Dienstag, 14. April 2015

Auftragskiller..

The life... in my bathroom


oder eher: Tatort-Fotografin >.< So komme ich mir zumindest immer vor beim Schreiben dieser 'Aufgebraucht, weggewaschen, plattgemacht'-Artikel! Als (Beauty-)Blogger ist man eigentlich angewiesen auf die natürliche Schönheit seiner Modelle und verwöhnt von neuen Produkten und unangetasteten Oberflächen, die man versucht, ins rechte Licht zu rücken.
Anders bei diesen Müll-Beiträgen, bei denen ich in akribischster Grausamkeit die Leichenschauen der aufgeschlitzten, komplett ausgehöhlten oder zerquetschten Verpackungen dokumentieren muss..XD 



Tatort: Gesichtspflege



Wie man sieht, bin ich schön beständig, was meine Pflegeprodukte fürs Gesicht angeht: Ich töte sie und kaufe sie nach, um eine neue Packung davon umzubringen.. (I knew it, I'm a killer ^.^)

Die Handcreme habe ich im Winter viel benutzt, deswegen ist sie nun auch alle.. meine zweite Packung davon steht allerdings noch unangetastet hier rum, da ich... hmm, mal eine Pause von dem Duft brauche?




Tatort: Schminke und Zubehör



Mein essence Augenbrauengel ist wohl das Produkt, mit dem ich der Firma am meisten Geld in die Kassen spüle.. aber es gibt auch einen ganz neuen Kandidaten, der heute zum ersten Mal gestorben ist........ ich habe es geschafft, meine erste Eyeshadowbase zu leeren!!! *Applaus* Die nächste im Minitöpfchen (nun mit anderer Schrift und minimal anderen Inhaltsstoffen) ist natürlich bereits in Benutzung :)


Diese (eigentlich 3, keine Ahnung, wohin sich der letzte geflüchtet hat!) Augenbrauenrasierer habe ich durch masmiseelen auf youtube entdeckt: meine große Offenbarung der letzten Wochen! Klar kann ich mir damit nicht die Brauen wirklich formen, aber dieser blonde Babyflaum, den ich immer unter dem Augenbrauenbogen habe, der erst dann unschön(!) zum Vorschein kommt, wenn ich den Bereich mit hellem Lidschatten behandeln will (wie Mehl auf einem haarigen Arm ^.^) oder gar mit einem cremigen 'Eyebrowlifter'-Stift aufhellen (OMG...!), der läßt sich mit diesen Teilen erstklassig wegfräsen ^.^ Keine Angst, die Klingen sind nicht sehr scharf, ich kann sie einfach seitlich auf die Haut legen und drüber schaben, bis alles weg ist.. endlich Nacktmull unter der Braue! Für schönere Beautyblogger-Fotos :-D
  • ebelin: Augenbrauenformer




Schnelltrockner-Überlack und Mascara.. beides Dinge, welche ich fast jeden Tag benutze. Besonders daran ist nur, daß ich die Wimperntusche-Bürstchen auswasche und behalte.. ich finde immer spannend, zu sehen, welche Farbe und Form sich unter dem ganzen Schwarz verbirgt :) Die Tusche von YR ist ja über jeden Zweifel erhaben, aber ihr Kumpel von L'Oréal hat sich schnell als unbrauchbar erwiesen.. nur zusammen waren sie dann noch tragbar! *klick*



Tatort: Körperpflege 




Bei der Creme bin ich echt traurig, daß sie alle ist.. ich habe sie auch bis zum letzten Tropfen ausgequetscht, wie man sehen kann... im Moment nutze ich die hellblau-weiße Variante von balea, die durch ihre eher gelige Konsistenz in den wärmeren Monaten bestimmt besser ist, aber.. die hier war einfach die erste Creme, bei der das Attribut 'hautberuhigend' tatsächlich zugetroffen hat!


 


Kaum zu glauben, daß von diesem Produkt IMMER NOCH was da ist.. ich habe nach wie vor eine halbe, weitere Flasche dieses limitierten, im Jahre 2012 erschienenen Badeöls..^.^ Merke: "backups lohnen nicht, backups lohnen nicht, backups..."





