Freitag, 26. Dezember 2014

... und was habt ihr verschenkt?

The life... in front of my eyes



Geben ist seliger denn Nehmen; ich merke das zu jedem Weihnachtsfest. Ich freue mich immer extrem über Geschenke, habe aber noch viel mehr Freude daran, für andere etwas Schönes auszusuchen und dabei zuzusehen, wie sie sich (hoffentlich) darüber freuen, wenn sie das Päckchen auswickeln. Ich kann mich nach der Bescherung kaum an den vielen, hübschen Sachen sattsehen, die am Ende unter dem Baum liegen und erfreue mich einfach an ALLEM, egal, für wen es bestimmt ist. :) 

Da ich dieses Jahr auch einiges an Schminke und Pflegeprodukten verschenkt habe, dachte ich mir: diesmal zeige ich das und nicht, was ich so eingesackt habe.. 


 Yves Rocher: Fruits noirs gel douche


Dieses äußerst lecker duftende Duschgel hat meine Mama von mir bekommen; es lag mit in einem Blogger-Wichtel-Paket, welches Finja netterweise für mich gepackt hatte, aber da meine Mama total auf Cassis (schwarze Johannisbeere) steht und dieses Duschgel ziemlich genauso riecht, habe ich diese Flasche für sie abgeknappst: nicht selbst gekauft, aber mir doch ziemlich schmerzhaft aus den eigenen Rippen geschnitten *Scherz*, also :-D

Auch die anderen Varianten riechen einfach göttlich und ich werde meinem Lieblingsduschgel von Yves Rocher vielleicht bald ein weiteres hinzufügen...




Zoeva: Luxe Soft Definer 227



Meine liebste Schminkfreundin besitzt nicht viele Lidschattenpinsel, daran musste ich sofort denken, als der Hype um die Beilage der aktuellen Cosmopolitan losging. Ich habe ihr die Zeitschrift + Pinsel allerdings erst gekauft, nachdem ich mit meinem Exemplar selbst nach Hause gehetzt, ihn einmal ausprobiert und für gut befunden hatte!
Im großen Pinseluniversum gibt es bestimmt noch Besseres, Weicheres und auch Teureres *hehe*, aber für jeden, der vorher auch mit essence-Pinseln gut zurechtgekommen ist, stellt dieses Teilchen von Zoeva schon eine Bereicherung dar.. er verblendet einfach verdammt gut, besser als die Pinsel, die ich bis jetzt am Wickel hatte. Deswegen habe ich ihn auch mit gutem Gewissen meiner (minimalistisch ausgestatteten) Freundin in die Geschenktüte gelegt.. zusammen mit der Zeitschrift, denn den Lesestoff dazu wollte ich ihr nicht vorenthalten :-D




Mamas Schminkbuch: selbst gestaltet (Kodak Fotobuch)


Das mit Abstand aufwändigste Geschenk ist dieses rosa, 20seitige Büchlein geworden: ich habe für (und mit) meiner Mama schon Schminkvideos gedreht, um ihr die Kunst des Augenmakeups ohne dicke Kajalbalken näherzubringen... doch ein Buch mit großformatigen Bildern, was sie im Bad immer dann als Vorlage nutzen könnte, wenn ich nicht da wäre, ging mir nicht aus dem Kopf..
kurz vor Weihnachten habe ich deswegen noch Fotos mit ausschließlich den Utensilien gemacht, die sie benutzt, alles mit Photoshop so gut es ging nachbearbeitet (das Licht ist zur Zeit echt *arrrghl*) und mit einer Kodak Software für Sofort-Bücher (denn es eilte) ein ganzes, langes Adventswochenende zu einem Fotoband zusammengestellt.


Das Arrangieren der Bilder mithilfe der Software war das Schlimmste daran; die Tatsache, daß die Funktionen 'Bild drehen', 'Bild verkleinern' und 'Bild verschieben' nur einen Mausklick voneinander entfernt liegen, machte das Manövrieren nicht leichter! Auch wenn alles intuitiv zu bedienen ist, war ich mir nach wenigen Minuten intuitiv sicher, daß es schneller gehen würde, wenn ich alle Fotos ausdruckte, per Hand in ein Buch klebte und manuell beschriftete + noch aufwendige Verzierungen anbrächte..... *grrrrrrr*



Am Ende war ich mit den Nerven fertig, aber das fertige Ergebnis hat mich etwas versöhnt; die Bildqualität war dafür, daß alle Seiten sofort im dm-Markt ausgedruckt wurden ganz in Ordnung und der schöne, mit Stoff eingeschlagene Einband machte mein Büchlein zu etwas ganz Besonderem :)

Ein nicht ganz preiswerter Spaß, aber wenn es schnell gehen muss (keine Entwicklungszeit) und ihr die Nerven dafür habt: das garantiert ein ganz persönliches Geschenk!





