Donnerstag, 8. Januar 2015

Lieblinge 2013 = Favoriten 2014?

The life... in my bathroom


Wie habe ich mich vor diesem Beitrag gedrückt: es wollte mir partout nix einfallen, was ich schreiben und zeigen könnte und ich hätte ja gar keine Favoriten und und und..
beim Schminken stimmt das. Bei gefühlt 300 Lidschatten und unzähligen Lippenstiften, Glossen usw. MUSS der Mensch ja aber auch ins Schleudern geraten!



Nur bei anderen Dingen, die nix mit bunten Farben zu tun haben, bin ich beständiger. Und da, ja da fielen mir dann plötzlich doch treue Weggefährten ein..


Haare und Pflege


der Nachtzopf:
den ich auch tagsüber nach dem Kämmen/ dem Einölen mache (früh) und der mich vor Ziepern schützt und immer für schöne Wellen sorgt. Ich trage ihn seit letztem Jahr eigentlich durchgehend, wenn ich nicht absichtlich offene Haare oder eine bestimmte Frisur trage. Und er schützt wirklich vor Verfilzen.. ich muss einfach weniger kämmen :)



keine Haare waschen *hö*:
seitdem ich meine Haupthaar nur noch alle 4-6 Tage wasche, ist es viel weniger aufwendig, Rapunzel  zu sein :-)
Ich empfinde den 'wöchentlichen' Reinigungsprozess nun fast als was Besonderes und genieße es, nicht alle 2 Abende mit kalten, nassen Strähnen und Handtuchturban hantieren zu müßen (von dem ich jedesmal dank des Gewichts fast Nackenstarre bekomme). Und meine Haare sind viel weniger struppig, seitdem sie in den Längen kein Shampoo mehr abbekommen. Hat für mich nur Vorteile, das Schmuddelig-Sein :-D



ich nutze seit Mitte des Jahres konsequent nix anderes mehr als diese zwei Marken für meine Gesichtspflege. Ich habe es nicht bereut :)
Meine Haut ist im Moment in einem besseren Zustand als zuvor und ich muss nicht mehr rumprobieren und mich jedes Mal bang fragen: wird es das oder das nun besser oder schlechter machen? Ich fühle mich also, zusätzlich zur weniger-trockenen Haut, auch noch entspannter: es tut einfach gut, was in der Hinterhand.... ähhh der Vorratskiste zu haben, was funktioniert!

Jenny empfindet das Bioderma Mizellenwasser ebenfalls als beruhigend bei empfindlicher Haut: diese kühle, dünne Flüssigkeit scheint auch bei mir diesen Effekt zu haben - es ist für mich definitiv mehr als nur 'was zum Abschminken'. 




Balea: "Beruhigende Hautcreme" nach der Rasur
ja, diese kleine Tube ist ein Favorit des letzten Jahres. Wieso nur ist mir das nie aufgefallen? Ich habe sie fast komplett ausgequetscht und nutze sie jedes Mal nach dem Rasieren der Beine - und das sage ICH, die sich sonst quasi NIE den Körper eincremt!
Mit allen anderen Cremes zuvor hat die Haut an meinen Beinen direkt nach der Rasur entweder gejuckt oder gebrannt oder gezwickt oder irgendwas anderes Unschönes gemacht. Doch diese Creme von balea vertrage ich hervorragend! Ein kleiner Held, also :) 
Nun habe ich gesehen, daß sie eine neue Verpackung bekommen hat: da wurden doch wohl hoffentlich nicht auch noch die Inhaltsstoffe geändert???


Gilette Venus:
und das ist der dazugehörige Rasierer; ein Arbeitsgerät, unspektakulär wie sonst was. Ich habe ihn schon seit ich denken kann und kaufe immer die normalen Klingen mit Mach-3 oder so. Reicht. Ist super. Yeah ^.^





Alles für den Teint


  • 2013: Mit der Astor: "Skin match foundation" fing das Jahr an 2013 und so endete es auch :-) Die ominöse "Hautton-Anpassung" hatte sich im Spätsommer doch noch als zutreffend erwiesen und ich deswegen kaum ein anderes getragen.
  • 2014: Doch im Februar 2014 entdeckte ich eine neue Liebe, die ich gern großformatig präsentieren würde.. nur hat Paula's Choice meine "All bases covered foundation (NUDE)" gerade nicht auf Lager und ich werde auch noch mindestens bis Februar auf sie warten müßen... >.<  Mist!

