Montag, 2. Februar 2015

Was interessiert mich mein Gewäsch vom letzten Jahr..?

The life.. in front of my eyes


..eine ganze Menge!

Silvester ist vorbei, mittlerweile ist auch der erste Monat des neuen Jahres vergangen und ich will auf keinen Fall verpassen, einen 'Gute Vorsätze'-Beitrag für mein 2015 zu schreiben. Letztes Jahr hatte ich diesen weniger ekelerregend-furchteinflössend als "Wunschzettel" formuliert - und auch dieses Mal möchte ich das Ganze etwas anders angehen als gedacht :)




Ich zäume das Thema mal von hinten auf: wie ist es denn gelaufen, mit der 'Wunscherfüllung'?


Naja...... 
  • #fitdurch2014 - okay, wer will mal lachen? Ich hänge beim Blogilates Beginner Calender bei Tag 15.. ^-^  ich habe zwar immer mal wieder andere Videos von Cassey nachgeturnt, die mich insgesamt zwar vielleicht auf 30 Tage = 1 Monat bringen, aber ich würde gern genauso sportlich wie mein Freund werden, der mir als gutes Beispiel an seiner Reckstange vor der Nase rumbaumelt und mit selbstgebastelten Hanteln Krafttraining auf dem Teppich betreibt..
  • Meine unpassenden Cremes, die im Gesicht nichts taugen, habe ich nur halbherzig bis gar nicht an Hals und Dekolleté verbraucht: denn auch dort hätte ich mittlerweile gern was richtig Gutes :-)
  • Das Projekt: Aluminium-freies Deo ist ja mal sowas von in die Hose gegangen: ich habe nach meinem letzten Beitrag noch mindestens 3-4 weitere Testkandidaten gekauft, die auf lange Sicht aber auch nix Wahres (d.h. Müffelstop) gewesen sind = I'm back to 'gefährlich'!! 





Oh ja!
  • Wunsch N°1 war der allerwichtigste und wurde gewährt: dafür sage ich nun still 'Danke!'
  • Auch wenn ich bei Blogilates total abgelost habe, so kann ich doch bei #fitdurch2014 auch Erfolge vermelden: nach einem verstörenden (okay, unvorteilhaften) Bikinifoto von mir aus dem Sommerurlaub habe ich seit August bis heute (und ÜBER die Feiertage! O.o) wirklich ein paar Kilo abgenommen - darauf bin ich sehr stolz :) Nur die ersten drei Tage waren echt hart, danach wurde es leichter... und ich habe mich heute früh tatsächlich in eine Jeans gequetscht, bei der ich nicht dachte, sie noch in diesem Leben jemals einzuweihen. Das macht Hoffnung für den Sommer und kommende Freibad-Fotos :-D
  • Beim Mach es leer!-Projekt habe ich einen Etappensieg gefeiert: den neuen, den verbesserten, den Badewannenrand 2.0 *hehe*

  • Passender Sonnenschutz? Check. Passendes chemisches Peeling? Check. Passende fettige Augencreme fürs nachts? Joah, brauche ich eigentlich nicht mehr, da hätte ich aber eine gefunden: Check. Und 2-3 richtig super-duper-krasse Pinsel zum Schminken? Check!! (Ich habe sogar noch zwei tolle Seren, ein echt verträgliches Abschminkprodukt, eine getönte Feuchtigkeitscreme und mein Lieblings-Makeup (Foundation) entdeckt.. dazu kann ich nur sagen: krasse Plan-Übererfüllung ^.^)

Peeling mit AHA: leider nix. Peeling mit BHA: richtig toll!
Sonnencreme für jeden Tag ♥ Gesichts&Augencreme in einem ♥

  • Vorratskiste (Backups, etc.) in eine hübsche Box umgeräumt und auch meine Sammlung mal durchgesehen.. und dann stieg ich bei Kleiderkreisel vom Käufer zum Verkäufer auf! Jaa! Zwar muss man sich dann mit echt widerborstigen Mädchen rumschlagen, die einen bei allem auf unverschämte Preise runterhandeln wollen und ich angesichts solcher (mir nicht-angeborener Frechheit) immer wieder TIEF durchatmen muss, aber.. ich bin ein bißchen was losgeworden. Zum Händler tauge ich nicht, aber: Check!
So schmucklos sieht das nicht mehr aus!!

