Montag, 29. Juni 2015

Yeah, let's go to the beach!

The life... in front of my eyes


Es sind Sommerferien, yeah! Und es geht in den Uuuuuuuuuurlaub! Wenn ihr das hier lest, sitze ich hoffentlich gerade an so einem Strand und genieße die Meeresbrise..



doch ganz anders als sonst habe ich in den 4 Wochen vorher (statt nur hektisch in den 4 Stunden vorher) echt was zur Vorbereitung getan! 
  1. Ernährung & Fitness

  2. Shoppen 

  3. Pflegen

  4. Hübsch machen & Sachen packen


In Woche 1



habe ich mich ganz doll zusammengerissen und begonnen, mich regelmäßig zu Casseys aufreizend-energischer Stimme auf einer Gymnastikmatte zu wälzen. Ich hätte nie gedacht, daß ich 
a) mal freiwillig auf Kuchen am Nachmittag verzichten und
b) jemals Trainingseinheiten mit der Königin der anpeitschenden Rufe genießen könnte! 

Aber es ist wahr geworden.. nach 3-4 Wochen der Anstrengung, des Leidens und des Schwitzens bin ich über den Berg - es strengen mich Übungen mit solch martialischen Namen wie 'back attack' oder 'crazy core' zwar immer noch an und ich schwitze auch immer noch, aber ich leide nicht mehr so sehr.. "yeah, it's called getting stronger!", sagt Cassey dazu! Juchhu! Gerade die Bauch-und Arm/Rücken-Übungen mag ich mittlerweile am liebsten, wohl, weil ich sie am häufigsten gemacht habe und deswegen auch eine Verbesserung meiner Fähigkeiten sehe. Das letzte Mal 'Crazy core' war gar nicht mehr sooo 'crazy'.. O.o


Lieblingsvideo der Woche


Im Moment würde ich am liebsten nicht tippen, sondern das Video zu '6 min to a sexy little waist' ausprobieren.. aber auch wenn mein letzter Trainingstag dem Packen zum Opfer gefallen ist, so habe ich doch in den vergangenen 4 Wochen insgesamt 43 Workouts absolviert: wenn ich das mal auf 30 Tage hochrechne, sind das mehr als 1 Sporteinheit pro Tag - und das sind genau 100.000 % mehr als früher, denn da lag die Frequenz bei 0 *kicher*





In Woche 2



bin ich stolze Besitzerin einer Menge reizarmer Körperpflege geworden, darunter auch gleich mehrerer Sonnencremes; einige von ihnen besitze ich allerdings nur.., ähm, virtuell, weil sie in den unergründlichen Sphären des deutschen Postwesens verschollen sind! Naja, wenn ich wieder heimkomme, ist hoffentlich alles eingetrudelt und ich bin vor jeglicher UV-Strahlung geschützt bis ins Jahr 2020.. mindestens XD

Wasserfeste Mascara ist auch nicht so einfach auszusuchen, genau wie ein passabler Selbstbräuner.. dafür habe ich den wunderbarsten Raffaello-Sonnenhut aller Zeiten bekommen, genau wie echt schöne und leichte Sommerkleidung. Und dank der erhöhten Aktivität in letzter Zeit ist der Blick in den entlarvenden Spiegel der h&m-Umkleidekabinen auch echt nicht mehr so schlimm.. was ich sehe, liegt vor allem vor meinem inneren Auge, nämlich STOLZ! Und SCHWEIß! Und Casseys Lobesworte wie 'beast!' ^.^



In Woche 3




ging es um Pflege, von Kopf bis Fuß...
ja, echt 'FUß', will heißen: ich habe tatsächlich Pediküre betrieben.....meine Füße haben vielleicht gekuckt und gleich vor Schreck gerufen: hallo, ist da wer?? ;-D
Diesmal heißt es also nicht, die Fersen verschämt im Sand zu versenken! *YES* Und auch meine Haare wurden sowas von verwöhnt, ich kann sie nun also ruhig mal dem Salzwasser aussetzen.

