Montag, 16. März 2015

essie Fiji: mach's Dir selbst!

The life... on my nails


Es wird wieder Frühling im Land; Zeit für pastellige Nagellackfarben! Und ja, da kommt natürlich das große 'Fiji'-Thema wieder aus seinem Loch gekrochen.. nur, wie basteln sich all die Mädchen nun einen Lack, den sie 2012 nicht bekommen haben?

Bevor ich jemandem einen tropfenden Zahn beschere, habe ich mir lieber eine Selbstbau-Anleitung für all diejenigen ausgedacht, die nach dem Einkauf des Lackes aus der Pastell-Kollektion (2014) im letzten Jahr etwas traurig waren, weil der neue "Fiji" nun eben doch nicht das erhoffte Cremeweiß mit einem Mini-Schuß Rosa war wie"Fiji" - das Original!

essie: Fiji 2012... nur wo?

Auftrag:
  • 1 Schicht Ridgefiller (wichtig zum Ausgleich, um Fleckigkeit vorzubeugen)
  • 2 dünne Schichten essie: "Fiji" (2014)
  • 1 Schicht milchiges, semi-transparentes Weiß (essie: "Marshmellow")


Und schon ergibt sich das, was ich Fiji-Lady nenne (aka die weißere Original-Version aus der dt. LE 2012)... Fiji-Girl ist dann logischerweise in meinem Wortschatz die mädchenhaftere, rosa Variante (aus der dt. LE 2014) :-D



Der Beweis? Auf diesem Bild trage ich Farben aus drei verschiedenen Fläschchen.. an jedem Nagel eine andere *hehe*
Wie schon beschrieben *klick*, besitze ich eine Flasche Fiji(-Lady), original aus der LE 2012, eine Fiji(-Lady) aus dem schweizerischen Standardsortiment (die äquivalent zur deutschen Version 2012 ist) und ein Fiji(-Girl) aus der deutschen LE 2014.

von links nach rechts: essie Fiji 2012 - Fiji Schweiz - Fiji 2014

Um auf Nummer Sicher zu gehen, habe ich meine selbstangerührte Version gleich mit beiden "Original"-Fijis verglichen... soooo, wo ist nun welcher?? :-D


Und, wer hätte es erraten?? Ich nicht. In echt sehen sich alle drei Varianten totaaaaal ähnlich. Es genügt wirklich eine normale Schicht "Marshmellow", um das Rosa der "Fiji"(-Girl) Version stark abzuschwächen.. und dadurch, daß unter der transparenten Schicht zwei Schichten Creme-Lack liegen, wirkt das Ganze am Ende auch nicht wie ein Jelly-Lack.
Übrigens: Eine Schicht "Blanc", eine Schicht "Fiji"(-Girl) und eine Schicht "Marshmellow" gehen auch und lassen das Ergebnis am Ende minimal heller aussehen..

essie Fiji 2012 DIY

Wenn jemand Lust hat, das auszuprobieren, lasst mir doch in den Kommentaren bitte eure Erfahrungen mit meiner Hexenmischung da :-)

Fiji
für alle




Kommentare:

  1. Ui, du bringst mich auf Ideen! :) Nur habe ich leider selbst den Fiji in der 2014 Version nicht. Romper Room wäre als Ersatz zu rosa, oder?

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider :( Aber ich würde da wohl auch versuchen, mit Blanc zu hantieren.. drüber und drunter?? Letztendlich ist der Original-Fiji ja aber nix anderes als dein Urban Jungle, nur leicht rosa statt leicht angegraut ^.^ Den Hype verstehe ich manchmal an mir selbst auch nicht :)

      Lieben Gruß!

      Löschen
    2. Ja, ist wahrscheinlich dieses typische "Muss-ich-haben-weil-schwer-zu-bekommen" und am Ende würde er mir auf meinen eigenen Nägeln doch nicht so gut gefallen :D Eventuell experimentiere ich mal mit ähnlichen Farbnuancen von anderen Marken herum.

      Löschen
  2. Das ist eine echt tolle Idee, für Mädels die Fiji nicht mehr ergattern konnten auf jeden Fall schön. Und inspirierend, mal ein wenig im Nagellackregal zu stöbern und Farben zu kombinieren, um neue Nuancen zu kreieren! Upcycling sozusagen! ;)
    Du hast den Farbton auf jeden Fall super hingekriegt!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Upcycling klingt interessant, statt Recycling, sozusagen :-D Ich mische mir gern Sachen an, die ich nicht habe.. habe schon als Kind gerne gruselige Mischgetränke kreiert :D

      Löschen
  3. Echt tolle Idee. Nur blöd, wenn man auch den Fiji von 2014 nicht hat. Aber der Anny-Naked Venus könnte dafür vielleicht ein Ersatz sein. Der soll ja ein gutes Dupe zu dem Fiji sein. Muss ich mal ausprobieren ob das dann so aussieht. Nur Marshmellow hab ich auch nicht. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marshmellow kannst du locker durch irgendeinen, milchig weißen Lack ersetzen. Ich habe hier ausschließlich essies verwendet, um beim 'essie-'Thema zu bleiben.. ^.^

      Löschen
  4. Ein super Tipp! Fiji ist momentan das einzige, was so richtig auf meinem Wunschzettel steht... Dumm gelaufen nur, dass ich keine der Versionen habe XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..und ich hab ihn heute wieder lackiert und kann nur sagen: Mistzicke. Braucht 3 Schichten. Weine nicht, Schwesterlein, er ist es nicht wert! >.<

      Löschen
    2. Das sagst du nur, um mich zu trösten :'-)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...