  • Ich-habe-Ordnung-gemacht *YES* Dafür habe ich eine total öde, spießige Excel-Tabelle für die Planung meiner Blogbeiträge angelegt, bei der ich dachte, daß meine Lebenszeit an ihr verschwendet sei.. aber seitdem ich sie habe, kann ich ruhiger schlafen, blogtechnisch, weil zumindest einige meiner (guten?) Ideen nicht mehr im Orkus des Vergessens verschwinden. So eine Tabelle ist wie eine Sekretärin: sie hält alles zusammen und wacht, wenn ich schlafe... aaaaaaah :-D
  • Ich-habe-Ordnung-gemacht-Teil2 *YES* Ich habe einen orientierenden Hello!-Beitrag für den Blog verfasst, ein paar Wegweiser in der Sidebar angelegt und das Design bzw. den Header neu gestaltet - allein!! Check *stolz wie sonstwas*

 


  • Und bald fange ich mit etwas an, wofür ich es gewagt habe, mich zu bewerben, was ich unbedingt wollte und wofür ich pünktlich auf Knopfdruck kreativ war.. es tat so gut, zu spüren, daß ich das hingekriegt habe :-)

2014 ist also wirklich nett zu mir gewesen und dafür bin ich noch viel dankbarer, wenn ich es mir so genau vor Augen führe :-))



***


Und doch gibt es natüüürlich noch ein paar Sachen, die ich auch dieses Jahr auf meinen Wunschzettel schreibe..
Hier nun also meine Herzenswünsche für 2015:

  • Der erste Wunsch ist genau wie letztes Jahr geheim und ich hoffe, daß er mir und meinen Lieben wieder so schön gewährt wird wie letztes Jahr ♥
  • Da sogar mein Freund mittlerweile öfter Blogilates als ich macht (auch wenn er jedesmal über ihre hohe Stimme ätzt) und nachdem ich im Herbst sooo übel 'Nacken' hatte, MUSS nun was geschehen (zusätzlich zur Anpassung meiner Computer-Gewohnheiten) für meinen Rücken! Meine Physiotherapeutin fand Pilates sehr empfehlenswert: und ich sehe darin zumindest die Möglichkeit, mich zu beweisen *chaaaaaka* Ich möchte den alten und den ganz neuen Blogilates Beginner Calender abarbeiten, genau wie die 30 days ab challenge.. Die Beinübungen kann ich meist, bei den Po-Übungen leide ich, aber sie sind machbar, doch Bauch, Arme und Kardio sind einfach nur "aaaaaaaaaaaaaah!" - und der Tag, an dem ICH einen burpee (kombinierter Hock-Streck-Sprung mit Liegestütz) mache, muß erst noch erfunden werden! 
  
Alles muß raus!

  • Ordnung. Ich brauche keine Ordnung, sondern ich WILL sie. Dringend.. OMG, ich werde zu meiner Mutter! O.o Doch am Wochenende packte mich (mal wieder nachts um halb eins) der Drang, meinen Badschrank auszumisten und Gerümpel (abgelaufene Cremes, unverträgliche Parfümlotions uws.) auszusortieren. Ein bißchen könnte ich es nennen "Mach es leer, Baby - jetzt erst recht!". Denn das Problem sind nicht die überfälligen, sondern die noch-guten Sachen, die ich, so wie sie sind, aber nicht super-dolle mag... Ich werde vielleicht einen Artikel schreiben wie vor 2 Jahren à la "Alles muß raus - 2.0." und dann Strategien zum Umfunktionieren erfinden müßen, die-ich-auch-durchziehe!! (z.B. AHA-Peeling & Öl, Haarpflege als Haarparfüm, mir einfach von allem mehr reinschmieren.....)



  • Ähnliche Ordnungswut erfasst mich bei meiner Schminke. Bei Paletten. Einzelnen Lidschatten. Ich würde am liebsten alles jeden Tag neu sortieren und umschichten und das heißt: ich müßte eigentlich, sagen wir mal, von allem die Hälfte loswerden - genau die, ohne die ich leben kann? *Angst* An Freunde, Familie, über den Blog? Ich würde Kleiderkreisel gern umgehen >.< Wie macht ihr das?
  • Und dann wünsche ich mir die Ruhe, bei allen kommenden Projekten, die schon auf mich in den Startlöchern warten, ganz ich selbst zu bleiben - denn nur dann wird es gut. Für mich ;-)




Wann habt ihr euch das letzte Mal so richtig auf die Schulter geklopft? Wünsche erfüllt?

Wie nett war 2014
zu euch?






Kommentare:

  1. Tolle Vorsätze!
    Vor allem die Sache mit der Ordnung verstehe ich irgendwie. Ich möchte so gerne alles ordentlich haben. Aber im Alltag geht es doch oft unter und mich ärgert das. Und die Sache mit den Produkten, die man im Moment einfach nicht nutzen mag kenne ich zu gut.

