Montag, 20. Juni 2016

Apropos Apricot

The life... in front of my eyes


Genau wie Aprikosen die kleinen Brüder der Pfirsiche sind, so ist Apricot die 'kleine' Ausgabe von Pfirsich, Koralle und Peachy-Pink.. die zarte Variante, die Pastellfarbe oder auch die Nude-Nuance des großen Orange-Spektrums.





Nicht nur, daß genau diese Früchte jetzt Saison haben, die zarte Farbe aus dem Obstkorb passt auch hervorragend zu allen mit grünen & blauen Augen und allgemein hellen Typen, die auch mal Töne aus dem Orange-Farbspektrum tragen, ohne damit gleich angemalt aussehen zu wollen. In der ganz zarten Sorbetnuancen-Variante namens Apricot wirkt diese Farbe nämlich niemals zu knallig, sondern wunderbar schmeichelhaft. ;-)



  • 'reinrassiges' Apricot: sehr helles, gelbstichiges Orange
  • Pfirsich: mittleres, gelbstichiges Orange

  • Koralle: dunkles Orangerot
  • 'Peachy-Pink': eine Mischung aus Pfirsich und Rosa



Deswegen besitze ich naturgemäß eine ziemliche Sammlung an Lidschatten-, Lippenstift-, Nagellack- und Rouge-Aprikosen: und es war höchste Zeit, daß ich sie mal so richtig ausbreite...
und ich beginne diese Woche mit den Empfehlungen aus meinem Apricot-Sortiment!





Meine Produktauswahl in Apricot:




Noch erhältlich und einen Blick wert:

Insbesondere der Puderlidschatten von Dr. Hauschka ist das, was ich als reinrassiges Apricot bezeichnen würde; nur verblasst das gelbliche Nude einmal aufgetragen dann zu einem bloßen, zarten Schimmern. Richtig schönen Glanz und gute Deckkraft in kräftig-goldigem Apricot bietet hingegen der essence-Lidschattenstift: es steht zwar 'peach' drauf, aber es ist mehr Apricot als Pfirsich drin :)





Noch erhältlich und einen Blick wert:

Die pflegenden Lippenstifte der Ultra Glossy Stylo-Reihe von Kiko sind alle absolut empfehlenswert: der Duft ist *mjam*, aber auch der Auftrag erinnert eher an Labello als an Lippenstift :) Und die Farbe 'pearly watermelon' kommt auf meinen Lippen mehr Orange als Pink heraus - deswegen kann sie ruhig mit in dieser Aufzählung vorkommen.




Noch erhältlich und einen Blick wert:

Nagellacke in diesem hellen Farbton sind meist schwierig: entweder sie decken nicht oder sind schrecklich zäh.. mit dem Farbton 'naked pink' von NYX sieht es nicht anders aus, aber da der gleichzeitig ein bißchen Neon wirkt, sehe ich wegen dieser Besonderheit über seine Macken hinweg :)




Noch erhältlich und einen Blick wert:

Auf diesem Cremerouge steht zwar 'pink' drauf, aber es ist ein bräunliches Apricot drin.. ja, Maybelline hat es nicht so mit der Farbenlehre ^.^ Das kleine Pöttchen lohnt sich meiner Meinung nach trotz seines recht hohen Preises für alle, die gern gut pigmentierte Cremetexturen benutzen, die auch noch gut halten - alles richtig gemacht, bis auf den Namen, wie gesagt ;-)


***


Ich hab da noch so einiges in petto:

in Sachen Apricot







Kommentare:

  1. apricot ist meistens nicht so sichtbar auf meiner gelben haut, deshalb mag ich koralle, pfirsich oder reine orangetöne lieber. aber bei mir darfs ja auch gern mal ordentlich knallen :D das cream blush werd ich mir aber irgendwann mal genauer ansehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Ton ist bestimmt auch zu hell, oder? Das kommt schon bei mir schlecht raus, ist halt so fast das perfekte NUDE bei mir :)
      Orange sieht bestimmt großartig aus bei dir, wenn ich da nur an diesen MAC-Lippenstift denke.. damit würde ich nach Warnweste/Feuerwehrmann/Rettungsboje aussehen XD

      P.S. das Cremeblush gibt es auch noch in einer Nuance namens Apricot.. ich seh zwischen beiden Farben aber keinen großen Unterschied, muss ich zugeben O.o

      Löschen
  2. Deinetwegen stehe ich ja ohnehin schon auf Peach...Apricot finde ich aber auch nicht schlecht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na mal sehen, wie du meine Anwendungsmöglichkeiten dann bewertest :)

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...