Burt's Bees: Lippenpflege mit Acai-Beere

Meine Mama hatte sich ebenfalls schon seit Jahren immer mal wieder gewünscht, daß ich für sie einen Honigstift auftreibe, der dem ähnelt, welchen sie vor Ewigkeiten mal von The Body Shop benutzt und geliebt hatte! Ich hab es dieses Jahr mit dem hier versucht und sie war vom Duft ganz begeistert: check :-D







Maybelline Jade: Cream Mascara Perfect black


Ebenfalls für Mama ist diese Wimperntusche gedacht gewesen; da quasi ich allein für ihre Schminkausstattung zuständig bin, habe ich mal nachgerechnet, wie alt ihre aktuelle Mascara ist und mir wurde klar - da muss eine neue her.
Ich habe speziell nach einer mit einem kleinen Bürstchen gesucht, was Verlängerung und Trennung schenkt, aber dieses ganze Volumen-Plüsch-Zeug außen vor läßt; das ist meiner Meinung nach was für Fortgeschrittene und auch nicht gut geeignet für eher kurze und gerade Wimpern.

Das Bürstchen dieser Tusche ist seeeehr klein(!), von klassischer Form und die Mascara kostet nur knapp 3,50€. Eine gute Wahl für Nicht-Kosmetik-Junkies; ich erinnere mich, daß auch meine große  Schwester sie damals als allererste Tusche in ihrem Schminktäschchen hatte :)


***


Ich hoffe, ihr hattet ebenso große Freude an eurem Weihnachtsfest wie ich ♥

...und es interessiert mich zutiefst: 
was habt ihr denn an Kosmetik verschenkt?









Kommentare:

  1. ...was ich dem dummen Pinsel hinterhergerannt bin. T_T In keinem einzigem Laden gab es die Zeitschrift mit Pinsel. Zum verrücktwerden. Hätte auch gern mal geschaut, wie gut/schlecht Zoeva Pinsel sind. Sellerie, wie die Franzosen so schön sagen...

    Das Buch das du da zusammengestellt hast, sieht super aus! Da hast du sicher lange dran gesessen. :) Solltest vielleicht mal ein Exemplar an deine Leserschaft verlosen - ich glaube da würden sich einige drüber freuen.

    Ich hab für meine Mutti eine Beautybox zusammengestellt - also ja ich habe Kosmetik verschenkt - mit Bodylotion von Sebamed, NK von Annemarie Börlind, L´oreal Nagellack und einigen Pröbchen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Connü.. soll ich mal schauen, ob es den bei uns noch gibt?? Ich könnte es versuchen, zumindest gab es bei uns am Ende noch Stapel voll davon!!!

      Meinst du??? Das war ja letzten Endes doch eher diletantisch; aber ich könnte mir echt vorstellen, mich mal als Schminkbuchautorin von einem Verlag anheuern zu lassen ^.^ Professionell hergestellt ist sowas bestimmt total toll!!! Ich hätte da sowas von Freude dran :-D

      Ich bin nicht die einzige Tochter, die Mama kosmetisch versorgt, also ;-)

      Löschen
    2. Das wäre echt super lieb, wenn du mal schauen könntest ob du noch eine Cosmo findest! :D Ich war echt richtig geknickt,dass es hier nirgends eine mit Goodie gab.

      ..vor allem ist man auf so ein Buch dann richtig stolz - ist ja wirklich alles von dir - Fotos, Aufbau und Text. :)

      Ja, wir wollen unseren guten Muttis auch was Gutes tun, nicht? :) Durch Blogs bekommt man so viel Wissen um Produkte mit, dass es schade wäre, nicht dies und das auch für andere zu besorgen.

      Löschen
    3. Bei uns gab es auch keine; ich musste bis zu meinem Freund fahren, wo es sie dann gab. Unser "Bezirk" hat nur welche ohne Extra bekommen - das fand unsere Zeitungskiosk-Frau auch nicht lustig, als sie das erstmal raus hatte >.<
      Ich schaue mal für dich!!!

