Mittwoch, 21. September 2016

Catrice: Herbst-Sortiment 2016 (+ Video!)

The life... on my face


Heute präsentiere ich den ultimativen alles-in-einem-Beitrag! :-)
  1. Herbstliches Make-up 
  2. aus dem neuen Sortiment von Catrice,
  3. verbraten in einem 'one brand look' (d.h. alles nur von einer Marke)
  4. und live ausprobiert in einem Schminkitalk-Video(!)....
auf neudeutsch nennt der YouTuber das dann:

PR-SAMPLE: danke, Rossmann!


Wer sich überraschen lassen will, der schaut erstmal ins Video rein (und wie ich mich um Kopf und Kragen schminke -- live Eyeliner auftragen *tz tz tz*) und danach in den Blogpost: für den habe ich nämlich nachträglich noch Bilder geschossen. Niemand muß also mit der, ähm... verbesserungswürdigen Video-Auflösung vorlieb nehmen :) Auch wenn ich mir für den schönen Orangestich doch extra dieses weiße Shirt angezogen habe :-D




Jeder, der Shenja alias Incipedia bei Youtube kennt weiß, woher ich meine Idee für den 'Schminkitalk' geklaut habe: für alle anderen verlinke ich mal ihr Video, was mich überhaupt erst auf diese wahnwitzige Idee gebracht hat.. (Codewort: Fliegenschenkel!)




SWATCHES:



von links nach rechts: 
  • CATRICE HD Liquid Coverage Foundation 010 Light Beige (hellste verfügbare Nuance)
  • CATRICE Deluxe Glow Highlighter 010 The Glowrious Three


von links nach rechts: 
  • CATRICE Shine Appeal Fluid Lipstick Intense 030 The OlymPink Games
  • CATRICE Matt Lip Artist 6hr 040 HibisKiss-Proof
  • CATRICE Prêt-à-Lumière Longlasting Eyeshadow 050 La Vie En Rose






CATRICE HD Liquid Coverage Foundation
010 Light Beige *



Die ultra-leichte und flüssige Textur fühlt sich wie eine zweite Haut an. Mit ihrer langanhaltenden, hohen Deckkraft verleiht sie ein ebenmäßiges Hautbild ohne Masken-Effekt. Dank des "High Definition" Finishs wird der Teint mattiert und wirkt wie retuschiert.

Inhalt: 30 ml (INCI *hier*)
Preis: 6,99 €



Die Farbe ist bei einer Foundation ja das Wichtigste: das die hellste Nuance nicht zu meinem Teint passt, dafür kann Catrice nichts.. für mich ist der Ton "light beige" einfach etwas zu gelblich, ich kann ihn nur jetzt tragen, wo ich so richtig krass gebräunt bin - der Blick ins Dekolleté ist hier mal erlaubt ;-)

Dabei wird keines der Fotos dem realen Ergebnis gerecht: ich habe Bilder in indirektem Licht (links = etwas zu bleich) und in direktem Tageslicht (rechts = zu warm, sieht man auch sehr schön an meiner 'zu grünen' Augenfarbe) gemacht.. naja, die Wahrheit liegt irgendwo zwischen diesen beiden ^.^



▶ Pro:
  1. die Foundation hält wirklich lange durch → sie sieht auch nach Schwitzen (Fahrradfahren) noch gut aus und löst sich nicht ab
  2. durch die flüssige Konsistenz kann eine ganz dünne Schicht aufgetragen werden, was wenig maskenhaft wirkt
  3. als Bonus: deckt sie trotz der dünnen Konsistenz auch weiße und glänzende Sonnencreme doch wirklich gut ab

▶ Contra:
  1. die Textur ist zu mattierend für meine trockene Haut → die Foundation setzt sich im Laufe des Tages krümelig ab, als ob sich die Bestandteile voneinander trennen würden (als würde die Cremegrundlage, in der die Farbe gelöst ist, komplett von meiner Haut aufgesaugt und nur das trockene Farbpigment bliebe übrig)
  2. die hellste Nuance ist immer noch zu dunkel und zu gelb für mich  ▶▶ beide Punkte kann ich allerdings durch Beigabe von MAC: strobe cream etwas verbessern
  3. zumindest mit einem feuchtem Schwämmchen ist keine volle Deckkraft erzielbar, ein Concealer zum Abdecken von Unreinheiten ist weiterhin nötig (watch my PICKEL!)

Fazit: Zwar nicht für meine Haut (hell & rosig, trocken) geeignet - obwohl ich sagen muß, daß sie bei mir noch besser als andere Foundations, die NICHT für trockene Haut konzipiert sind, abschneidet - aber wer keinen wüstenartigen Porzellanteint besitzt und auf der Suche nach einer reizarm formulierten Foundation ohne sinnlosen, instabilen Lichtschutzfilter ist, der kann hier bedenkenlos KAUFEN!

