Mittwoch, 14. Januar 2015

Quick tipp: essence 'Hidden stories' soufflé eyeshadow

The life... inside of my shopping-bag



Selbst wer nicht auf  Feen und Märchen steht, sollte sich die Hidden stories LE von essence mal genauer anschauen: als ich davor stand, haben mich ausgerechnet die Soufflé eyeshadows so sehr angesprochen, daß ich einen mitgenommen habe, aber davon bin ich selbst am meisten überrascht!

Denn: Cremelidschatten von essence, war das nicht immer matschig, schmierig, NICHT HALTBAR?? *O*

essence: soufflé eyeshadow 03 mauve-llous fairy (Hidden stories LE)

Ich habe mich für den Ton "03 mauve-llous fairy" in zartem Pastell-Lila entschieden, da er schön funkelte und auch gut zu meiner Augenfarbe passt. Die anderen Töne waren alle eher austauschbar: hell und schimmernd und ohne erkennbaren Farbunterschied O.o




Die Konsistenz der Lidschatten ist dabei ein bißchen seltsam: ganz fluffig, wie Mousse au Chocolat und etwas 'bouncy' - als ich in den Tester gelangt habe, ist die Oberfläche unter meiner Fingerkuppe erstmal zurückgefedert ^.^ Voll cool! 


 


Diesmal scheint essence irgendwas anderes in die Mixtur gegeben zu haben als sonst, denn: wenn diese Mousse-Lidschatten nicht haltbar sind, weiß ich auch nicht ^.^ 
Die Farbe ist nicht wasserfest und läßt sich auch ganz normal abschminken, aber wischfest ist sie schon - und das ist es ja, was das Wichtigste bei einem Lidschatten ist, damit er sich nicht in die Lidfalte verkrümelt. Der hier aber bleibt, einmal aufgetragen, genau da, wo ich ihn platziert hatte.

Ich versuche auch noch, mal wieder den Preis für die grottigesten Swatches der Welt zu gewinnen.. es ist Flieder mit Glitzer. Seht es vor eurem inneren Auge XD

unscharf für Glitzer
oben: mit dem Finger aufgetragen; unten: mit einem Pinsel aufgetragen


Die Platzierung ist eeeetwas schwierig, da er so fix antrocknet, aber wir sind ja Profis! *-* Ich nutze dafür gern so billige, synthetische Pinsel von ebelin, die man danach brutalst auswaschen kann, ohne Angst um sie haben zu müßen; damit läßt sich das glitzernde Lila in einer dünnen Schicht auftragen, ohne allzu fleckig zu werden.
Einen deckenden Auftrag schaffe ich nicht (sonst droht wieder Krokodilhaut-Alarm!) und als farbige Eyeshadowbase macht er sich durch den Glitzer wahrscheinlich auch nicht so super - 
aber für alle, die gerne nur eine Farbe auf dem Lid tragen, die es gern hell und funkelnd mögen und bei anderen Pastelltönen immer von der mauen Farbabgabe enttäuscht waren, für die dürfte dieses kleine Töpfchen einen zweiten Blick wert sein!




Ich habe noch ein schnelles Augenmake-up damit abgelichtet, was nur aus dem effektvollen, funkelnden Fliederton und etwas seidenmattem Mauve (in der Lidfalte) besteht.. und trotz des etwas mühseligen Auftrags bin ich ganz begeistert vom 

versteckten Schatz in den verborgenen Geschichten



Kommentare:

  1. So eine Textur gibt es schon seit einigen Jahren bei Jill Stuart, allerdings wesentlich teurer. (Dafür hübscher verpackt.) Muss ich mir mal anschauen, danke für den Bericht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken und die Marke kenne ich noch gar nicht...^.^ Ganz hübsch finde ich die Packung hier auch, aber von der Haltbarkeit mal abgesehen gibt es bestimmt auch einfachere Konsistenzen bei dieser Produktart ;) ich dachte nur: von essence UND haltbar? Muss ich verbreiten *hihi*

      Löschen
  2. Ich konnte auch nicht widerstehen. Allerdings habe ich zu dem weißen Soufflé gegriffen dem enter Wonderland. Ich will ihn nämlich nicht einzeln verwenden, sondern eher so als Highlight, mal ein schöner Glanzpunkt hier ein bisschen aufgehellt da und immer mit viel Glitzer. Wenn ich ihn alleine verwenden würde, wäre er nämlich schnell weggerutscht bei meinen öligen Lidern ;). Aber ich finde die Soufflés auch sehr schön, die Textur und die Farben sind schön zart und angenehm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür sind die Lidschatten bestimmt super, oder? Glitzer ohne Fallout oder Krümel im Auge wie sonst bei pudrigen Produkten ^.^ ich war auch begeistert ob des schönen Effekts - zumindest in lila habe ich sowas noch nicht gehabt ;)

      Löschen
  3. Die Textur fand ich sehr unterhaltsam beim Betatschen ^^, aber ich hab sie dann doch liegengelassen, weil ich meine Cremelidschatten aus Bequemlichkeit eh so gut wie nie trage. Dafür durften zwei Pigmente mit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste, und ich kann nicht mit Pigmenten ^.^ weißt du, wieviel hier unangetastet rum liegen (alle)? Und hast du die nagelneue Packung meiner Moonlight collection Pigmente von essence gesehen gehabt? XD

      Löschen
  4. Den habe ich mir heute auch näher angeschaut, war mir dann aber doch zu viel Glitter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also für Freunde des zarten Schimmers sind die p2 forever intense eyeshadow cream besser geeignet ;-)

      Löschen
  5. "Ich versuche auch noch, mal wieder den Preis für die grottigesten Swatches der Welt zu gewinnen.. es ist Flieder mit Glitzer. Seht es vor eurem inneren Auge XD"
    :D:D:D:D:D
    Diese Krokodilhaut nervt mich auch immer tierisch bei Cremelidschatten >_< Dein Tipp, einfach mal weniger Produkt zu verwenden, ist natürlich genial XD Versuche ich mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Satz muss ich zur Zeit (bis März wahrscheinlich) überall hinschreiben. Lebe nun mal noch nicht in fancy Cali.. muss also so sein XD

      Ich bin auf den Trick mit den ebelin Synthetikpinseln gekommen, damit macht sich das super, das dünne Verstreichen und ich habe nix davon unterm Nagel *uaaaah* und die Pinsel kann man rabiat waschen, da sie so billig sind. Für Puderlidschatten gehen die ja gar nicht, aber für Concealer, Eyeshadowbase und anderen Matsch machen sie sich ausgezeichnet ;-) Wider der Krokodilhaut!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...