    Aaber...einfach langsam und geduldig aufbrauchen und vorerst nicht horten und nachkaufen! Jedenfalls die Dinge, von denen man zu viele hat, die man aber benötigt und in Ordnung findet. Ich kann ganz stolz von mir sagen, dass ich meinen Bestand an Make-Up-Entfernern und Reinigungsgels reduziert habe. Perfekt wäre ja aus jeder Produktsparte nur eines zu haben - umso größer die Freude beim Neukauf :D

    ...hach, 1st world Problems ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast viele Reinigungsprodukte? Das ist ja witzig: da hab ich eins. Immer zu schnell alle ^.^ aber gerade das ist so spannend: wer ist Duschgelmonster, Lippenstiftjunkie, Bodylotions-Meider (ich) oder eben Makeup-Entferner-Sammler? XD

      Wir haben bestimmt alle was, von dem wir nur eins haben: wenn wir osmotisch verschmelzen würden, wären wir das perfekte, ordentliche Mädchen :-)

      Löschen
  2. Mal wieder ein schöner Post. Ich finde auch, im letzten Jahr, hast du viele interessante Posts verfasst und auch sehr viel geschminkt. Weiter so, bitte.

    Von Nivea gibt es jetzt einen neuen Roll-On ohne Aluminium, aber ich glaube du magst ja lieber Deossprays.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke danke Melli, Lob tut gut :-D

      Ich hab roll ons lange gemocht, vertrage aber komischerweise die Alu-freien teilweise nicht. Deswegen scheue ich auch Wolkenseifen-Deo Cremes o.O

      Löschen
  3. Wow, was für ein Post! Das mit dem ausmisten und Ordnung reinbringen UND den Stand meiner ganzen Pflegeprodukte auf ein normales Level zu bringen - das habe ich im letzten Jahr geschafft *stolz bin* :-D
    Zum Thema aussortieren und wohin damit: ich habe vor einiger Zeit meine Lacke aussortiert und einen Teenager damit glücklich gemacht, die sich gerade am Ausprobieren ist, was ihr kosmetik-technisch gefällt - vielleicht kennst du auch jemanden den du glücklich machen kannst?
    Wünsche dir viel Erfolg bei deinen Vorhaben für 2015!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider niemanden, der so scharf auf Schminke ist in meinem Umfeld. Bin das einzige, angemalte Mädchen ^.^

      Ich hab noch einiges vor mir, was du schon geschafft hast. Aber es wird! Es wird!!! Chakaaa!

      Lg!

      Löschen
  4. Sehr schöne Vorsätze! Und deine Erfüllung von letztem Jahr war ja immerhin zum größten Teil erfolgreich ;)
    Bei mehr Sport/Blogilates kann ich mitfühlen...der Tag, an dem ICH einen Burpee mache, muss auch noch kommen :D. Ich kann einfach keine Liegestütze - wirklich gar nicht!
    Allerdings habe ich letztes Jahr im November angefangen, zumindest zweimal die Woche was zu machen - und wenn es nur ein Blogilates Video ist! Nach ein paar Wochen war ich dann mit meiner Mum in ihrem Pilates Kurs zum ausprobieren und dachte eigentlich, ich würde mega schlecht abschneiden. Aber nein! Die meisten Übungen konnte ich problemlos mitmachen. Auch wenn ich am nächsten Tag höllischen Muskelkater hatte :D
    Zusätzlich hab ich angefangen Yoga zu machen, weil man ja manchmal so überhaupt keine Lust auf Cardio etc. hat. Dazu gibt es auf YouTube ja auch 1001 Videos. Gefällt mir auch überraschend gut, jetzt ist mein Ziel, dehnbarer zu werden!

    Was ich eigentlich mit diesem Roman-Kommentar sagen wollte?!! Hmmm... bleib dran, es wird schon?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du warst in einem echten Pilates Kurs? Wo dich andere Menschen sehen? Und kucken, wie schwach und rot im Gesicht du vielleicht wirst?? RESPEKT! XD
      Ich verstecke mich hinter dem Schutz der YouTube Videos. Aber zweimal die Woche was zu machen klingt nach einem guten Plan..und yoga auch. Manchmal fühle auch ich mich zu schlaff für alles..okay, fast immer ^.^

      Ich danke dir für deinen interessanten Roman (bitte immer her damit!) und verrate: ich dehne mich auch gern. Keine Ahnung, wieso, aber ich mag das totaaaaal :-)

      Löschen
  5. Haha, ja ich wollte mich auch erst vor dem Kurs drücken, aber irgendwie wollte ichs dann doch wissen. Aber ich glaube, ohne das YouTube Training davor, wäre ich dort auch aufgeschmissen gewesen. Man nimmt dann doch bisschen was mit und kann dann immerhin schon ein paar Posen.

