr heller Haut wirklich interessant sein könnte:




eher: Normale bis Mischhaut/ fettige Haut

Diese Flüssiggrundierung mit Doppelfunktion verleiht Ihrem Make up eine wirkungsvolle altershemmende Wirkung. Die Formel enthält eine beträchtliche Mengen bewährter Antioxidantien, regenerierender Wirkstoffe und zellkommunikationsfördernder Substanzen, die Anzeichen von Alterung verringern. Das Mittel bietet eine leichte bis mittelstarke Abdeckung und hinterlässt eine seidig strahlende Oberfläche.
  • Glättet Falten und weicht sie auf
  • Regt die Kollagenbildung an zur Festigung der Haut
  • Vervollkommnet und regeneriert die Haut
  • Bietet leichte bis mittlere Abdeckwirkung
  • 100%ig frei von Duftstoffen
  • Nicht in Tierversuchen getestet
Paula's Choice: RESIST Instant Smoothing Anti-Aging Foundation 0 porcelain

 
Product Ingredients:
Water, Caprylic/Capric Triglyceride (skin-repairing ingredient/emollient), Titanium Dioxide (opacifying and brightening agent), Cetearyl Alcohol (thickener), Dicetyl Phosphate, Ceteth-10 Phosphate (emulsifiers), Butylene Glycol (slip agent), Talc (texture enhancer), PPG-3 Benzyl Ether Myristate (emollient), Cyclopentasiloxane (silicone slip agent), Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer (silicone suspending agent), Oleth-10 (emulsifier), Dimethicone Crosspolymer (silicone thickener), Dimethiconol (silicone slip agent), Steareth-2 (thickener), Resveratrol (grape-derived antioxidant), Tocopheryl Acetate (vitamin E/antioxidant), Ascorbyl Palmitate (fatty acid-based vitamin C/antioxidant), Ceramide 3 (skin-repairing ingredient),Tetrahexyldecyl Ascorbate (stabilized vitamin C/antioxidant), Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract (antioxidant), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (anti-irritant), Lecithin, Adenosine, Phospholipids, Palmitoyl Oligopeptide (cell-communicating ingredients), Retinyl Palmitate (vitamin A/antioxidant),Glyceryl Polymethacrylate (film-forming agent), Magnesium Aluminum Silicate, Cellulose Gum (thickeners),Sodium Hydroxide (pH adjuster), Ethylhexylglycerin (skin-conditioning agent), Safflower Oil (non-fragrant antioxidant plant oil), Polysorbate 80 (emulsifier), Propylene Glycol (slip agent), Citric Acid (stabilizer), Iron Oxides (cosmetic pigments), Mica (brightening pigment), Phenoxyethanol (preservative).


Verglichen mit der Catrice "All matt plus 010 light beige" (ganz links):

ganz links: Catrice All matt plus light beige - zweites von links: Paula's Choice Instant smoothing 0 porcelain

Die Nuance 0 porcelain ist wirklich sehr hell, heller als alle Grundierungen, die ich besitze: deutlich auf den Bildern zu sehen.. sogar das helle "All matt plus" im hellsten Ton wirkt dagegen grau und dunkel :-D
Die anderen Nuancen des "Instant smoothing" habe ich daneben gemalt: 1 Fair/Light und 4 Medium

ganz links: All matt plus light beige - zweites von links: Instant smoothing 0 porcelain

Da sich in echt die Nuance 1 in Fair/Light und die Nuance 010 Light beige des Catrice All matt plus als sehr ähnlich erwiesen, habe ich diese beiden für den Vergleich herangezogen: 0 porcelain des Instant smoothing wäre auch einfach zu hell (= Geist) für mich gewesen... :-P

vorher
links: Paula's Choice Instant smoothing foundation 1 fair/light

Ich habe alle Foundations wieder nur auf einer Seite auf eincrecremter Haut aufgetragen, dafür habe ich mein Super-Ei benutzt :-)
Ich habe keinen Concealer und kein Puder verwendet, als ich die Fotos geschossen habe. Die Grundierungen sind alle in einer dünnen/normalen Schicht aufgetragen worden, ich habe nicht geschichtet oder bin mehrmals über eine Stelle gegangen, um mehr Deckkraft aufzubauen.



