Mittwoch, 6. Juli 2016

IN & OUT #Juni 2016

The life... in my bathroom


Juni ist mein Geburtsmonat.. es gab also Geschenke: eine rosa Nasenklammer z.B. fürs bessere Tauchen, aber natürlich auch rosaroten Nagellack :-)

Was ich sonst noch so geshoppt habe in den letzten 4 Wochen in der Apotheke, in der Drogerie und dem Internet, folgt nun!





Alle verfügbaren Inhaltsstoffangaben sind über die Produktnamen verlinkt bzw. bereits veröffentlichte, passende Blogposts.



***IN***




Gesichtspflege


Sonnenschutz:


1. Avène: Kinder-Sonnenmilch SPF 50+ (Apotheke) - als Ersatz für den Gesichtssonnenschutz der gleichen Art, da ich hier die doppelte Menge für den selben Preis bekomme.. leider ist der Inhalt nicht ganz identisch. Mehr dazu im Video weiter unten :-)
2. Daylong: extreme SPF 50+ Sonnenschutz-Stick (Apotheke) - mein allerliebster, liebster, LIEBSTER Sonnenschutz für den Bereich um die Augen.. wurde anscheinend ausgelistet? Deswegen habe ich noch schnell ein paar Stiftchen gebunkert: hier liegt nur ein Teil meines flugs angelegten Vorrats *hehe*


Serum & Öl:


3. Paula's Choice: RESIST Super antioxidant concentrate serum with vitamin C - es ist teuer, es hält bei täglicher Benutzung genau 6 Monate, es ist gut; und deswegen kaufe ich es immer wieder nach, was konkret bedeutet - 2x im Jahr. Dafür halte ich mich bei MAC-Lippenstiften und so zurück: nach dem Motto #schönehautstattschönerschminke
4. Wilco classic: Jojobaöl 100% das flüssige Gold (Apotheke) - ein kleines Fläschchen mit so vielen Einsatzmöglichkeiten! Ich schmiere es mir ins Gesicht, auf die Nagelhaut, in die Haarspitzen, auf trockene Öhrchen, kann damit wasserfeste Mascara entfernen und und und.. UND meine Haut mag es lieber als Kokosöl. Deswegen kaufe ich so eine kleine Größe des 'flüssigen Golds' regelmäßig.





Körperpflege


Deodorants:

1. balea: Anti-Transpirant Deospray active -  eine Duftbombe, die mindestens genauso gut riecht wie mein altes bebe Lieblings-Deo und genauso reizarm parfümiert ist; da kann ich für den knappen Euro nicht meckern, den Deos der dm-Eigenmarke kosten.
2. balea: Deospray Pink Pomelo - und deswegen mußte die rosa Pomelo (gibt es sowas überhaupt?) auch noch mit.. ich habe die allerletzte Flasche dieses tropisch-frischen Dufterlebnisses weggeschnappt, bevor dm sie auslisten konnte und nutze sie nun als leichtes Sommer-Body-Spray *hmmm*

Shampoo & Spülung:

3. Saubär: 2in1 Dusche + Shampoo Tropenmix - es riecht genauso, wie es vermarktet wird.. nach Sommer, Sonne, Tropifrutti! Ich habe es als Flüssigseife zweckentfremdet und in den Handseifenpumpspender umgefüllt, da auch durchs Bad sommerliche Düfte wehen sollen, sobald es Juni wird - und die Tensidkombi trocknet meine Haut weniger aus als klassische Handseifen.
4. L'Oréal: Reparatur Spülung Total Repair 5 -  Pflege wie vom Friseur, zumindest was den Duft angeht; aber auch die weichspülende Wirkung kann sich sehen lassen! Eine gute und günstige Spülung gegen trockenes, schwer kämmbares Haar.

Duschgel:


5. bebe young care: Granatapfel smoothie Duschgel - Katjes Joghurtgums, seid umschlungen! Wenn ich die auch nicht täglich essen darf, so kann ich mir zumindest ihren Duft unter Dusche reinziehen, denn EXAKT so riecht dieses Duschgel. :-D #verfressen #lecker

Handcreme:

6. sebamed: Handcreme parfümfrei Urea akut 5% - Inhaltsstoffe wie bei der vielgepriesenen Variante mit Parfüm, nur eben ohne dieses :-) Das brauche ich nämlich nicht unbedingt, wenn mich die Beduftung nicht absolut begeistert.. dann lieber ohne. Insgesamt gefällt mir die Creme bisher ganz gut, was Einziehen in die Haut und subjektive Pflegewirkung angeht; eine gute Variante für den Sommer!