    Falls du (so wie ich) nicht weißt, wo du mit Yoga anfangen sollst:
    https://www.youtube.com/watch?v=rS8SIbPK3gc
    das war das erste, was ich je gemacht hab und ich finde, sie (Erica Vetra) erklärt anfängerfreundlich, worauf man achten muss. Und danach fühlt man sich soooo entspannt! Gedehnt-zufrieden entspannt :D
    Mein Fehler ist nur, dass ich gerne das dehne, was ich schon gut kann. Upsi. Aber immerhin komme ich inzwischen mit den Fingerspitzen auf den Boden, wenn ich mich vorbeuge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne zumindest ein paar Namen von ein paar Posen. Ist ja schon mal was ^.^

      Das Video ziehe ich mir spätestens am WE rein. Bin-grad-nervlich-gestresst *argh*

      Löschen
  6. Auf meiner To Do-Liste für dieses Jahr steht ganz oben, endlich mal den Artikel zu ende zu schreiben, warum Alu nicht gefährlich ist.^^ Blogilates will ich auch schon seit 4 Wochen anfangen...aber es ist ja irgendwie immer was. Heute ist meine PC-Bestellung angekommen; ich habe mir die Lotion mit 2% BHA bestellt und den Recovery Daily Moisturer mit LSF *yay^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht-böse? Darf-Rexona-weiter-nutzen? Bitte schreiben!!! :-)

      Ich wünsche dir viel Erfolg mit der Sonnencreme, ich mag sie ja sehr. ♥

      Löschen
  7. Pilates ist super, da bin ich schon viele Jahre mit dabei. Seit ich dreimal die Woche mit der nötigen Disziplin bei der Sache bin, haben sich auch die erwünschten Veränderungen eingestellt - ich kanns voll und ganz empfehlen!

    Hast Du schonmal Deocremes von Wolkenseifen oder Ponyhütchen ausprobiert? Die sind super und könnten ggf. eine Alternative sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vertrage seltsamerweise nix cremiges/Rollerartiges mehr unter den Armen ;-( Keine Ahnung wieso, aber auf teuren Ausschlag hab ich wenig Lust :-P

      Den Tipp mit dem Pilates werde ich mir aber zu Herzen nehmen.. wird auch Zeit! Unbedingt!!!!

      Löschen
  8. Zum Ausmisten der Schminke... also ich kann dir nur sagen, wie ich es bei meinen Lippenstiften recht rigoros mache: ab und an werden alle Farben nebeneinander geswatcht - was zu ähnlich ist und nicht benutzt wird, kommt weg und auch die Farben, nach denen ich sowieso nie greife beim Schminken weil sie zwar schön sind, mir aber einfach nicht stehen, halte ich es genauso. ^^
    ..und bereut habe ich bisher keinen dieser Abgänge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist soooo mutig! Ich hab immer Angst, es später zu bereuen bzw. dann zu denken: nun brauche ich diesen oder diesen Ton und hatte ihn noch und muss ihn nun doch neu besorgen??

      Vielleicht stelle ich eine Kiste, die mich nicht stört irgendwohin und lagere dort alle diese 'noch nicht schlecht, kann eventuell noch nützlich sein' Produkte hinein und warte auf den Tag, an dem ein ganzer Karnevalsverein bei mir einfällt, um sich schminken zu lassen XD

      Löschen
  9. 2014 war ganz ohne Zweifel super nett zu mir *hihi* Dafür bin ich auch sehr dankbar!

    Es freut mich sehr zu hören, dass das auch bei dir der Fall war! Und ich drücke dir für 2015 natürlich auch alle Daumen, die ich habe ^.^
    Ich wollte dich eigentlich schon nach dem Nachgeschminkt-Post fragen, ob du abgenommen hast, weil dein Gesicht dort schmaler wirkt... Herzlichen Glückwunsch für alle deine Erfolge :-*

    Meine Aussortierten Sachen, die nur für mich falsch waren, grundsätzlich aber empfehlenswert sind, verschenke ich an Freunde und Verwandte. Was ich grundsätzlich schlecht finde, wird nur noch weggeschmissen, das hält sich aber in engen Grenzen ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! *blushing* sowas fällt einem selbst ja am ehesten auf, vor allem, da bei Fotos auch noch durch Blickwinkel und so alles anders aussieht..aber du bist ja eine sehr Aufmerksame :-)

      Ich werde wohl erst umlagern und dann wegschmeißen, was ich nach Monaten immer noch nicht vermisst habe!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...