Montag, 17. März 2014

Fiji-Rosa

The life... on my nails


"Fiji" - ein Traum in Hellrosa. Ja, es ist zwar der hellste meiner hellen Rosa-Töne, aber es bleibt Rosa.. nicht Cremweiß oder Beige mit Schuß, sondern aberwitzig pastelliges, kaltes Rosa.


Der Versuch einer Farbbestimmung ist bei diesem Ton natürlich auch fotografisch eine Herausforderung: ich habe mir dann mit einem weißen Hintergrund beholfen, um den Unterschied besser zeigen zu können..


Alle Bilder sind in echtem Tageslicht entstanden: so in etwa würde er dann auch auf euren Nägeln aussehen, nachdem ihr 3 Schichten + Überlack lackiert habt. Bei Nacht hingegen verliert sich das Rosé hingegen komplett, dann ist es, als hätte ich weiße oder zumindest cremeweiße Fingerspitzen. 

 
Beim nächsten Mal werde ich einen dickeren Ridgefiller als Unterlack nutzen, da "Fiji" bei mir doch etwas Unregelmäßigkeiten der Nageloberfläche betont: das machen helle Cremelacke ja gern :-)

Gehalten hat er erstaunlich gut: exakt 48h bis zur ersten, abgeplatzen Ecke sind bei meinem Naturmaterial schon gut und für einen so hellen, dick lackierten Lack (die blättern sonst immer schneller ab) erstaunlich!

essie: "Fiji" N°14 (Pastellkollektion 2014)

Ich werde ihn ab- und wahrscheinlich gleich wieder neu lackieren (da ich es direkt nach dem ersten Bild geschafft hatte, mir ein Löchlein in den noch feuchten Lack zu stoßen *seufz*), um noch mehr Fotos zu machen, das zarte Rosé zu genießen und seine nach Frühling riechende Leichtigkeit...
hach :-) Wenn ihr ihn seht: kaufen! Egal, ob er das Original ist oder nicht..

Fiji,
ein Traum in Pastel-Rosa






Kommentare:

  1. Ich bin hin- und hergerissen! Einerseits ist der Lack wirklich toll, aber andererseits ist eine gewisse Ähnlichkeit (anhand von Fotos) wohl zu Don't Bossa Nova Me Around vorhanden und den Lack mag ich sehr. Zwei von der Sorte brauche ich aber nicht, da es nicht mein Lieblingsfarbton ist ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir grad nochmals mehrere Bilder von dem OPI angesehen und schon wie du schriebst: der sieht ja eher flieder-nude aus. In dem hier von essie sind null Beige-oder Grau-Nuancen enthalten, er ist wirklich rosa-weiß.. also vielleicht doch was für dich *ich bin so gemein*
      :-D

      Löschen
    2. Aaaah, ich habe das nicht gelesen :D
      Ich werde wohl das Schicksal entscheiden lassen. Sollte mir der Lack in den nächsten Tagen begegnen, schaue ich ihn mir nochmal an... Eigentlich mag ich rosa gar nicht so gerne, aber auf den Fotos gefällt er mir irgendwie.

      Löschen
    3. Ich werde deine nächsten Posts mit Argusaugen betrachten und auf einen hellrosa Lack warten :-D

      Löschen
  2. Weil ich ja wochenlang völlig raus war, finde ich ihn nun nirgens mehr TT__TT Naja, ich wollte ja eh weniger kaufen, nech... Dafür hypnotisiert mich Sunday Funday bei jedem Tragen erneut. Den hab ich ja maßgeblich dir zu verdanken ^_^ Ich war zwar noch nie der schnell abzulenkende "oh-guck-mal-Glitzer *_*" Typ, aber dieser Lack schafft das bei mir XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, daß der dir so gefällt: IST aber auch ein schöner Lack und im Gegensatz zu dem rosa Kandidaten hier ein echter Hingucker :-)
      Also: alles richtig gemacht. Rosa komm und geht aber Glitzerkoralle bleibt ^.^

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...