Mittwoch, 30. September 2015

Das Lidschattenmonster hat wieder zugeschlagen

The life... inside of my shopping-bag



Ja, ich habe es mal wieder getan - ich war SHOOOOOPPEN! Seit der letzten Beichte sind bereits einige Wochen ins Land gegangen, ich denke also, die Luft ist rein genug, um mit dem Sack an Einkäufen aus meinem Loch zu kriechen und meine Beute zu zeigen  #meinSchaaaaaatz #donttellmyboyfriend




Da ich jede Unterstützung brauche, die ich nur kriegen kann, um mich irgendwie auf die kalte Jahreszeit 'zu freuen', habe ich mal alles an Schminki zusammengestellt, was neu und vom Farbschema her schön herbstlich ist! Dieser bunte Makeup-Reigen soll also auch dazu beitragen, meine ganz persönliche Begeisterung für die einbrechende Jahreszeit zu erhöhen..... -.-

Letztes Jahr gab es einen ganzen Strauß an Beerentönen: diesen Herbst schwebten mir Violett, Rosenholz und warmes Gold vor - aber selbst Brauntöne, die ich ja eigentlich meide wie die Pest, sind diesmal mit dabei! Ein glitzerndes Kupfer hat mich überzeugt ;-)



Augen


Maybelline: the nudes

Diese Palette mit ausschließlich Unfarben von Braun bis Schwarz habe ich mir NICHT wegen der ganzen Internetgehirnwäsche gekauft, nein: sondern wegen meiner Freundin. Also, eigentlich wegen ihres hübschen Augen-Make-Ups (ich frage meine Freundinnen immer, was sie GENAU auf den Augen tragen ^.^). Kaum sehe ich bei ihr etwas, was mir gefällt, macht es *pling*, ich renne zum Regal und lege das Produkt willfährig auf die Kasse. Vielleicht bin ich einfach nur ausgehungert nach Tipps und Anleitungen von echten Menschen :)

Es sind (neben den gemobbten Unfarben) auch noch Gold, ein für mich unbrauchbares mattes Gelb-Beige und vieles mehr enthalten.. für ein erstes Augen-Make-Up hatte ich *hier* bereits die Farben 1&5 (obere Reihe) benutzt. Ich finde die Textur der Lidschatten okay und knapp 10€ für 12 Farben auch!


Maybelline: Colorshow 23 Copper Fizz

Einzellidschatten von Maybelline kaufe ich wegen ihres Preises (5,45€) eigentlich nie.. ich umrunde das Regal immer großzügig, um ja nicht schwach zu werden: bei irgendeiner meiner Spähtouren - "Ich will nur mal kucken!" - jedoch hatte ich unglücklicherweise in einen der unseligen Tester gelangt und beim Blick auf meine Hand außerhalb des Supermarkts beschloßen, daß es genau DIESER eine, kupfrige Ton sein sollte (gegen den der eigentlich anvisierte 'Lustruous beige' so richtig abgestunken hatte). Dieses warme Funkeln ♥ Das ich einem schnöden REWE so in die Falle gehen kann! o.O

 

Auf Freigang (sprich: ohne Aufsicht meines Freundes) habe ich 'Copper Fizz' beim nächsten dm-Besuch glücklich eingesackt, in der festen Überzeugung, ein bräunliches Kupfer zu kaufen.
Die Farbe dieses Lidschattens lässt sich so gar nicht fotografieren, ich kann aber versichern: es ist im Tageslicht besehen ein eher rosiges Kupfer, was unglaublich funkelt und schimmert und mir deswegen noch seeeeehr viel mehr zusagt als erhofft *Rosa-Opfer*. Traue niemals dem Licht in der Drogerie!
Aufgetragen wird er jedoch zahmer als gedacht.




Die Fraktion 'davon nehme ich mal eben einen so mit' muss natürlich auch auftauchen.. Lidschatten von essence kaufe ich gern und eher ungezügelt (für 1,55€??), bei p2 und einem Euro mehr habe ich dann aber doch mal vorher recherchiert und eine herbstlich-angehauchte, zu grünlichen Augen passende Nuance ausgewählt.


p2: luminous shine eyeshadow 040 innocent shine

'Innocent shine' sollte eigentlich ein mittleres Violett sein.. aufgetragen entpuppt er sich aber als eher zurückhaltendes, silbrig-schimmerndes Grau-Mauve-Taupe-irgendwas?? Die Farbe sieht hier im Kunstlicht leider noch unspektakulärer aus: sie wäre aber definitiv was für vorsichtige oder sehr blasse Schminkmädchen :)

essence: 20 rosy happiness

'Rosy happiness' ist ein für mich sehr typischer Neuzugang: genauso, wie ich verrückt bin nach allen Champagnertönen (RUUUUUHIG, Brauner!), bin ich allem in Rosa verfallen. Ich besitze einen sehr betagten Liebling-Lidschatten von L'Oréal in satiniertem Altrosa und schaue mich immer wieder nach einem Ersatz um, der ihn nach seinem endgültigen Ableben beerben könnte *schnüff*. Dieses relativ dunkle Hellrosa (macht das Sinn?) von essence kommt schon recht nah an ihn ran.