Viele andere Mädels sind bereits schwer begeistert!




CATRICE Prêt-à-Lumière Longlasting Eyeshadow
050 La Vie En Rose *



Die außergewöhnliche, hybride Formulierung mit extrem hoher Farbintensität liegt federleicht auf der Haut. Die innovative und cremige Pudertextur bietet mit nur einem Auftrag maximale Farbabgabe und ist dabei super langanhaltend.

Preis: 3,99 €





Ich fand es wirklich in Ordnung, wie sich dieser Lidschatten betragen hat: helle Rosatöne sind ja eigentlich besonders schwierig, deshalb gehe ich mal davon aus, daß die anderen, dunkleren Farben sogar noch besser sein werden - und Lidschatten kann Catrice bekanntermaßen wirklich gut! 

Fazit: Wenn eine Nuance mit dabei ist, die einen total anspricht: beruhigt KAUFEN!






CATRICE Glam & Doll Super Black Liner 
010 Super Black


Eyeliner Stift mit innovativer Filzspitze, langanhaltend und intensiv schwarz.  Für präzise oder dickere Linien

Preis: 2,99 €


Tja, das Ding hat sich nach ein paar eingehenderen Tests doch nicht als der große Wurf herausgestellt: schade, dabei mochte ich die Filzstiftpitze so sehr! Aber ich kann damit letztendlich nur eine mitteldicke Linie ohne Schwänzchen ziehen und das auch nur, wenn ich es in einem Durchgang schaffe: beim Nachstricheln wird die Linie nämlich nicht blickdichter, sondern die Farbe wird eher wieder abgetragen. Böööööööööööh, Catrice!

▶ Pro:
  1. die harte Filzstiftspitze macht den Auftrag sehr leicht; nichts wackelt oder wabbelt hin und her 
  2. der Preis ist wirklich heiß!

▶ Contra:
  1. die Farbe trocknet sehr schnell, ergo: es wird nix mit dem nachträglichen Korrigieren -.-
  2. wässrige Farbabgabe, wenn der Stift nicht konsequent kopfüber gelagert wird

Fazit: günstig, aber.. lieber NICHT KAUFEN! 






CATRICE Prêt-à-Volume Smokey Mascara 
010 Velvet Black *

klassisches Bürstchen


Ausdrucksstarkes Volumen und definierte Wimpern: Mit der Volumen-Faserbürste gehören Verklumpen und Verwischen der Vergangenheit an. Die 18-stündige Haltbarkeit (von einem externen Institut bestätigt) sorgt dabei für den perfekten Auftritt in einer durchtanzten Nacht.

Preis: 4,49 €


Mascara-Auge (feat. creepy Wimper)

Lidschatten-Auge

Ich kann meinen ersten Eindrücken aus dem Video nichts mehr hinzufügen, denn: die Mascara hat sich auch in den 2 Wochen nach der ersten Benutzung nicht zusammengerissen und wurde urplötzlich zu dem Volumenwunder, was auf der Verpackung versprochen wird. Zumindest für meine Begriffe ist das, was die Tusche mit meinen Wimpern angestellt, keine 'ausdrucksstarke Verdichtung'... und ich hab mir ja fast schon einen Wolf getuscht! Leider macht sie dann aber genau das, was angeblich NICHT passieren soll, nämlich zu verklumpen und zu verkleben. :-/

Fazit: In dem Sinne kann ich als #Wimpernmädchen sie nur verdammen und muss leider dazu raten, sie NICHT zu KAUFEN!






CATRICE Deluxe Glow Highlighter 
010 The Glowrious Three *




Das samtig-weiche Highlighter Puder mit seinen drei strahlenden Farben ist mit feinen licht-reflektierenden Pigmenten versetzt. Diese verleihen der Haut einen natürlichen Glow und sorgen für einen individuellen Look – ob als einheitlicher Schimmer oder für strahlende Akzente.

Preis: 4,49 €



▶ Pro:
  1. der dunkelste Ton ist super für sehr helle Hauttöne geeignet, die einen fein gemahlenen, satinierten Bronzer ohne jeden Glitzer suchen → für Brontouring-Anfänger
  2. die hellen Töne sind nicht übermäßig pigmentiert und somit sehr gut handhabbar

▶ Contra:
  1. die beiden hellen Töne sind wenig sichtbar auf sehr heller Haut (da die Farben dem eigenen Hautton entsprechen → nicht hell genug zum Highlighten), nur ein sanfter Schimmer wird erzeugt
  2. der goldige Ton enthält sichtbar Glitzerpartikel

Fazit: Auch wenn ich mich anfangs etwas schwer getan habe mit der kleinen Palette, so habe ich mich dann doch mit ihr angefreundet! Den Bronzer-Ton fand ich ja von Anfang an großartig für meine helle Haut (satinierte Bronzer, die also weder matt noch schimmernd sind, gibt es gar nicht so oft in der Drogerie!), aber auch die hellen Töne haben ihre Berechtigung: für alle Highlight- & Contouring-Anfänger, die erstmal nur ganz dezent ihr Gesicht akzentuieren wollen, ist das Trio nämlich echt gut geeignet, da quasi idiotensicher in der Handhabung! Unabsichtliches Übertreiben ist damit kaum möglich, deswegen: KAUFEN!