Trotz anderslautender Beschreibung auf der deutschen Internetseite ist diese Grundierung eher für Mischhaut geeignet und nicht für alle Hauttypen, da sie mattiert.
Für meine trockene Haut ist sie nicht passend: bereits beim Auftrage hatte ich leichte Problem, da sie sich nicht so flüssig auftragen ließ wie das "All bases covered".


links: ohne Foundation - rechts: mit Resist Instant smoothing


Ich habe bemerkt, wie Schüppchen und trockene Stellen betont wurden, z.B. an Nase und Kinn. Ein ausgetrocknetes Gefühl bekam ich jedoch nicht, auch hat meine Haut nicht gespannt unter der Foundation. 
Die Deckkraft war in etwas genauso gut wie die des Vergleichsprodukts von Catrice.


nur rechts: Catrice All matt plus 010 light beige

Ich konnte einen hellen Streifen auf meiner Nase erkennen, wo das Paula's Choice Makeup heller oder auch einfach deckender war als das von Catrice: das sah etwas seltsam aus :-)
Von der Konsistenz und dem Auftrag waren beide aber ähnlich: das Instant smoothing ist etwas  mousse-artiger, während das All matt plus eher dick-cremig aus dem Spender kommt.


Auch das All matt plus von Catrice ist nichts für meinen Hauttyp, das habe ich schon beim ersten Testen bemerkt: es läßt sich auf meiner trockenen Grundlage einfach nicht gleichmäßig und leicht verteilen (ich werde es daher wohl nur als Referenz-Größe behalten.. ja, eine Blogger-Eigenheit ^.^).


links: ohne Foundation; rechts: mit All matt plus



Fazit: Die Resist Instant smoothing Foundation ist
  • in der hellsten Nuance 0 porcelain noch heller als das All matt plus 010 light beige
  • von etwas trockener Textur als das All matt plus
  • unparfümiert (im Gegensatz zur Duftbombe von Catrice)
  • angenehm zu tragen
  • von mittlerer Deckkraft
  • nicht reizend
  • ohne eingebauten LSF (da die Firma auf Kundenwünsche eingegangen ist, die über Sonnenschutz selbst entscheiden wollten)
  • Preis: 31€ für 30 ml (Probe für 0,35€)

Diese Foundation wäre mein Tipp für sehr helle Typen mit nicht trockener Haut! Alle Schneewittchen, die normale bis ölige Haut haben, könnten hier einen Treffer landen.
Isabel hat allerdings festgestellt, daß selbst bei ihrer Mischhaut trockene Stellen durch die Foundation unschön betont werden, der Farbton in "Porcelain" ihr aber wirklich zugesagt hat... ihren Bericht findet ihr *hier*

Für mich persönlich ist sie leider zu trocken, obwohl sie meine Haut nicht reizt. Aber ich mag den Auftrag einfach nicht, der durch die unfettige Grundlage bei mir nicht so gut läuft. Und jedesmal Öl drunter aufzutragen, um es geschmeidiger zu machen... nääh :-)

I'd rather have
All bases covered




Kommentare:

  1. Du konntest wohl Gedanken lesen :D Vor allem die Resist Instant Smoothing Foundation habe ich in den letzten Tagen öfter gegoogelt und mich gefragt, ob die hellste Farbnuance etwas für mich sein könnte. Und sie scheint tatsächlich etwas für mich zu sein :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabel,
      das freut mich sehr ;-) genau darauf habe ich gehofft! ^.^
      Es gibt nicht so viele Berichte mit Fotos, dem musste doch abgeholfen werden.