von links nach rechts: Copper Fizz - innocent shine - rosy happiness


Happy girls are pretty..


helle Freude: essence: 01 happiness is... seeing your smile


Und nun folgen: 2 Lidschattenpaletten, die ich mir eigentlich NICHT kaufen wollte.... :-D

aber nachdem ich einen zweiten und (1 ganze Woche später!) noch einen dritten randvollen Aufsteller erspäht hatte, der nur nach mir zu rufen schien *puuut puut puut*, sah ich das als Wink des Schminkgotts an und schlug für insgesamt knapp 7€ zu. Wenn keine Tester vorhanden sind, kaufe nämlich nicht mal ich als Lidschattenmonster gern, so auf den blauen Dunst..

essence: 01 happiness is... seeing your smile (happy girls are pretty)

Doch selbst die hellen Töne der Palette '01 happiness is... seeing your smile' sind tatsächlich sichtbar! Ich finde besonders die matten Nuancen (in beiden Paletten) ganz gut gelungen für den geringen Preis. Im direkten Vergleich fällt auf, daß die eine Farbzusammenstellung kühler (Rosa, Hellgrau, Grau) und die andere neutral-warm (Eierschale, Gold, Rotbraun) ist. Ich kann mit meiner Augen-& Hautfarbe mit beiden etwas anfangen und freue mich, meine ungeliebte Alibi-Palette im Exil bei meinem Freund durch eine von diesen hier zu ersetzen :)


Bei den braunen Tönen gibt es Ähnlichkeiten zur Catrice 'Chocolate' Palette.. und auch von essence selbst gibt's ja aktuell eigentlich keinen Mangel an Lidschattenzusammenstellungen in Braun, angesichts der Palettenschwemme im Standardsortiment ^.^

essence: 01 happiness is... following your heart (happy girls are pretty)






Wangen


Ich wollte noch ein Cremerouge für den Herbst, unbedingt! Ich liebe Cremerouge, meine trockene Haut findet es auch fantastisch (kein Puder nötig und 'Glow' ist schon mit drin) und mit einem passenden Pinsel (hatte ich mir extra zugelegt) sollte auch die gute Pigmentierung des Maybelline-Wangenrots im Töpfchen kein Problem mehr sein..


doch dann gab es die nicht mehr im Laden zu kaufen, nur noch online! Aus Angst, ein Opfer der sehr mangelhaften Informationspolitik von Maybelline hinsichtlich Auslistungen (aka Massenschlachtungen) zu werden, musste ich also das Internet bemühen.. dummerweise habe ich überstürzt bei amazon bestellt. Bei Douglas hätte ich es wenigstens zurückgeben können??


Maybelline: dream touch blush 04 pink


Textur,  Auftrag und Haltbarkeit sind zwar wie erwartet tadellos, nur... für die Farbbeschreibung muss ein farbenblinder Maulwurf verantwortlich gewesen sein (also ein Mann... ein nicht kosmetik-affiner.. ein normaler, also ^.^). Denn wenn DAS Pink ist, war meine ganze Grundschulausbildung eine dicke, fette Lüge! Was habe ich im Kunstunterricht gelernt? Rot + Weiß = Pink; Rot mit viel Weiß gemischt = Rosa. Das hier aber ist ein helles Orange, auf Blogdeutsch: Apricot...... da ist sogar etwas Braun mit drin. Ein bronziges Apricot, also....boah. -.-

(P.S. ich habe meinen Freund gefragt, wie die Farbe auf meinen Wangen aussieht: er sagte "braunes Orange". Buhuuu!)
Maybelline: dream touch blush 06 berry

Doch oh Opfer, was willst du machen.. ich hatte nach einer Rechnung über 6,45€ noch nicht geschnallt, daß die sehr komischen Farbbezeichnungen bei Maybelline einfach System haben - ich kaufte also noch eine Farbe, wieder online, wieder bei amazon *argh*

