Samstag, 30. Mai 2015

Frühling, komm schon!

The life... on my face


Damit es endlich mal merklich Frühling wird im Land, feuere ich das Wetter mit einem saisonal-gefärbten *.+ Thema an: Dianas 50. Blogparade zu



Okay, als ich die Fotos für den Beitrag eingefügt habe, musste ich erstmal lachen.. (oder weinen? Hmm... hab' mich spontan für Lachen entschieden!) denn die FarbAUSWAHL sah sehr uniform aus, im Klartext:  
"Die Lippenstifte sind ja alle gleich!"

Tja, ich folge dem Leitsatz: Frühlingstyp, bleib bei deinen Pastelltönen - und zwar anscheinend immer exakt demselben Rosa auf den Lippen *lol*


  
Ich bete jetzt mal den Schminkmädchen-Leitsatz runter: ja, die ähneln sich zwar, aber nein, die sind alle trotzdem irgendwie unterschiedlich! *hihi*


Zarte Farbe für Blondinen, Lippenstifte für den Frühling

"bondi beach" von p2 ist mein neuester Zugang: Julia hat mich dazu angestiftet und ich bereue nix, nachdem ich mich erstmal mit ihm angefreundet habe. Seine Textur ist schmierig, aber fest, was auf meinen trockenen Lippen meist zu unschönem Schüppchen-Alarm führt. Ich kombiniere ihn also mit Lippenpeeling (vorher), Lippenpflege von bebe zartrosé (drunter) und einer Fingerkuppe, welche die Farbe nach dem Auftrag sanft in die Haut einmassiert; dadurch wird das krasse, ziemlich kühle Pink etwas abgeschwächt und hält außerdem auch länger. Danach sieht das dann so aus: zur Zeit mein absoluter Frühlings-Favorit!

p2: pure color lipstick 105 bondi beach
p2: pure color lipstick 105 bondi beach

Eine Besonderheit der Lippenstift-Reihe von p2 ist ihre unparfümierte Formulierung: wer es also gerne unbeduftet hat, wäre hier richtig!

***

Allerdings gebe ich mir gern noch etwas Glitzergloss über den pinken Lippenstift von p2: zur Zeit ist meine erste Wahl mein neuer Lippenpflege-Gloss-Hybrid von essence. 

Zarte Farbe für Blondinen, Lippenstifte für den Frühling

Die Nuance "strawberry cheescake" ist milchig-rosa mit feinem, silbernen Glitzer. Es schmeckt sehr süß und lecker, fühlt sich auf den Lippen aber viel weniger klebrig an als normales Lipgloss. Es ist wirklich eher eine minimal ölige Pflege mit etwas Glanz und Farbe. Wenn ich also mehr als 'nackte Lippe' tragen möchte, aber keine Lust auf nur-Pflege oder nur-Glanz habe, ist der glossy lipbalm perfekt!


essence: glossy lipbalm 01 strawberry cheescake
essence: glossy lipbalm 01 strawberry cheescake
essence: strawberry cheescake über p2: bondi beach

Das glänzend-pflegende Gefühl hält auch über Lippenstift recht lange an: besonders bei Wind und Wetter draußen fiel mir das nach einiger Zeit auf - da ist ja immer noch ein spürbar cremiger Film..! Mir gefällt das, da Lippenstifte meine trockenen Lippen manchmal echt ausdörren können, aber der glossy lipbalm verhindert das.

***

Das helle und irrwitzig kühle Rosa von L'Oréal habe ich schon seit letztem Herbst, aber: es ist einfach total die zarte Frühlingsfarbe.. oder eben Herbstfarbe, oder eisige Winterfarbe - ich kann sie immer tragen! Nur im Sommer wird sie wohl durch Korallrosa ersetzt werden :-D

Zarte Farbe für Blondinen, Lippenstifte für den Frühling
Augen-Make-up in Flieder & Zartgrün

"Tempting lilac" ist nicht lila, höchstens fliederrosa: ich mag das total! Außerdem duftet der Stift unheimlich lecker, aber nicht übertrieben stark, eben so, wie teure Parfümierung riechen kann (ja, ich kann da Unterschiede herausriechen ^.^). Dafür kostet der Stift aber auch fast 10€ mehr als die beiden anderen Kandidaten.. >.<
Die stark glossige Textur ist perfekt für meine trockenen Lippen, da sie sich fast wie ein Lipgloss in Stiftform verhält: yeah *.*

L'Oréal: Rouge caresse 101 tempting lilac
L'Oréal: Rouge caresse 101 tempting lilac
 

 ***


Was stellen wir fest? Swatches auf dem Unterarm sind nicht gleich Farbton auf den Lippen. Und was noch? Meine Geschmacksvorliebe geht in eine eindeutige Richtung :) Außerdem bleibe ich meiner Linie treu.. nur: muss ich dafür dann gleich dreimal Geld ausgeben?  O.o Wir erzählen einfach keinem, daß ich gerade erst noch so ein Rosa gekauft habe.. nur mit etwas anderer Textur als die hier gezeigten..

v. oben n. unten: bondi beach, strawberry cheescake, tempting lilac

 ||: Ma vie en roooooo--sa :||



Kommentare:

  1. Das von L'Oreal sieht echt hüsch aus, finde ich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch mein Liebling; logisch, ich mag anscheinend immer, was am teuersten ist :)

      Löschen
  2. Alle drei Lippenstifte sehen wirklich toll aus. :)
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Farben hast du dir da ausgesucht. :)
    Der von L'oreal ist unglaublich schön. Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Adriane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr lobt alle meinen Liebling.. wir haben also alle einen exklusiven (teuren) Geschmack XD

      Löschen
  4. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme! Schöne Auswahl und ich sehe tatsächlich feine Farbunterschiede! ;-) Also ich kann das voll und ganz nachvollziehen und habe viele ähnliche Farben, die alle ihre Daseinsberechtigung haben ;-) Tempting Lilac habe ich auch, tolle Farbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höhö, feine Farbunterschiede.. genau!! :)

      Danke!

      Löschen
  5. Zugegeben: Was deine Lieblings-Lippenfarbe ist, wird deutlich^^ Aaaaaber allein bei den Swatches erkenne ich schon riesige Unterschiede!
    Tempting lilac reizt mich schon eine Weile, seit du ihn letzten Winter so ausgiebig vorgeführt hast. Ich hätte nur ein wenig die Sorge, dass es bei mir... wie nennst du das... Sahneschnute wird XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst diese Sorgen beruhigt zur Seite schieben: L'Oréal hat die Rouge caresse, die Shine Caresse und die Glam Shine 6h Gloss ausgelistet.. mal wieder, ohne mir Bescheid zu sagen! >.< Irgendetwas nachkaufen können wir also so einfach nicht.. auch keine langhaltenden Lip Laquer mehr oder Mega-Funkel-Gloss oder eben diese pflegenden Farb-Balms. Menno......!!!!!!

      Löschen
    2. Neeeeeiiiiiiiinnnnnnn!!!!! Wiiieeessooooooo TT_TT

      Löschen
    3. Weil die DOOF sind.. immer machen die da so!! BUHUUUUU!!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...