      Ja, ich bin stolz! :) Ich muss immer an das Schmink-und Kosmetikbuch denken, in dem ich geblättert habe und stelle mir vor, daß ein selbstgeschriebenes dann ebenso langlebig ist. Nun will ich am liebsten gleich ein richtig dickes machen :)

      So geht es mir, genauso! Ich 'weiß', was gut ist bzw. was man sich sparen kann und was zum Typ oder zu den Ansprüchen passt und kann dann mit meinen Empfehlungen immer nicht hinterm Berg halten *hehe*

      Löschen
    4. ...man will ja auch seinem Umfeld was gutes tun! ;) Hat ja nicht jeder Zeit und vor allem Lust sich damit so wie wir zu beschäftigen.

      Ich war auch schon versucht die diversen Zeitungsstandverkäufer zu fragen warum denn da nur die normale Cosmo liegt ohne Beilage, aber da das ja nichts geändert hätte, hab ich gelassen.
      Aber lauf deswegen nicht extra los ja? Irgendwann werde ich scon mal noch einen Zoeva in die Finger bekommen. Bei dem Schneetreiben muss das nicht sein, dass du dich in die Spur begibst.

      Löschen
  2. Den Pinsel aus der Cosmopolitan hätte ich ja sooooo gerne gehabt, aber ich habs leider nicht geschafft :( schade, schade, schade.

    Verschenkt habe ich auch Kosmetik und zwar eine Handcreme an eine Freundin sowie eine Kleingrösse der Dr. Bronners Magic Soap an eine andere Freundin. Letzteres Geschenk habe ich bewusst so ausgewählt, da sie einen Teil des Jahres auf einem kleinen Segelboot wohnt und sich da den Platz extrem gut einteilen muss. Was gibts da praktischeres, als ein multifunktionales Produkt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kosmetik läßt sich auch so gut an Freundinnen verschenken, oder??? *.+ Und Segelboot weckt in mir schon Begehrlichkeiten - will auch!!!

      P.S. wenn ich tatsächlich das Glück haben sollte, außer der Cosmo für Connü noch eine zu bekommen.. wie hoch ist denn das Porto bis zu dir?? O.o

      Löschen
  3. Wow, das Buch für deine Mama ist ein wahnsinnig tolles Geschenk!! Die Cosmopolitan mit dem Pinsel hab ich mir auch gekauft und finde ihn super! Zwar hatte ich den 227 schon, aber eine viel ältere Version, die viel fluffiger/struppiger und weniger präzise war. Dieser verblendet echt wunderbar.

    Viele Grüße,
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, früher waren die Pinsel noch anders? Stimmt.. sie waren auch mal billiger, oder??

      Danke für die Blumen! Sowas könnten wir bestimmt alle gut machen, uns als Schminkbuchautoren verdingen, oder?? Du füllst das Kapitel mit extravaganten/farbigen Amus ;-)

      Löschen
  4. Wow, das Buch ist ja der absolute Hammer! Ich glaube auf's Wort, dass du am Ende fertig mit den Nerven warst! Aber der Aufwand hat sich wirklich gelohnt *_*

    Ich persönlich bin ein riesen Zoeva-Fan! Für mich muss es in dieser Hinsicht nicht "besser"/hochwertiger sein. Bisher wurde ich von keinem einzigen Exemplar enttäuscht - im Gegenteil ^.^

    Bisher habe ich an der Acai-Version von Burt's Bees nur geschnüffelt und erinnere mich nur an Gutes ^.^ Wie schön, dass deine Ma sich drüber freut!

    Tatsächlich habe ich dieses Weihnachten kein MakeUp/Pflege verschenkt, das hole ich nun im Januar aber nach als Geburtstagsgeschenk für die Schwägerin ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war so fertig, aber meine Ma hat sich auch super gefreut und wie haben es zusammen danach gleich ausprobiert :)

      Ich finde die Zoevas bis jetzt auch extrem weich und besonders der 227 gefällt mir gut!

      Löschen
  5. Das Buch ist echt ein WUNDERSCHÖNES Geschenk! <3
    Ich überflute dich gerade mit Kommentaren, aber das *muss* einfach gesagt werden! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UHUHUUUUU; das finde ich aber auch, daß ich sowas lesen muss! Gerade dieses verd*** Buch hat SO EINE ARBEIT GEMACHT! Ich weiß jetzt, warum Bücher mit vielen Bildern viel kosten.. der Verfasser ist vorher nur knapp am Wahnsinn vorbeigeschrammt ^.^

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...