Donnerstag, 29. Oktober 2015

Today, I am...

The life... on my face


..Brittany Snow.

Nach der letzten, blonden Schönheit ist nun die nächste Schauspielerin dran.. :)




Ich hatte mich beim Kauf einer Klatschzeitschrift (wer blättert noch als erstes zu den Schminktipps?) Hals über Kopf in ihren Look verliebt, den sie zu den MTV Video Movie Awards getragen hatte..
Endloswimpern, helle Haut und Lippen wie eine Scheibe reifer Wassermelone. Hach! ♥ Ruft ihr Anblick nicht förmlich "Frühling! Sommer!! Das blühende Leben!!!" aus?!

Und da ich oft & gerne solche Fotos als Inspiration nehme, um es den anbetungswürdigen Schönheiten zumindest kosmetisch gleichzutun, zeige ich als Ergebnis meiner Versuche diesmal nicht nur die wunderschöne Lippenfarbe, sondern gleich das komplette Make-Up (..okay, man spürt vielleicht ein miniiiii-kleines bißchen die Sehnsucht nach dem Sommer in mir *.+)

Brittany Snow: MTV Movie Awards 2015 via pixel.brit.co

Im allwissenden Internet habe ich dann noch etwas farbechtere Bilder ihres Auftritts auf dem roten Teppich gefunden.. und damit gleichzeitig eine wunderbare Seite aufgetan, die mich und alle anderen Mädchen da draußen unserer Minderwertigkeitskomplexe berauben kann :-D 

Noch nie habe ich einen soo beruhigenden Bericht über Stars und Models gelesen, bzw. gesehen! In Hollywood sind Teenies also auch Teenies (das vergeeeeeht, don't worry!) und es gibt auch bei den gottgleichen Schauspielerinnen sowas wie ECHTE HAUT, nicht nur Photoshop-Filter?? Puuuh, ich bin beruhigt! Vor allem, da es ja letztens so eine sinnfreie Diskussion über Gesichtsflaum gegeben hatte ^.^





So geht's:




Alles, was ich für ihren Look brauchte, lagerte bereits in meinen Schubladen.. 
wichtig war mir, ein ausgeglichenes, reines Hautbild zu schaffen, um langen Wimpern und fruchtig-wassermelonigen Lippen den Vortritt zu lassen. Welche Foundation mir dabei behilflich war, zeige ich morgen ganz ausführlich :)



Nicht nur die Endlos-Klimper-Wimpern *klick*, sondern auch der zart korallrosa angehauchte Teint haben mir außerordentlich gut gefallen! Jedesmal, wenn ich versuche meine Wangen in einen dunklen, angesagten Ton (wie Beere z.B.) zu tauchen, endet das ganze Unterfangen meist in einem fleckigen Desaster mit Drag-Queen-Touch, aber mein liebstes "Pink Grapefruit"-Rouge läßt mich nie im Stich :)




Auf die Augenlider habe ich nur wenig silbrig-weißen Cremelidschatten getupft, damit das Auge noch mehr strahlt.. aber bei solch einer Mascara ist mehr auch gar nicht nötig! Ich bin voll auf Brittanys Seite, wenn es um die Vorliebe für lange, geschwungene und schön schwarze Wimpern geht :)

essence: I ♥ extreme crazy volume mascara

Die Herstellung der wassermelonigen Lippen *klick* war auch recht einfach; in Kombination mit grünen Augen sah das fast genauso gut aus wie an der Blauäugigen mit blondem Haar ♥.♥

Astor: Color last VIP 005 Arty + Catrice: Wheels on fire (Hip trip LE)



Ein für mich absolut traumhafter Look, schnell geschminkt und sehr schmeichelhaft.. ich bin nun mal der Frühsommer-(Farb)Typ. Alle bleichen Wassernymphen-Wesen wissen, wovon ich gerade spreche :-D


Und was sagt ihr?


Brittany Snow
 .. yes or no??








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...