Samstag, 29. Oktober 2016

Easy grunge makeup... for halloween

The life... on my face


Bald schon ist wieder der einzige Tag im Jahr, an dem ich ungestraft mit "Vampir-Makeup" rumlaufen kann, ohne seltsam angesehen zu werden... denn in meinem Fall ist Vampy Makeup meist gleichbedeutend mit Vampir-Makeup.


Es  hat aber auch seine Vorteile, auf die Kombi aus Smokey Eyes & dunklem Lippenstift stets mit einer optischen Blitztransformation in Richtung Zombiefilm zu reagieren: denn für Halloween habe ich es deswegen extrem leicht, eine coole Verkleidung zu finden :-)
Letztes Jahr bin ich z.B. so gegangen: die Anleitung für den Easy grunge-Look von Kathleen war für mich genügend düster-düster, um mein 'Schwarze Witwen'-Outfit stilecht zu komplettieren..



Wer noch eine sehr schnell nachzumachende Vorlage für die Nacht der Nächte sucht: diese kann ich wirklich nur empfehlen! Und das Beste ist: wer nicht zur Sorte der Wassernymphen mit durchscheinender Blässe gehört, kann das sogar noch über Halloween hinaus den ganzen Herbst und Winter durch tragen - denn es ist wirklich hübsch dunkel!



Lidschatten:

Lippen:


Ich habe einfach nur alle rötlichen Lidschattentöne, die ich so von hellstem Altrosa bis dunkelstem Brombeer habe, zusammengetragen und mir dann aufs Lid gepinselt.. warum ich den schwarzen Eyeliner mit aufs Bild gelegt habe, ist mir heute nicht mehr klar.. denn ich hab vielleicht noch Kajalstift benutzt, aber Eyeliner? Der kommt auch in der Vorlage nicht vor *lol*




Und dann braucht es nur noch irgendwas in (billiger) Spitze.. in rot, lila oder schwarz. Und Totenkopfschmuck und der ganze Zauber macht auch einiges her: ich hab das ganze Geschmeide übrigens mal bei New Yorker bekommen... und es erweist mir einmal im Jahr treue Dienste ;-)



Und wenn ihr dann immer noch fürchtet, nicht furchterregend genug auszusehen, kann ich nur eines empfehlen: haltet euch an einen gruselig-angemalten Begleiter! Am besten an den, der auch noch eine Plastikaxt vorzuweisen hat..... *hehe*





Hello
Halloween






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...