Donnerstag, 20. August 2015

My summer skin: Soft bronze, all over

The life... on my face


Nicht jeder mag es bunt. Die meisten tragen gern braun. Nur ich bin das genaue Gegenteil ^.^

Deswegen ist es eine Nachricht wert, wenn ICH Papageienfisch im Hochsommer, der Knallfarben-Jahreszeit schlechthin, zu diesem dezenten Erdton wechsele. Liegt aber alles hintenrum doch wieder an den Meerjungfrauen :)


 

Schon lange wollte ich einmal das Makeup von Emma ausprobieren: warmer, hellbrauner Lidschatten auf dem Lid, dazu ein farblich abgestimmter Kajalstrich und fertig! Sie hat zwar blaue Augen, die durch den warmen Kupferton so richtig strahlen.. aber das dürfte bei mir ja auch gehen, oder? 

Beim Betrachten meiner Optionen fiel mir auf, daß ich exakt 2 Produkte hatte, die genau so einen (unglaublich häßlichen?) krassen, warmen Unterton hatten: und beides waren Bronzer, also Bräunungspuder! Freiwillig hätte ich so einen warmen Lidschatten aber auch niiiiiie gekauft - also musste der Bronzer ran!

warmes Braun auf dem Lid bis über die Lidfalte auftragen
dunkelbraunen Lidstrich ziehen, schimmerndes Highlight in den Innenwinkel setzen

Zum Glück ist mein (aus der Not heraus im Urlaub gekaufter) Bronzer von essence matt; so lief sein Auftrag als Lidschatten-Ersatz ganz glatt! Ich musste nur noch einen vertrauenswürdigen Kajalstift aussuchen (leider ausgelistet, die Farbe von p2!) und mir die Wimpern tuschen. Fertig!

Da ich aber gerne ein und denselben Bronzer im ganzen Gesicht verwende, kam das warme Braun dann auch noch auf den Wangen zum Einsatz und ein wenig im ganzen Gesicht (im Orkus des digitialen Zelluloids verschwunden: aber aufgetragen hatte ich das wie *hier* gezeigt). So beißt sich nix miteinander, da Lidschatten & Rouge-Ersatz aus ein und demselben Töpfchen kommen :)


Auf die Wangen habe ich nur noch ganz wenig Rouge in Koralle aufgestäubt und auch meine Lippen durften, wie Emmas, in zartem Orange-Apricot glänzen - ich trage zur Zeit eigentlich permanent meine Lieblings-Kombi aus essence&Kiko:


Es hat also geklappt, mein Experiment! Ich fand sogar, daß der warme Ton meiner Augenfarbe außerordentlich geschmeichelt hat: warmes Kupfer läßt blaue Augen ja eh strahlen, meine grünlichen hat es auch eher betont als erschlagen und braunen Augen? Denen steht Braun (ob nun warm oder kühl) sowieso gut zu Gesicht! Das ist also ein guter Farbton für wirklich alle, da Braun es einfach mit jedem macht ^.^

Ich muss mal analysieren, woher meine starke Abneigung dieser Nuance gegenüber herkommt: bis dahin muss ich aber neidlos anerkennen - ja, es sieht gut aus!


Braun, zartes Braun...
über alles




Kommentare:

  1. "ein guter Farbton für wirklich alle, da Braun es einfach mit jedem macht" Hahahaha, Braun, du Schl****... XD

    Ich finde auch, dass es gut aussieht! War aber auch ziemlich überrascht, einen Beitrag zu dieser Farbe von dir zu sehen... Braun ist aber auch einfach nicht immer gleich Braun ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braun ist ein lasterhaftes Flittchen. Oder hat wenig Selbstwertgefühl und muss sich deshalb bei jedem anbiedern :) Die tiefenpsychologische Dimension von Schminksächelchen :))

      Und DANKE, daß du bemerkt hast, wie UNGEWÖHNLICH das hier für mich ist! Habe mich arg zusammengerissen für die lieben Leser.. nein, ich mach nur Spaß! Ich war selbst geschockt, daß mir das stand. Ich hab es sogar nochmal geschminkt.. und fotografiert. Wird Teil einer neuen Reihe, aber psssssst!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...