Samstag, 23. Mai 2015

Eiszeit: Zitronensorbet

The life... on my face


Zitronensorbet ist für mich das Synonm für zartes Weiß; und in der Reihe meiner Eiscremefarben die letzte!

Für den letzten Tag der #beautychallenge habe ich gleich nochmal ganz viele Sachen rausgekramt: uralte, die öfter benutzt werden wollen, ganz üble, die ich noch kleinkriegen muss.. aber auch gute, altbekannte Freunde und ganz neue Kandidaten, die zum ersten Mal auf dem Blog vorgeführt werden :)



Reinweiß auf dem Auge ist ein Farbton, der schwierig sein kann: ich habe allerdings das Glück, in meiner (einzigen luxuriösen) Lidschattenpalette POP CHERUB "01 La vie rêvée des anges" von Lancôme eine Variante davon zu haben, die mir gut steht und die weder kreidig (zu deckend) noch nach Mehl (zu staubig matt) aussieht. Das Reinweiß ist leicht durchscheinend und enthält ganz wenig Glitzer - meine erste Wahl für 'heiß auf Weiß' auf dem Auge!


Zusammen mit einer dunkelbraunen Linie (ebenfalls aus der Lidschattenpalette) am oberen Wimpernkranz ist das 'eisige' Frühlings Augen-Make-up dann schon fertig: fehlt nur noch etwas Wimperntusche!


Und da habe ich wieder mit dem Monster von Max Factor gekämpft: diesmal habe ich mich nur der Tusche bedient und das unnütze Auftragsgerät gleich weggelassen; dafür kam dann eine ausgewaschene Bürste einer anderen Mascara (von Yves Rocher) zum Einsatz. Einfach Tube öffnen, Stöckchen entfernen *hihi*, sauberes Bürstchen eintauchen und normal tuschen. Hat super funktioniert - so krieg ich die "Masterpiece Transform" vielleicht doch noch alle?



Für die Wangen habe ich mattes Rouge in frischem Korallrosa rausgesucht; das essence Floral Grunge blush "01 be flowerful" ist für mich ein toller Ton, um Frische auf meine Wangen zu zaubern, ohne gleich komplett fiebrig auszusehen *.+
Dazu habe ich Lippenstift in hellem, eher warmen Rosa kombiniert: und um das Ganze extra fruchtig wirken zu lassen, habe ich noch etwas von meinem neuesten Lipgloss drübergegeben. 



Weitere Produkte:
  • deckende Lidschattengrundierung in Hautfarbe, matt (Urban Decay Primer Potion EDEN)
  • Lippenstift in sehr hellem Flamingo-Rosa (p2 pure color lipstick 171 Flamingo road)
  • transparentes Lipgloss mit wenig Glitzer (Catrice Infinite shine lipgloss 190 Little miss Pink-Shine)



Weiß + rosa Koralltöne + glossiger Glanz = super-frisch!



Und jetzt ein 
erfrischendes Zitronensorbet *klick*






Kommentare:

  1. Und auch bei diesem Look bin ich wieder hin und weg! Manchmal ist das Einfache eben soviel schöner als drölfzig Töne auf dem Lid...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß.....*o* Weiß auf dem Auge + dieser rosa Korallton sahen sooo 'wach' aus.. bei Klamotten steht mir diese Kombi aber auch gut: Weiß all over und Farbtupfer in Korall-Rosa.. muss an der Haarfarbe liegen :)

      Und ich sag dir: ich mach das hier ständig. Tausend Farben auf dem Lid verblende ich nur äußerst ungern.. ab und zu.. wenn mal wieder 'nachgeschminkt' ansteht.. macht mich oft alt und truschig *kicher*

      LG!! :-*

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...