Dekorative Kosmetik & Zubehör




Augen:

1. manhattan: supreme lash volume colourist mascara with last tint complex - nachdem ich nun das erste Mal versucht habe, meine Wimpern so richtig klassisch zu färben muss ich sagen: die Tusche von manhattan ist vielleicht doch nicht so schlecht. Also.. lieber tuschen als rotbraune Ränder um die Augen zu tragen!! -.-
2. Maybelline: Color Show Mono Eyeshadow 14 brooklyn brown & 34 lustrous beige - diese beiden Lidschatten kann ich noch nicht so ganz einordnen; Swatchbilder gelingen auch nicht. Ein mittleres, satiniertes Braun und ein dunkles Champagner, also eigentlich farblich genau meins.. nur sehen die im Pfännchen vielleicht mal wieder besser aus als auf meiner Haut :-/ Ich gebe noch nicht auf und teste weiter!


Vorratshaltung:

3. p2: venus beauty blush 010 sensual rose (Sunshine Goddess LE) - öhm.. ja, also das habe ich schon. 1x. Nun habe ich es 2x. Ich muss mir noch überlegen, ob ich es über mich bringe, es in einer sommerlichern Verlosung großherzig weiterzuverschenken oder ob ich mich der 'ich könnte es ja aufbrauchen!'-Hysterie hingebe und es doch in meine Vorratskiste lege..
4. essence: Powder Blush 01 Big wave survivor (Surfer Babe LE) - genau, wie ich es mit diesen zwei 'Sicherheitskopien' eines meiner allerliebsten Rouges getan habe. Das matte, blaustichige Pink war endlich mal über Kleiderkreisel erhältlich.. ihr wollt aber nicht wissen, was ich noch dazu kaufen musste, um sie zu bekommen #blushset #ohneworte #wannhatirgendwermaleinrougeallegemacht?
5. ebelin: Blenderpinsel - im alten Zuschnitt, da ich die neue Frisur dieses puschelischen, günstigen Blendepinsels von dm nicht mag. Ich meine: wer braucht SCHMALE Pinsel mit dünnem Haar zum großflächigen und weichen Verwischen von zu harten Lidschattenkonturen? Ich nicht. Deswegen habe ich mich brutal bis auf den ganz hintersten Pinsel im Regal durchgewühlt (weil mir gesteckt wurde, das da noch alte Versionen hängen könnten) und nun mein drittes Exemplar des synthetischen Eichhörnchenschwanzes in Benutzung.. :-)


  Nagellack:

6. essence: nailpolish 02 you're one in a melon (juice it! LE) -  es ist pink, es ist glossig, ich mußte es haben! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen XD 
7. L'ORÉAL PARIS: Nagellack Le Vernis Flamingo Pink 826 - dafür habe ich den geschenkt bekommen und Achtung; das ist mal eine Farbe, die ich so nicht habe. Der Name täuscht, denn in Wirklichkeit müßte die Nuance feurige Orange oder so heißen - ich trage aktuell orangerote Zehennägel, die nicht besser zu gebräunten Füßen passen könnten!


DIE Sommer-LE:

essence: the beach house (Juni/Juli 2016)

essence: the beach house
  • tip guides 01 beach, please!
  • core lipstick 01 beachy keen & 02 a summer kinda girl
  • beach glow fluid 01 girls just wanna have sun 
  • nailpolish 01 beachy keen & 02 a summer kinda girl
  • duo blush 01 give me vitamin sea!

Ja, da war doch mal was.. ein selbstauferlegtes Kaufembargo zwischen mir und allen Kosmetikprodukten.. bei dem ich nur eine Ausnahme machen wollte: nämlich für die alljährliche Sommer-LE von essence. Die macht mich schwach, immer. Und ich gebe dem gerne nach, denn ich liebe den Sommer und darauf abgestimmte Produkte!! Und hier ist sie nun, endlich... mit Tops& Flops, die ich nochmal ganz genau im nächsten Blogpost zeigen werde :)




***OUT***


Und nun für alle, die auf Müllgespräche stehen, ein neues, wie gewohnt ausführliches Video zu den abgegrabbelten Resten der letzten Wochen: im Fokus diesmal der Daylong-Skandal, meine Haribo Tropifrutti-Verwirrungen und mal wieder fragwürdige Utensilien von ebelin... ;-)




Haarpflege (min 1:12)


Körperpflege (min 10:26)



Gesichtspflege (min 14:22)

 
Schminke & Zubehör (min 24:42)



Und in spätestens 4 Wochen heißt es dann wieder:

hier ist die nächste Ausgabe von
"rein & raus"





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...