Alle überlebt hat
  • mein famoses ebelin Ei in pink. Es ist grandios und kam gerade recht in die Drogerie, um mich vom Kauf eines schweineteuren Beauty Blenders aus dem Internet abzuhalten. Da ich es gern kräftig auswasche und auch alle paar Wochen wegschmeiße, kommt mir keines in Haus, was mehr als 2,45€ kostet. Es ist Schwämmchen-Liebe! ♥-♥



Einmal ganz neu und einmal nur neu wiederentdeckt habe ich zwei lichtreflektierende Concealer:

  1. Maybelline Dream Lumitouch Concealer 01 Ivory  (bis 0°C)
  2. Manhattan Wakeup Concealer 1 (alte Version)


der erste bietet etwas mehr Deckkraft, ohne extrem trocken zu sein, so daß er sich am Ende krümelig absetzen würde;
und der zweite ist einfach ein Illuminator: er hellt auf, ohne wirklich abzudecken und funktioniert auch noch unter -0°C, wenn meine Haut trockener wird... auf Mumienhaut unterm Auge stehe ich nämlich nicht.



Auf den Augen

  • immer noch am Start und auch nach wie vor meine liebste: die "Eyeshadowbase" von Rival de Loop Young.  Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr dann auch mal, sie plattzumachen :-D
  • Mein liebster Helfer fürs Augenmakeup ist unerwartet zu mir gekommen: Donna hat mir letztes Weihnachten einen "Lidschattenpinsel" von alverde vermacht gehabt, und zwar Variante N°1. Den gebe ich nicht mehr her!! Er ist so weich und der perfekte Pinsel für den flächigen Auftrag von Lidschatten; also dem, was ich am häufigsten tue. MEINS!
  • Der "Blendepinsel" von ebelin verrichtet aber auch hervorragend seine Arbeit, ich habe ihn durchgängig genutzt und finde ihn ebenfalls schön weich und angenehm auf der Haut.

  • Ein kleiner Held des Alltags ist für mich auch mein pinkes ebelin-Peelingpad: ich bin nie auf die Idee gekommen, es auf der Haut zu benutzen, verwende es aber sehr erfolgreich als Pinsel-Waschbrett *hehe* Es klebt dank seines weichen Saugnapfes am Po schön praktisch am Waschbeckenrand: ich nehme es jeden Tag zum Reinigen der benutzten Pinsel (und des Eis) in die linke Hand, während ich mit der anderen die verschmutzen Haare grob über die genoppte Oberfläche reibe. Funktioniert einwandfrei! 


Super als Waschmittel geeignet: ein Seifenstück (ich nutze eins von alverde), was rechts des Waschbeckens liegt - ich habe meine Pinselwaschanlage jeden Tag direkt vor der Nase. Deswegen mache ich das wohl auch so gern :-D

Am Ende waren es dann doch mehr Helferlein als gedacht
durchs Jahr 2014




Kommentare:

  1. Ich wollte schon immer mal was von Paula's Choice ausprobieren, bestelle Pflegeprodukte aber meist eher ungern übers Internet. Meine Aufgabe für die vorlesungsfreie Zeit wird dann wohl Recherche sein. :D Die Make-Up Eier bzw Beauty Blender konnte ich dieses Jahr auch für mich entdecken, ich frage mich wie ich das so lange ignorieren konnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du einen Tipp für Paula brauchst, kannst du mich ruhig fragen ;)
      Der erste ist: im Januar gibt es 20 Prozent Rabatt auf alles. Und noch was: du kannst Proben bestellen. Der letzte: es gibt ein Rückgaberecht, wenn dir was nicht gefällt :-D

      Löschen
    2. Was? Oh wie nice. :D Ich guck mich mal durch und melde mich eventuell noch einmal, danke! xD

      Löschen
  2. Nach laaangem Überlegen habe ich mir nun den PC Skin Recovery Moisturizer gegönnt (ich glaube einfach nicht, dass ich davon den Ausschlag bekommen habe) und die Hydralight Tagescreme.

    Meinen Gillette Rasierer habe ich übrigens vor einer Weile gegen den Balea Fantastique Rasierer ausgetauscht und habe es nicht bereut. Ich hatte vorher einige andere Rasierer ausprobiert und fand den von Gillette immer am besten - die Balea Klingen sind aber etwas günstiger und ich bin ja ein Sparfuchs ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz fest, daß du mit der Creme gut zurechtkommen und vielleicht sogar sehr zufrieden sein wirst, ich bin es ja schon :-D

      Ich müßte bei einem neuen Rasiersystem ja auch immer einen neuen Klingen-Halter, also einen neuen Apparat dazu kaufen... und bleibe glaube ich weiter bei Gilette. Aber danke für den Hinweis, bei akuter Sparwut werde ich daran denken!

      Löschen
  3. Bei den Favoriten gehts mir auch immer so, dass Pflegeprodukte und Tools viel beständiger sind, als der ganze bunte Kram ;) Einen Nachtzopf trage ich übrigens auch immer :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich grüße dich, Rapunzel +.*
      Es macht so viel aus...