Bei diesem hatte sich Maybelline zur Bezeichnung 'berry' hinreißen lassen...hmm, ja: eine gut gewachsene 'straw-berry' vielleicht? Ich meine, ein Erdbeerfarbenes Rouge ist ja was Schönes und auch ganz Besonderes, nur... unter "Beere" hatte ich mir mal wieder was Kühleres, Pinkeres, Frischeres vorgestellt! Ich konnte mich erst nach dem Auffinden von Swatches in braunem Mauve davon abhalten, es noch mit der Nuance 'plum' zu versuchen... ^.^


essence: multi colour blush 01 you sweeten my day (happy girls are pretty LE)


Zum Glück ist der nächste Spontankauf glimpflicher abgelaufen: das limitierte, diesjährige Herzchenrouge von essence ist schwach-genug pigmentiert für meine Wasserleichen-Haut (vielleicht sollte ich sie ab jetzt einfach Wassernymphen-Haut nennen.. klingt positiver. Und die kriegen auf dem Grund des Teichs auch nie Sonne ab ^.^) und weder braun noch orange oder was anderes unerträglich Warmes :) 

Kein Vergleich zum krassen Pink von vor zwei Jahren! Deswegen war das diesmal eine sehr typgerechte und somit absolut gerechtfertigte Anschaffung, nicht nur ein reiner Gier-&Schönheitskauf *hehe*


von links nach rechts: essence multi colour blush Herz/Umrandung - Maybelline berry/pink




Lippen



Kommen wir zu der Produktsparte, die eigentlich nicht zu meinen Kernkompetenzen gehört. Ich scheue krasse Töne, mag keine trendig-matten Texturen und bin einfach nur das Lipgloss-Girlie.

essence: sheer lipbalm 01 pretty you! & 02 live, laugh, love and repeat (happy girls are pretty Le)

Deswegen waren auch die durchscheinenden Lippenfarben von essence aus der aktuellen LE die einzigen Teile gewesen, die ich ganz sicher kaufen wollte. Ich mag getönte Lippenpflege von essence, habe welche in Labelloform und als Gloss und stehe einfach auf Duft, Textur und zarte Tönung.. hach :) 
Bezahlbar sind sie auch noch, deswegen habe ich fast blind beide Varianten mitgenommen. Der hellere (N°02) ist MEINE PERFEKTE ROSENHOLZ-Nuance dieses Herbsts, da war ich mir schon nach dem ersten Test sicher! ♥ Und die dunklere Farbe (N° 01) ist fast schon ein rötliches Braun auf meinen blassen Lippen, die Tönung ist nämlich ziemlich kräftig für eine Lippenpflege.



essence: sheer&shine lipstick 03 BFF

Etwas anders ist es zwischen mir und einem der neuen Lippenstifte aus dem Standardsortiment ausgegangen. Sommerlich-frisches Kirschrot, ja, das sollte 'BFF' sein.. leider rutscht der mir durch seine seltsame Textur immer in der Lippenmitte weg, so daß ich nur noch auf den Lippenrändern Farbe habe. Etwas unvorteilhaft, schade.. und leicht austrocknend kommt er mir auch vor! Dabei sah er an Isabells Schmollmund so toll aus :)


trend IT UP: high shine lipstick 010

Mir mehr Farbkraft und angenehm cremiger Textur ausgestattet, gefällt meinen trockenen Lippen mein erster trend IT UP Lippenstift in mittlerem Rosenholz viel besser.. auf meinem bleichen Unterarm sieht er allerdings fast schon Himbeerrot aus im Vergleich zu den anderen Tönen O.o


von links nach rechts: essence BFF/sheer lipbalm 02 & 01; trend IT UP 010

Bummeln zu gehen macht Spaß! Und besonders bunte Lidschatten von essence sind für mich wie Lollis für ein Kind im Süßigkeitenladen...
aber die beste Methode, mich von weiteren (Fress-)Orgien abzuhalten ist die, alle gesammelten Sachen abzulichten und mir gebündelt vor Augen zu halten wie in solch einem Beitrag - allein der Anblick dieses Haufens an Schminke erzeugt in mir ein Völlgefühl der kosmetischen Art *mops*!! Geht das noch jemandem so... oder regen Bilder eurer Sammlung eher noch euren Einkaufs-Appetit an?

Zum Anmalen habe zumindest ich jetzt

genug für diesen Herbst
und darüber hinaus!









