Freitag, 22. Mai 2015

Eiszeit: Mandarine

The life... on my face


Okay, Mandarinen-Eis würde ich nicht so gern essen; darauf würde sich eher mein Freund stürzen! Zartes Mandarinensorbet auf dem Lid hingegen könnte ich deutlich öfter mal tragen - das sieht zu meinen grün-blauen Augen nämlich toll aus!


Deswegen wurde es bei der #beautychallenge an Tag 4 ein essence-Lidschatten in schimmerndem Korallrosa, den ich mit einem satinierten Apricot von Dr. Hauschka gepaart habe: beides tadellose Produkte, allerdings ereilt sie das Schicksal des Prädikats 'Saison-Farbe' - genau wie den Rest meiner Eiscremefarben! O.o 
Ich huldige ihnen deswegen wenigstens in ihrem ureigensten, Pastell-Monat Mai *hihi*


Das Augen-Make-Up ist sehr einfach gehalten:





Jeder mit grünen oder blauen Augen hat bestimmt schon mal bemerkt, wie toll sich Töne im Farbspektrum Orange-Korall-Apricot dazu machen; in der zarten Sorbetnuancen-Variante wirken diese Töne auch nicht zu knallig oder wie ein Papageien-Make-Up. ;-)

Passend dazu habe ich mein Lieblings-Sommer-Lipgloss rausgeholt und auf den Wangen nur etwas Cremerouge aufgetupft; das verbindet sich auch schön mit meiner aktuellen, getönten Feuchtigkeitscreme. 
Allein die Wimperntusche war ein Totalausfall (ich komme mir langsam vor wie das Mascara-Mecker-Monster - MMM ^.^) - noch nie hat eine Wimperntusche meine Wimpern so wenig getuscht *hehe* Da ich sie nur über ein Gewinnspiel bekommen habe, tut mir das nicht so weh: 5€ oder mehr sollte aber keiner dafür ausgeben! O.o


Weitere Produkte:
  • korall-pinkes Rouge (essence soo blush cream-to-powder blush 20 everything is better in pink)
  • wasserfeste Mascara (Manhattan Supreme Lash Mascara waterproof 1010N black)
  • deckendes Lipgloss in Korall-Orange (The Body Shop Love Gloss Lipgloss 18 Tropical pink)



Und was passt am besten zu Mandarine auf Augen, Wangen und Lippen? Lavendel auf den Nägeln.. :) Grün wäre auch noch schön gewesen, aber Grün trage ich schon in der Iris; deswegen schlage ich als passenden Nagellack diesen Farbton vor; der ergänzt das zarte Orange wirklich außerordentlich gut *klick*



Ich hab' Mandarine
am liebsten auf dem Auge






Kommentare:

  1. Oh ja, meine blauen Augen würden damit auch viel deutlicher strahlen. Es ist verrückt: Jedesmal, wenn ich auch nur einen Apricot/Pfirsich-farbenen Blush trage, spricht man mich auf meine strahlenden Augen an... bei Lidschatten verstärkt sich das Ganze dann noch ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur trägt man solche 'FARBEN' halt nicht täglich, nicht wahr? Geht ja sogar mir Pastell-Prinzessin so! Ich finde, die könnten in die ganzen Nude und Naked-Paletten und so immer für jede Augenfarbe einen Komplementärton mit reinpacken, da steht dann drauf: for green eyes - for blue eyes - usw. Das wäre dann zusätzlich zu den Unfarben ein richtiger Farbton, den man einfach immer mit dazu kombinieren kann.. und schon machen unsere Augen *bling-bling* :-D

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...