Ich habe es ein weiteres Probe-Sachet lang mit der Handcreme mit LSF 30 von Paula versucht, aber... ich mag den Duft nicht, das Gefühl auf der Haut, ähhhhhhhhhhhhh! Irgendwie kann ich die chemischen Filter, die in den USA zugelassen sind, NULL leiden! Zum Glück habe ich fürs Gesicht einen mineralischen LSF von Paula; denn der Geruch geht doch auf keine Kuhhaut (auf meine auch nicht) +.*
  • Paula's Choice: RESIST Ultimate Anti-Aging hand cream SPF 30



 

Der Nagellackentferner war okay.. denn ja, es kann auch schlimmere geben! Sein Nachfolger von essence hat mit die Haut abgeschält: wäre ich mal bei ebelin geblieben!
  • ebelin: Nagellackentferner acetonfrei



Tatort: Haarpflege
 


Und wieder ist eine gute Hydrate Spülung alle, dabei habe ich die schon geschont.. leider darf ich sie nicht nachkaufen, solange ich hier noch Vorräte rumstehen habe, mit denen ich einen kleinen Bauchladen aufmachen könnte. Schnüff, Wella!
Beim Luxeoil-Shampoo kann ich allerdings nur sagen: PAAARTY! Es ist weeeeeeegggg! Nach mehr als 1 Jahr habe ich nun doch geschafft, es zu leeren ^.^ Ich habe mich redlich bemüht, es jedem arglosen Gast anzudrehen, es als Handseife zweckzuentfremden und damit die Wanne zu putzen.. goodbye, beschwipste Traube, auf Nimmerwiedersehen!





Ui, mein neuester Kandidat im Haarpflege-Regal, der gern wiederkommen und sich töten lassen darf, ist auch in die ewigen Jagdgründe eingegangen. Ich kann nur bemängeln, daß alle Fliesen davon s**glatt werden und ich es aus Gründen der eigenen Sicherheit deswegen nur über der Wanne anwenden kann und.. daß es relativ schnell alle war. Deswegen habe ich auch noch die letzten, kostbaren Tropfen abgeschöpft, indem ich den Sprühkopf abgeschraubt habe. Aber das ist meiner Masse an Haaren geschuldet, nicht dem Produkt. :)


***


Und aktuell häufen sich schon wieder neue, zerfetzte Verpackungen auf der Badablage.. O.o sie nimmt kein Ende,

diese Mordserie




Kommentare:

  1. Ich lese diese Art Beiträge ja immer gern, vielleicht sollte ich mich auch mal dran versuchen - habe aktuell einige Kandidaten. Lustige Idee mit dem Posttitel ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ja, ich tu mich auch immer schwer, was auf dem Müll zu machen, deswegen versuche ich mich an kreativen Umsetzungen, die mich selbst beim Schreiben unterhalten :-D

      Löschen
  2. Den Ebelin-Nagellackentferner hatte ich in der Tuchform im letzten Urlaub dabei, weil ich das so ungemein praktisch fand. Totaler Mist. Ich bleibe bei flüssig und NK; brennt nicht und ist wirkungsvoller.
    Die Recovery ist ja jetzt mein Lieblings-Sonnenschutz.
    Die Augenbrauenformer habe ich früher auch gekauft - vor allem weil ich zu memmig für's Zupfen war. Jetzt macht das allerdings meine Kosmetikerin und sie kommen nicht mehr so oft zum Einsatz.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Schwester hat heute nach einem nicht Nagel-austrocknenden Entferner gefragt und ich wusste: dann muss ich ihr das teure Zeug empfehlen, was so auf Ölbasis funktioniert.. wie hieß das nochmal?? *lieb kuck*

      Und das du die Skin Recovery magst, finde ich ja super: gut, daß sich der teure Kauf gelohnt hat, ich liebe sie auch!!

      Löschen
  3. Den Baby-Flaum unter dem Brauenbogen, den man erst durch's Schminken erkennt, kenne ich auch gut! Oft merke ich erst daran, wann ich mal wieder zupfen sollte *hehe*

    Du meine Güte: Die Haut abgeschält?! o.O Das ist ja furchtbar, was mischen die denn da rein??!!!

    Ich freue mich irgendwie auch immer total für dich mit, wenn du wieder ein wenig weitergekommen bist auf deinem Weg, die Schränke auszuräumen *haha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber schön, ich bin ja auch immer ganz stolz und auch erleichtert.. und mein Freund freut sich nicht ganz so adäquat mit, wie gewünscht *hehe*

      Ich habe dem Babyflaum ja den Kampf angesagt, und es ist soooo ein gutes Gefühl, endlich auch eine gephotoshopte Braue zu haben ohne Photoshop :)

      P.S. ja, abgeschält, wie eine Schlange. Buaaah!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...