Kommentare:

  1. Ah, hast du die essence Palette also doch noch geholt. 😉 Sehr schön.
    Vor der Maybelline Palette stand ich auch letztens. Bin aber noch standhaft geblieben. Vielleicht aber bei der nächsten 30% Aktion bei Rossmann für Lidschatten, wird sie dann wohl mitkommen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja schon ganz viele, schöne Lidschatten.. so richtig nötig ist die Palette dann eigentlich nicht. Wer halt krass auf Brauntöne steht wie meine Freundin, für den ist das ein Traum.. mir gefallen die zwei Champagnertöne, ein heller Taupe-Ton und sonst--joah ^.^
      Meiner Schwester habe ich am Ende die L'Oréal-Palette empfohlen, weil sie mit blauen Augen gern auch Grau schminkt und die Palette etwas kühler war bzw. mehr Variation bietet. Aber... 20€! Die würde ich nur für die in rosa-lila ausgeben :)

      Löschen
  2. Hm, Völlegefühl.. ja und nein, physische Völle finde ich ganz fies, aber kosmetische Völlerei ist einfach so..befriedigend <3
    Ich lasse mein neu gekauftes Make up auch immer noch wochenlang draußen zusammen stehen, und räume es erst so spät wie möglich in die Schubladen ein.. ^^
    Lidschatten von essence wie Lollis im Süßigkeitenladen; könnte es nicht treffender sagen. Cady Shops für alle!!

    Oh, sag unbedingt Wassernymphen-Haut. ^^ Das klingt wirklich schön, no pale shaming here. Passt bei mir leider nicht so ganz, ich bin zwar auch hyper-hell aber goldstichig.. alternativ halt Elfenbein-Teint oder so.
    Heute wieder bei YT gehört 'die Farbe ist zu dunkel, damit sehe ich gesünder aus'. Darauf mach ich doch meine Lieblings-Yogaübung, Aufgehender Mittelfinger im Morgenrot. ^^

    Jaaa ich bin auch ein Rosa-Opfer.. ^^ essence rosy happiness habe ich auch, und finde es total genial. Auch wenn ich sonst eher Paletten mag und schon 1001 Lidschatten habe.. er ist einfach so schön seidig, der Schimmer genau richtig, natürlich-schmeichelndes Finish, einfach ein tolles Schätzchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich lasse mein neu gekauftes Make up auch immer noch wochenlang draußen zusammen stehen, und räume es erst so spät wie möglich in die Schubladen ein"
      Mach ich auch, haha!! Ich hab extra dafür von meiner Mama so ein Plastiktablett bekommen, damit es etwas hübscher aussieht ;)

      Mein Teint ist auch eher neutral-gelb als rosa, also.. meine Haare sind goldblond. Hmm.. mit ein bißchen Rotstich vielleicht. Also doch Nymphe. Ich meine nur: irisch-blass bin ich nicht, nur so.. durchsichtig, schwach pigmentiert ^.^ Auf meiner Haut kommen alle Farben immer viel krasser raus als bei anderen!

      "essence rosy happiness habe ich auch, und finde es total genial." Sowas höre ich EXTREM selten: Lidschatten von essence&helles Rosa-Liebhaber? Du bist meine Freundin :-D



      Löschen
  3. *g* Davor "angefixt" zu werden, bin ich bei Dir ja weitestgehend sicher, da wir vom Typ her einfach so komplett unterschiedlich sind. Alles viiiiiiel zu pastellig und kühl, und mit Glossen und Cremeprodukten kann man mich jagen. ^^ Ich gucke trotzdem gerne, es ist einfach interessant, und so kann ich dem Nichtenkind und der Lieblingskollegin Tips geben. :)

    Copper Fizz habe ich aber auch, und finde ihn wunderschön. Ich schleiche immer noch um den khaki-farbenen Mono Lidschatten von Maybelline herum (ich hab ja erst drölfzig khaki Lidschatten . . .), leider hat kein Rossmann die große Maybelline Theke, sonst hätte ich schon längst bei einer der %-Aktionen zugeschlagen. ;p

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und trotzdem liest du mit?? *.* Und kannst meine Tipps bei anderen verwursten, finde ich SUPER ♥

      Dabei habe ich in nächster Zeit vielleicht doch mal was für dich.. trage grad eines davon und musste da an deinen Kommentar denken. Obwohl wir wirklich kaum gegensätzlicher sein könnten! Ich hatte vor kurzem ein Modell hier und bin beim Schminken fast verzweifelt, weil ich NICHTS FÜR SIE HATTE! Keine Farben, die ihr standen (oder wenigstens sichtbar waren), NIX! :-P Mal sehen, was du als Eingeweihte dann zu meinen Ergebnissen sagst :)

      Löschen
  4. Ach ja. Der eindeutig khakifarbene Lidschatten (sowohl bei Drogerie- als auch bei Tageslicht) heißt übrigens "Uptown Bronze".
    . . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht im Ernst... wirklich??? Wer macht die Namen bei denen?? Die Color Tatoos sind doch ganz okay von den Bezeichnungen her. Die müßen einen neuen Praktikanten haben ^.^

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...