CATRICE Matt Lip Artist 6hr 
040 HibisKiss-Proof *


Der Stylo-Stift hüllt die Lippen für bis zu 6 Stunden in intensive, matte Farbe und sorgt dabei für ein samtig-zartes Tragegefühl.

Preis: 4,99 €

▶ Pro:
  1. trocknet die Lippen nicht übermäßig aus
▶ Contra:
  1. müffelt und schmeckt bitter im Mund
  2. die Farbe blutet quasi sofort über den Lippenrand aus
  3. und löst sich direkt nach dem Auftrag schon wieder von der Lippenmitte ab
  4. übersteht kein Essen



CATRICE Shine Appeal Fluid Lipstick Intense 
030 The OlymPink Games *

 
Die satten Farben eines Lippenstiftes vereinen sich mit dem intensiven, umwerfenden Glanz eines Lipgloss. Dabei gleitet die extrem angenehme Textur zart und ebenmäßig über die Lippen. Dank der besonders hoch pigmentierten und langanhaltenden Formulierung ist das Ergebnis des Fluid Lipsticks wunderschön.

Preis: 3,99 €

▶ Pro:
  1. farbintensives Ergebnis für ein Lipgloss
  2. Konsistenz ist weder klebrig noch glitschig, eher ölig-pflegend
  3. anständige Haltbarkeit: die Farbe zieht mit der Zeit leicht in die Lippen ein

CATRICE: Shine Appeal Fluid Lipstick Intense 030 The OlymPink Games
 
 
Zugegebenermaßen: die Farbkombi aus Lippenstift und Gloss ist der Kracher! Aaaaber... der Matt Lip Artist müffelt und schmeckt bitter im Munde, blutet wie wild am Lippenrand aus und ist auch nicht so haltbar, wie einem weisgemacht werden soll: nicht mal mit Lipliner drunter! Für mich wäre jeder Cent an ihn verschwendet.

Der Shine Appeal Fluid Lipstick Intense hingegen ist wirklich toll: ziemlich deckend für eine glossige Textur und dabei null unangenehm auf den Lippen, nicht klebrig oder glitschig. Das hat mich überrascht, da ich selbst nie auf die Idee gekommen wäre, ~4 € für ein Lipgloss auszugeben (außer von L'Oréal.. längere Geschichte ^.^). Er erinnert mich an die  ausgelisteten liquid lipstick von essence. Naja, vielleicht hat sich Cosnova gedacht: so bleibt es in der Familie? #recyceltstattausgelistet #VerschwörungstheorieEnde

 
CATRICE: Matt Lip Artist 040 HibisKiss-Proof + Shine Appeal Fluid Lipstick Intense 030 The OlymPink Games


Fazit: das angeblich matte Lippen-Dings kann man sich meiner Meinung nach echt sparen, denn.. habe ich schon mal erwähnt, daß das müffelt? *uaaah* Außerdem gibt es in der Preissparte echt genug semi-matte, mittelstark deckende Lippenstifte, die NICHT pathologisch ausbluten, also.. NICHT KAUFEN!
Die flüssige Lippenfarbe hingegen ist einen Blick wert für alle Freundinnen des glänzenden Schmollmunds: anders als schnöde Cremelippenstifte gibt es nämlich nicht unendlich viele deckende (!) Glosse auf weiter Drogerie-Flur für den Preis - wer da ein unklebriges sucht: KAUFEN!






Uuuuuuuund: wie gefiel euch nun mein (Schmink)Haarknödel - und das neue Sortiment von Catrice?

Ich finde ihn ja überraschend gut, meinen  

'Hallo Herbst!'-
Look



*PR-Sample



Kommentare:

  1. Omg, ich bin gerade so stolz!^.^ dein Schminkitalk wird bei meinem nächsten Schminki-Video definitiv verlinkt. Hat sehr viel Spaß gemacht dir zuzuhören :) Und Fliegenschenkel wird sicherlich irgendwann Wort des Jahres :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich erst.. wenn du mich verlinkst, werde ich wahrscheinlich meine 5sek Internetruhm haben und kann dann abtreten ^.^
      Nein mal ehrlich, ich habe mich super gefreut daß du es dir gleich angesehen hast und nicht zum Einschlafen fandest :) YES!

      Löschen
  2. Oh sehr interessant(: <3 Ich hoffe die Foundation passt zu mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Testen, testen.. bei einigen dunkelt sie nämlich auch nach, hab ich gelesen. Das wäre dann ärgerlich :-/

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...