      Ja, aber genau diese kleinen Helferlein werden selten genannt und gelobt: dabei beschäftigen wir uns doch treu mit ihnen :)

      Löschen
  4. So ein Pad steht bei mir auch schon in den Startlöchern für die Pinselreinigung - bin schon gespannt wie mir das gefallen wird (und den Pinseln).

    Bis vor kurzem habe ich auch fast eine komplette Woche ohne Haare waschen geschafft (also ohne dass sie komplett fettig aussahen), aber das Herbal Essence Clearly Naked hat mir da echt einen Strich durch die Rechnung gemacht. Furchtbar. Ich kann es kauf erwarten wieder ein anderes zu benutzen.

    Hautpflegetechnisch freue ich mich jetzt schon die Pröbchen von dir/Paula´s Choice anzufangen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Pinsel tut das nix Schlimmes an, das Pad. Ich mache das nun schon bestimmt 1 Jahr und alle haben ihre Haare noch dran :-D

      Ich nutze ja immer ein langweiliges Shampoo und wechsele nicht, mir kann das also nicht passieren. Allerdings habe ich gerade erst das von Agata gelobte Sante Family Kur Shampoo im Rossmann gefunden (das grüne gab es bei dm nie!) und werde es mal versuchen.. weniger scharfe Tenside, aber ein äther. Öl. Hmmm..........

      Löschen
  5. PC muss ich wohl auch endlich mal ausprobieren...ich will an AHA ran und da gibbet einfach nix Vernünftiges im NK-Bereich.
    Dank der Rossmann-Box habe ich ja jetzt auch so ein Peeling-Pad-Dingens, ich werde das also mal für die Pinsel ausprobieren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen. Gerade bei einer Säure und der Potenz eines chemischen Peelings ist es wohl besser, wenn es gut formuliert und ohne andere, reizende Stoffe auskommt. O.o
      Ich schreib grad an einem ausufernden Einkaufsführer fürs Paula's Choice Sortiment und frage mich, ob das so eine gute Idee ist. Es ist endlos! Aber ich hätte mir vor einem Jahr sowas gewünscht, auf deutsch vor allem......

      Löschen
  6. Die Wellen von deinem Nachtzopf <3<3<3<3

    Bioderma hat schon echt ein tolles Produkt rausgebracht! Ich habe sofort Rötungen, wenn ich auch nur daran denke, etwas anderes zu benutzen (z.B. das Nivea-Mizellen-Wasser oder meinen damals doch so geliebten RdL AMU Entferner). Wie konnte ich das nur immer übersehen??? Nur eines finde ich schade: Es ist ganze 5 Euro teurer geworden TT_TT

    Als ich noch rasiert habe, habe ich meine Beine danach nie gepflegt... ist das zu fassen? Nun epiliere ich, da komme ich um's Pflegen definitiv nicht mehr herum. Ich nutze derzeit das Pendant von Isana, werde aber - da du so überzeugt bist - mal die Balea-Creme probieren, wenn das aufgebraucht ist ^.^

    Oh wie schön, dass dir der Pinsel so gut gefällt ^.^ Das freut mich! Der ebelin Blende-Pinsel kommt bei mir auch häufig zum Einsatz, der ist ihnen wirklich gut gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt im Ernst, es ist so viel teurer geworden? Ich bestelle immer online bei einer Versandapotheke und da kostet es immer ungefähr gleich O.o

      Epilieren geht bei mir gar nicht, das verträgt meine Haut Null Komma Null :-D

      Der alverde ist mein großer Liebling, echt.. ich schone ihn etwas und er kommt nur mit guten Produkten in Kontakt!

      Löschen
    2. Ja leider! Ich schätze es liegt am neuen Verschluss, sie haben nun einen Pumpspender, von dem ich noch nicht weiß, wie ich ihn finde... Denke, ich werde auch mal online schauen, da kann man wenigstens noch auf Angebote hoffen.

      Löschen
    3. Pumpspender? Bei der kleinen Flasche? Meine AR Version gibt es nur in 250ml und immer ohne Pumpspender..und extra teuer ^.^

      Löschen
    4. Achso? :O Bei meiner Version nehme ich für gewöhnlich die 500ml Packung. Das Größenverhältnis passt, aber ich habe bisher den Eindruck, dass so auch gerne mal Produkt verschwendet wird, was ich bei dem Preis unverschämt finde! Warum haben sie die perfekte Verpackung nur verändert?! TT_TT

      Löschen
    5. Ok, ich mag meinen normalen Verschluss.. da geht nix daneben. Ich denke mit Horror an die Nagellackentferner-Pumpspender (das da noch keiner erblindet ist ^.^)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...