      Wenn du Proben bestellen willst, achte drauf das nicht immer jede Farbe verfügbar ist. Aber sie werden immer wieder nachgeliefert. Bei Facebook antwortet das Team auch auf Nachfragen nach wann und was und wie ;-)
      Alles Liebe

      Löschen
    2. Dein Post ist mit den Fotos wirklich eine große Hilfe :)

      Danke für den Tipp. Ich habe bereits nachgefragt, aber leider ist noch nicht bekannt, wann die hellste Farbnuance der Resist Instant Smoothing Foundation wieder verfügbar ist.

      Löschen
    3. Ich habe eine zweite, nigelnagelneue, kleine Dose in der Farbe übrig: ich schick sie dir gern, dann ersparst du dir denn horrenden Versand! Mail ist schon unterwegs....:-D

      Löschen

  2. da kann ich jetzt wieder nicht mitreden, aber: schööööne ohrringe, steht dir gut! :)

    AntwortenLöschen
  3. Als ich den Swatch der zweiten Foundation gesehen habe, dacht ich schon: Yeah. Aber wenn sie nichts für trockene Haut ist, dann brauche ich mir keine Hoffnungen machen.

    Dass man Foundations als Farbreferenz zum Bloggen behält, kommt mir bekannt vor. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider nicht... ich dachte auch: warum steht da "für alle Hauttypen"? Aber da wollten sie wohl dem "Anti-Aging-Klientel" gerecht werden.. besonders seltsam, da auf der amerikanischen Website was anderes steht. Naja, knallhart nachjefracht hat da Abhilfe geschaffen ^.^
      Und gut, daß man Proben beziehen kann.. sonst hätte ich vielleicht auch bestellt!
      Mit ÖL drunter habe ich sie noch nicht versucht.. ich mag es aber generell nicht so, Foundations anzumischen und somit zu verändern: die gewollten Eigenschaften sind ja nicht mehr so gegeben danach.
      Und eine schlecht-verteilbare Grundierung für 31€ wäre auch etwas übel!!

      Ich dachte erst, ich würde sie weggeben, aber nun... behalte ich die hellen doch bei mir, um immer mal wieder Swatches machen zu können: wer weiß, wann mal das perfekte Licht ist ;-)

      LG!

      Löschen
  4. Die All Bases Covered steht dir echt super! Dass sie nicht sooo hell ist, finde ich sogar ganz gut, es gibt deiner Haut einen wunderschönen "Glow". Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt gar nicht, WIE recht du damit hast: ich habe die matte "All matt plus" nun nochmal probiert, weil mich das gewurmt hat, sie nicht tragen zu können, d.h. ich habe mein Gesicht eingeölt (und somit quasi fettige Haut geschaffen) und direkt da drauf mit einem feuchten Ei die Grundierung aufgetragen. Sah erst schick aus, dieser puppenhafte Teint.. aber nach kurzer Zeit war meine Haut unter den Augen viel trockener, als sie sein sollte oder eben mit einer Flüssig-Foundation ist. :.( Das ist ja auch nicht Ziel des Ganzen..
      dann nehme ich eben etwas Verblenden in Kauf und erinnere mich an etwas, womit ich jahrelang gut gefahren bin: keine Produkte, die das Prädikat "matt" im Namen haben, bei trockener Haut kaufen!... auch wenn es so verführerisch ist, weil die alle haben *mannoooo*

      ;)

      Löschen
  5. So jetzt hatte ich endlich Zeit mir deine tolle Review durchzulesen. Auf dem Foto sieht auch die Resist Foundation wirklich gut aus. Ich glaube ich werde mir da auf jeden Fall auch mal Pröbchen mitbestellen :-) LG Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, dann freu ich mich auf deine Fazit, falls es dazu kommt! Isabell und mir war diese jeweils nicht passend genug für trockene Hautstellen - aber richtig hell ist sie!! :-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...