Der Selbstbräuner (nächstes Mal kaufe ich was Teureres!) war zwar ein Total-Ausfall, aber was hatte ich mir gewünscht? 'Ich will nicht als Weißwurst an den Strand!' DAS habe ich bekommen.. ich gehe als Schecke an den Strand XD



In Woche 4


 


ging es ums Hübsch-machen und Packen; also die aller-allerletzten Vorbereitungen..

Das mit dem Nägel-lackieren in Sommertönen hat zwar noch nicht ganz so hingehauen.. es war spät, ich musste packen, da habe ich beschlossen, im Feriendomizil am ersten Abend eine Beauty-Session einzulegen. Wenigstens habe ich die neuen Farben schon besorgt! *klick*

Dafür habe ich aber aktiv frische Sommerfarben ausprobiert und mit neuem Bronzer, neuem Lippenstift und neuem, türkisen Kajalstift experimentiert: bei den Augen-Make-Ups gab es (wie angekündigt) zwei Varianten des Eyeliners 'with a pop of colour', 'Smokey Eye for beginners' nur in karibisch-grün und einmal fett Türkis am unteren Wimpernkranz..:)

Mal was ausprobieren...
 
Nach meinen ganzen Versuchen habe ich nun eine deutlich tükis-lastige Schminkausstattung für die Ferien ausgewählt und bin auch gleich viel mehr in Sommerstimmung.. :)

white nails for summer = big ♥

Was meine Sommer-Lieder angeht, werde ich folgende 100% hören..






***


Wie bereit bin ich nun?

Ich bin sowas von auf Sommer und Sonne eingestellt... aber vor allem bin ich stolz:
nicht nur, daß ich unglaubliche 4 Woche mit Cassey ausgehalten habe, ohne elendig zugrunde zu gehen, nein, es macht mir jetzt auch noch Spaß und ich FREUE mich aufs Trainieren und VERABSCHEUE alles, was mir dazwischen kommen könnte ^.^ 
Mein Ziel war es gewesen, nicht nur allgemein mehr Sport zu machen, sondern ganz konkret 3/4 Ausdauer-Sporteinheiten pro Woche zu absolvieren und an den anderen Tagen meinen Po mit anderen Alltags-Aktivitäten (wie Spazierengehen oder Radfahren) hochzukriegen.. :-D Ich möchte nämlich nicht mehr so häufig rumsitzen.. und in der letzten Woche habe ich dieses hehre Ziel FAST erreicht! 



Okay, vielleicht gehe ich leicht gefleckt an den Strand und vielleicht hätte ich mir ja echt mal die Nägel im Vorfeld lackieren können, anstatt das wieder erst im Urlaub machen zu müßen und ja, ich habe es MAL WIEDER nicht geschafft, rechtzeitig meine Tasche zu packen, so daß ich bis nachts um 3 dran gesessen habe.. 

aber was mir am Wichtigsten ist, ist die Veränderung meiner Lebensgewohnheiten. Ich male gerne die kleinen Smileys aus im Blogilates Fit Journal und werde das auch im Urlaub weiter machen :) Ich bin auch unglaublich gern kein fauler Klops mehr *hehe*.. nicht das Ergebnis (auch wenn 3cm weniger Bauchumfang nicht zu verachten sind!) läßt mich mich gut fühlen, sondern die Tatsache, daß ich es getan habe. Ich habe wirklich fast alles, was ich mir vorgenommen hatte, einfach ausprobiert und durchgezogen.. 

und jetzt freue ich mich irre auf Sommer, Sonne und die ganzen Smoothies!



via dailyutahchronicle.com



Kommentare:

  1. Toller Post! Ich wünsch dir viel Spaß und Erholung in deinem Urlaub! Bei mir gehts in 2 Wochen los, da werde ich mir eine von dir inspirierte List gleich mal aufschreiben.
    Liebe Grüße
    Jennie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lese ich gern :-D
      Dann wünsche ich dir große Vorfreude die durch die Vorbereitung nur noch gemehrt wird - und mehr Glück mit dem Selbstbräuner XD

      Löschen
  2. Schöööön schön schön! Gratulation zu deinem Erfolg! \o/

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...