Montag, 9. Februar 2015

Look: Ice Glow

The life... on my face



Meine erste Themenwoche: Beautiful winter mit 4 Lieblings-Looks fand 2013 statt - in der nächsten Saison gab es 3 weitere Varianten für das Advents-Schminken von Looks like Valerie.. und auch pünktlich zum diesjährigen Wintereinbruch (Schnee!) habe ich eine weitere, *frostige* Variation des Themas parat: diesmal fast meinen liebsten Lieblingslook, denn ich trage ihn schon seit mehreren Jahren. 


Der einzige Nachteil: die Farben lassen sich echt schlecht fotografieren. Na, mal sehen, was davon zu erkennen ist ;-)


Eiskalter Engel



Die Vorlage wurde von der Redaktion so betitelt: ich habe es mir immer als 'Glitzer-Winter' gemerkt, da ein Teil des Augen-Makeups von einem funkelnden Kajalstift bestritten wird.. und der glitzert in echt sooo schön *.*


Für den Look aus schimmernden Farben und rosigen Apfelbäckchen wurden diese Produkte vorgeschlagen; die Anleitung sah silbrigen Glitzer, helles Gold und frostig-schimmernde Rosatöne vor.. ich habe mich immer für diese Auswahl aus meinen Schubladen entschieden :-D 




Mit der Zeit hatte ich das Ganze für mich perfektioniert und einen Kajal in kühlem Hellblau hinzugefügt - nur das Gloss ist nicht mehr das 'Original' (war von Manhattan, ist mittlerweile umgekippt - *schnüff*) und die Schimmercreme hab ich schlichtweg vergessen. Dafür geht bestimmt auch Puderhighlighter.. aber das Rouge schimmert eh schon von sich aus :-P


von links nach rechts: Lipgloss, Rouge, Glitzerkajal silber, Glitzerkajal hellblau, goldener Lidschatten


Anleitung:
ich habe
  • statt eines silbrigen Liquid Liners einen dicken Glitzer-Kajal von Yves Rocher benutzt, um das Unterlid und den inneren Augenwinkel funkeln zu lassen - dieser Stift steht mir schon ewig zur Seite und macht sich dafür hervorragend: weich im Auftrag, halten die Partikel doch gut am Auge. Ich hab davon sogar zwei :-D
  • und da das Modell scheinbar auf der unteren Wasserlinie etwas Hellblau trägt, habe ich diesen Farbtupfer einfach aufs Oberlid übertragen: da hält alles bei mir besser und ich muss nicht rumheulen *hihi* Dafür kommt ebenfalls ein Uralt-Kandidat zum Einsatz: dieser Glitzer-Kajal von essence wird vielleicht der einzige Stift sein, der bei mir mal auf-gespitzt wird :)


Manhattan: Lipgloss

Die rosigen, eher milchig-schimmernden Lippen haben in der Ursprungs-Variante immer so schön frostig ausgesehen, da mein Manhattan-Lipgloss so hell war, daß mein Mund fast eingefroren aussah *.+ (Bild oben)
Doch nun muss ich mich nach Ersatz umsehen: wo bekomme ich nur ein pastellig-schimmerndes, hellrosa Gloss mit guter Deckkraft für Porzellan-Lippen? Das hier genutzte von alverde (Bilder unten) steht auch kurz vom Müffeltod!

Für Blondinen (helle Töne), Frühlingstypen (Sorbet-Farben) und Grünaugen (Gold!) ist dieser Look sehr gut geeignet: außerdem transportiert er das von mir geliebte Pastell-Thema durch den Glitzer so schön in die kalte Jahreszeit; hach ♥



Ach ja, schöne Pullis in Eiscreme-Farben passen auch gut dazu (danke, liebe beste Freundin *.+) und lassen den Winter insgesamt weniger dunkel und lang erscheinen..
sondern eher

eisig schimmernd




Kommentare:

  1. Der Look sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Alverde Gloss kippt jetzt schon? o.O Das ist ja mies, den hast du doch letztens erst geholt, oder?

    Dass es einer deiner Lieblingslooks ist, kann ich gut verstehen - er steht dir hervorragend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück nicht, der wird im Frühjahr nun doch schon 2 :-D Merke: bei NK stimmen die Haltbarkeitsangaben drauf wirklich.. bei meiner KK hält das ja locker doppelt und dreifach so lang, wie angegeben :) Hast du ihn nicht auch? Brauch ihn schnell auf *hihi*

      Dankeschon, jaaa.. ich versuche durchzuhalten und immer wieder auch Sachen zu schminken, die ich schon 'früher' gemacht und gemocht habe - gegen das große Blogger-Schwarz ums Auge!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...